Aktuelles > News

04.12.2018 - 10:00

Hospizforum – Qualität stationärer Hospize gestalten

Seit März 2018 arbeitet eine Arbeitsgruppe des DHPV, des Deutschen Caritas Verbands und der Diakonie Deutschland an der Entwicklung des Qualitätsrahmenhandbuches (QRH) für stationäre Hospize. Auf dem Hospizforum am 03.12.2018 mit mehr als 110 Teilnehmer*innen von 70 stationären Hospizen haben Pflegedienstleitungen und Qualitätsbeauftragte Vorschläge der AG sowie die Rückmeldungen dazu diskutiert.

Weiterlesen …

30.11.2018 - 15:00

Der DHPV Aktuell Nr. 120 ist da

Der November war arbeitsam und ergebnisreich, nachzulesen in unserem aktuellen Newsletter (DHPV Aktuell Nr. 120). U.a. mit dem aktuellen Stand zum Gesetzgebungsverfahren betreffend die Neuregelung der SAPV-Versorgung, mit Informationen über Preise an zwei sehr verdiente Kolleginnen sowie über unsere Mitgliederversammlung und das KOMMA-Projket für Angehörige von Schwerstkranken und Sterbenden u.a.m.

Weiterlesen …

29.11.2018 - 09:00

Rechtliches: Info zum Thema Datenschutzbeauftragter und Kondolenzspenden

Der DHPV hat bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit eine Information hinsichtlich zweier datenschutzrechtlicher Themen eingeholt. Diese betreffen zum einen das Erfordernis eines Datenschutzbeauftragten in Hospizeinrichtungen und zum anderen das Thema der Kondolenz- bzw. Anlassspenden.

Weiterlesen …

23.11.2018 - 10:00

Mitgliederversammlung des DHPV

Am 22. November 2018 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des DHPV statt. Der Vorsitzende Prof. Winfried Hardinghaus betonte in diesem Rahmen noch einmal, dass das Ehrenamt auch in Zukunft eines der Hauptschwerpunkte der Arbeit des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands sein wird.

Weiterlesen …

21.11.2018 - 13:00

Treffen der Fachgruppen-Leitungen

Am 21.November 2018 trafen sich der Vorstand und die Leitungen der 13 Fachgruppen des DHPV. Schwerpunkt des Treffens war zum einen der Rückblick auf einzelne Projekte und Themen, die im Jahr 2018 bearbeitet und umgesetzt wurden. Resultierend daraus wurden im fachlichen Austausch anstehende Themenfelder wie Förderung des Ehrenamtes, weitere Umsetzung der Bundesrahmenvereinbarung und Qualität in den jeweiligen Bereichen, die SAPV samt Vergaberecht sowie Zielsetzungen für die politische Arbeit diskutiert.

Weiterlesen …

20.11.2018 - 18:00

Fachgespräch zum Thema Advance care planning / Gesundheitliche Versorgungsplanung gem. § 132 g SGB V

Am 20.11.2018 hat der DHPV zusammen mit seinem wissenschaftlichen Beirat ein internes Fachgespräch zum Thema Advance care planning / Gesundheitliche Versorgungsplanung gem. § 132 g SGB V veranstaltet. Eingeladen waren die Vertreter*innen der Landesverbände / Landesarbeitsgemeinschaften (LAG/LV) und der überregionalen Organisationen (ÜO) des DHPV sowie die Fachgruppenleitungen und die für die Mitgliederversammlung des DHPV Delegierten.

Weiterlesen …

20.11.2018 - 17:00

Monika Müller erhält Heinrich-Pera-Preis

Preisträgerin des Heinrich-Pera-Preises 2018 ist Monika Müller, die als Pionierin wesentlich zum Ausbau der Strukturen der Hospiz- und Palliativarbeit in Deutschland beigetragen hat und u. a. auch bei der Erstellung der in Deutschland gebräuchlichen Ausbildungsstandards der verschiedenen Professionen im Bereich Palliative Care wie auch der Ehrenamtlichen in diesem Feld beteiligt war. Anlässlich der Preisverleihung am 20. November 2018 ehrte Benno Bolze, Geschäftsführer des DHPV, in seinem Grußwort den Namensgeber der Medaille Heinrich Pera, der in diesem Jahr 80 Jahre alt geworden wäre.

Weiterlesen …

09.11.2018 - 17:00

Aktueller Stand zum Gesetzgebungsverfahren betreffend die Neuregelung der SAPV-Versorgung

Der Bundestag hat am 09.11.2018 das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) in der vom Gesundheitsausschuss geänderten Fassung beschlossen. Der Bundesrat hat das PpSG am 23.11.2018 gebilligt. Es wird somit zum 01.01.2019 in Kraft treten.

Weiterlesen …

07.11.2018 - 17:00

KOMMA-Fachtag in Leverkusen

Am 7. November 2018 hat in Leverkusen der KOMMA-Fachtag stattgefunden. KOMMA steht für Kommunikation mit Angehörigen in der häuslichen Hospiz- und Palliativversorgung. AUf dem Fachtag wurden die Praxiserfahrungen sowie die Ergebnisse des seit 2016 laufenden und von der Stiftung Wohlfahrtpflege geförderten Projekts vorgestellt sowie in den Diskussionen weitere Impulse für die Unterstützung von Angehörigen in Hospizarbeit und Palliative Care zusammengetragen.

Weiterlesen …

03.11.2018 - 17:00

Wie lange habe ich noch? - 47. Workshop Medizinethik

Am 3. November 2018 fand in Berlin die Tagung „Wie lange habe ich noch? Zum Umgang mit Fragen nach verbleibender Lebenszeit“ statt. Eingeladen war auch Prof. Dr. med. Winfried Hardinghaus, Chefarzt der Klinik für Palliativmedizin am Franziskus-Krankenhaus Berlin und Vorsitzender des DHPV. Die Veranstaltung beschäftigte sich mit der Frage, wie Professionelle mit der existenziellen Frage nach verbleibender Lebenszeit umgehen können und was Mitarbeitende wie Patientinnen und Patienten von (konfessionellen) Kliniken erwarten dürfen.

Weiterlesen …

01.11.2018 - 09:00

Der DHPV Aktuell Nr. 119 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 119 ist da. Diesmal mit den Empfehlungen des DHPV für die Bundesrahmenvereinbarung zur SAPV, mit Infos zum ersten Treffen des Interfraktionellen Gesprächskreises Hospiz der aktuellen Legislaturperiode, zum Branding "Initiative zur Umsetzung der Charta und ihrer Handlungsempfehlungen" der Koordinierungsstelle für Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland, mit einem Rückblick auf den Welthospiztag sowie den Hinweisen auf den DHPStiftungspreis und das Sonderheft der hospiz zeitschrift mit einer Zwischenbilanz und einem Ausblick zum Hospiz- und Palliativgesetz (HPG) und weiteren aktuellen gesetzlichen Regelungen.

Weiterlesen …

31.10.2018 - 09:00

Rechtliches: Entschädigung wegen Diskriminierung bei kirchlichem Arbeitgeber

Spenden und Mitgliedsbeiträge zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne der §§ 52 bis 54 der Abgabenordnung sind steuerlich abzugsfähig (vgl. § 10b EStG zu den näheren Voraussetzungen).

Weiterlesen …

25.10.2018 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger "Fort- und Weiterbildung" erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (5/2018) widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema "Fort- und Weiterbildung".

Weiterlesen …

12.10.2018 - 09:00

Weltärztebund lehnt Tötung auf Verlangen weiter ab

Die World Medical Association (WMA) hat ihr Nein zur Tötung auf Verlangen und zur Beihilfe zum Suizid bekräftigt.

Weiterlesen …

11.10.2018 - 13:00

DHPV für Bundesrahmenvereinbarung zur SAPV

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband war am 10.10.2018 zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Gesundheit des Deutschen Bundestages zum Entwurf des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes geladen. Es ging u.a. um die SAPV.

Weiterlesen …

10.10.2018 - 09:00

Sonderheft der hospiz zeitschrift - Zwischenbilanz und Ausblick zum HPG und gesetzlichen Regelungen

Vor drei Jahren wurde im Deutschen Bundestag das Gesetz zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung (HPG) in Deutschland beschlossen. HPG und die Koalitionsvereinbarung schreiben eine Entwicklung fort, die mit den ersten rein ehrenamtlichen Hospizdiensten in den 1980er Jahren zunächst ganz ohne gesetzlichen Rahmen ihren Anfang genommen hat. Seither zeigt sich, wie sehr sich Hospizidee und Gesetzgebung beeinflussen. Das endet nicht mit dem HPG und nicht in der jetzigen Legislaturperiode. Das vorliegende Heft will daher eine Zwischenbilanz ziehen und einen Ausblick wagen.

Weiterlesen …

10.10.2018 - 09:00

Treffen des Interfraktionellen Gesprächskreises Hospiz

Am 9. Oktober hat sich unter Beteiligung des DHPV der erste Interfraktionelle Gesprächskreis Hospiz und Palliativversorgung (IFG) dieser Legislaturperiode getroffen.

Weiterlesen …

01.10.2018 - 13:00

Der DHPV Aktuell Nr. 118 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 118 ist da. Diesmal mit einer Ankündigung zum Hospizforum – Qualität stationärer Hospize gestalten, das Anfang Dezember stattfindet. Außerdem Infos zur Bezugsgröße gem. § 18 Abs. 1 SGB IV, zum vdek-Hospizlotsen, der nun ist online, Personalien zu den Pionier*innen der Hospizarbeit Hans Overkämping und Dorothea Becker, zum Welthospiztag inkl. Hinweis auf die Musterpresseinfo und nicht zuletz auch Aktuelles zu den im hospiz verlag veröffentlichten Medien des DHPV. So ist gerade die hospiz zeitschrift "Wie wir sterben wollen" erschienen.

Weiterlesen …

29.09.2018 - 09:00

Noch zwei Wochen bis zum Welthospiztag 2018

Der Welthospiztag 2018 findet am 13. Oktober unter dem Motto „Weil du wichtig bist!“ statt. Damit schlägt der DHPV eine Brücke zum internationalen Motto „Because I matter“ und stellt die gelebte Erfahrung von schwerstkranken und sterbenden Menschen in das Zentrum des Welthospiztages 2018.

Weiterlesen …

24.09.2018 - 09:00

Hospiz zeitschrift "Wie wir sterben wollen" ist erschienen

Zum gesunden menschlichen Leben gehört es, leben zu wollen. Der Lebenswille ist lebensnotwendig und wird uns sozusagen in die Wiege gelegt. Doch wissen wir auch, dass wir alle sterben müssen. Letzteres im Blick, haben viele Menschen den Wunsch klarzulegen, wie ein „gutes“, ein „würdevolles“ Sterben für sie aussehen soll. Wie das Sterben dann – trotz oder auch jenseits aller Vorausverfügungen – letztendlich verläuft, wie wir sterben, bleibt bis zum letzten Atemzug offen. Das Heft beleuchtet verschiedene Aspekte, die zu einem "guten" Sterben beitragen können, von der Symptomlinderung über die Orientierung an der jeweils individuellen Lebensqualität bis hin zur rechtzeitigen Auseinandersetzung mit den eigenen Vorstellungen zum Lebensende.

Weiterlesen …

19.09.2018 - 12:00

Dorothea Becker verabschiedet sich vom Ricam Hospiz

Am 18. September wurde Dorothea Becker nach 20 Jahren als Geschäftsführerin der Ricam Hospiz gGmbH in den Ruhestand verabschiedet. Zahlreiche Gäste kamen zu Ehren einer Gründungs- und Führungspersönlichkeit, die mit großem Engagement die Hospizidee in Berlin und in ganz Deutschland mit entwickelt und vorangetrieben hat. Benno Bolze, Geschäftsführer des DHPV, dankte Dorothea Becker für ihr langjähriges Engagement.

Weiterlesen …

17.09.2018 - 15:00

Hospizforum - Qualität stationärer Hospize gestalten

Seit März 2018 arbeitet eine Arbeitsgruppe der des Deutschen Caritas Verbandes, der Diakonie Deutschland und des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands an der Entwicklung des Qualitätsrahmenhandbuches (QRH) für stationäre Hospize. Auf dem Hospizforum haben Pflegedienstleitungen und Qualitätsbeauftragte in stationären Hospizen zum einen die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der Entwicklungen des QRH als auch zu den Verhandlungen zur Rahmenvereinbarung gem. § 39a Abs. 1 SGB V zum Thema Qualität zu informieren. Zum anderen ist ausdrücklich die Expertise dieser Kolleg*innen gefragt, um fundiert an der Entwicklung des hospizspezifischen QRH für stationäre Hospize weiterzuarbeiten.

Weiterlesen …

11.09.2018 - 15:00

Bundesverdienstorden für Hans Overkämping

Hans Overkämping, Pionier der Hospizbewegung und Gründungsmitglied der BAG Hospiz, heute DHPV, ist in seiner Heimatstadt mit dem Bundesverdienstorden am Bande ausgezeichnet worden.Er erhielt die Ehrung für sein großes - nicht nur hospizliches - Engagement in Datteln und im Kreis Recklinghausen. Wir gratulieren ganz herzlich und laden ein, sein Interview in der Broschüre zum 25-jährigen DHPV-Jubiläum 2017 zu lesen, in dem er sich an die Anfänge und die Entwicklung der Hospizarbeit in den letzten dreieinhalb Jahrzehnten erinnert.

Weiterlesen …

11.09.2018 - 12:00

Tag der Wohnungslosen

Heute ist der Tag der Wohnungslosen. Die Zahl der wohnungslosen Menschen steigt immer weiter. Die Straße wird dadurch immer öfter auch der Ort, an dem Menschen ihr Lebensende verbringen, zumal die Lebenserwartung auf der Straße weit unter der statistischen liegt. Der DHPV hat gemeinsam mit der BAG Wohnungslosigkeit eine Handreichung zur Kooperation von Hospiz- und Wohnungsloseneinrichtungen herausgebracht, die DHPStiftung hat bereits vor vier Jahren ihren Stiftungspreis für entsprechende Projekte ausgelobt.

Weiterlesen …

04.09.2018 - 15:00

Ehrenamtliche im Hospiz würdigen

Ehrenamtliche Hospizhelfer müssen nach Ansicht des Gießener Theologen und Soziologen Reimer Gronemeyer für ihre Leistung mehr gewürdigt werden. Die Ehrenamtlichen seien ein "leuchtendes Beispiel für die Gesellschaft", sagte Gronemeyer dem Evangelischen Pressedienst.

Weiterlesen …

03.09.2018 - 15:00

Der DHPV Aktuell Nr. 117 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 117 ist da. Unsere Themen diesmal: Die Stellungnahme des DHPV zum Entwurf eines Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung (Terminservice- und Versorgungsgesetz – TSVG), die EAPC-Charta Ehrenamt in Hospiz und Palliative Care, eine Studie zur Hospiz- und Palliativversorgung in Sachsen sowie Hinweise auf unsere Publikationen. So widmet sich der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (4/2018) schwerpunktmäßig dem Thema „Organisationsentwicklung“, etwa der Entwicklung von Ehrenamtlichen in einem ambulanten Hospizdienst (Ulrich Kreutzberg), der Führung und Leitung in Pflegeheimen mit palliativgeriatrischer Kompetenz (Dirk Müller) oder in einem stationären Hospiz (Anneli Wallbaum). Die aktuelle Hospiz zeitschrift 2/2018 versammelt Beiträge zum Thema "Hospizkultur und Palliativversorgung im Krankenhaus".

Weiterlesen …

29.08.2018 - 09:00

Rechtliches: Spendennachweis bei Kleinspenden

Spenden und Mitgliedsbeiträge zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne der §§ 52 bis 54 der Abgabenordnung sind steuerlich abzugsfähig (vgl. § 10b EStG zu den näheren Voraussetzungen).

Weiterlesen …

24.08.2018 - 09:30

SAPV-Versorgung – Gesetzliche Regelung zur Herausnahme aus dem Vergaberecht vorgesehen

Der Gesetzgeber hat sich mit dem am 23.07.2018 vorgelegten Referentenentwurf zum Terminservice- und Versorgungsgesetz der Problematik der Ausschreibung der SAPV-Versorgung nach Vergaberecht angenommen. Der DHPV begrüßt das gesetzgeberische Konzept, ein Zulassungsverfahren zu etablieren, bei welchem SAPV-Leistungserbringer einen Anspruch auf Teilnahme an der SAPV-Versorgung haben, sofern sie die in Landesrahmenverträgen vorgegebenen Voraussetzungen erfüllen, sieht jedoch Verbesserungsbedarf.

Weiterlesen …

22.08.2018 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger "Organisationsentwicklung" erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (4/2018) widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema "Organisationsentwicklung", etwa der Entwicklung von Ehrenamtlichen in einem ambulanten Hospizdienst (Ulrich Kreutzberg), der Führung und Leitung in Pflegeheimen mit palliativgeriatrischer Kompetenz (Dirk Müller) oder in einem stationären Hospiz (Anneli Wallbaum). Der einführende Beitrag fragt, welche grundsätzlichen Herausforderungen die sich wandelnde Gesellschaft, Begleitungen und Ehrenamt mit sich bringen (Dirk Blümke).

Weiterlesen …

15.08.2018 - 09:00

Update: Welthospiztag 2018 / Motto und Material

Der Welthospiztag 2018 findet am 13. Oktober unter dem Motto „Weil du wichtig bist!“ statt. Damit schlägt der DHPV eine Brücke zum internationalen Motto „Because I matter“ und stellt die gelebte Erfahrung von schwerstkranken und sterbenden Menschen in das Zentrum des Welthospiztages 2018. Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen und Ihrer Einrichtung Material zur Verfügung, das Sie bei der Gestaltung des Welthospiztages unterstützt.

Weiterlesen …

01.08.2018 - 15:00

Der DHPV Aktuell Nr. 116 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 116 ist da. Unsere Themen diesmal: Der DHPV zum Änderungsvorschlag des Bundesgesundheitsministers zur Neuregelung der SAPV-Versorgung, die Ergebnisse der vom DHPV geförderten Studie "Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit", unser Material für alle interessierten Dienste zum Welthospiztag 2018 und der Hinweis auf den aktuellen Bundes-Hospiz-Anzeiger, der sich schwerpunktmäßig ethischen Fragen der Hospizarbeit - etwa rechtliche und ethische Herausforderungen in der aktuellen Legislaturperiode, die Wirkkraft der Würdezentrierten Therapie, Palliativversorgung von Neugeborenen, die Begleitung von Menschen bei Hirntod und Organentnahme sowie Überlegungen zum freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit und zum "Recht auf Demenz" - widmet.

Weiterlesen …

30.07.2018 - 10:00

DHPV begrüßt Änderungsvorschlag des BMG zur Neuregelung der SAPV-Versorgung

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 24.07.2018 einen Referentenentwurf (Terminservice- und Versorgungsgesetz) vorgelegt, in welchem auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur SAPV-Versorgung nach § 132d SGB V neu geregelt werden sollen. Nach dem Gesetzentwurf soll ein Zulassungsverfahren etabliert werden, bei welchem die Landesverbände der Krankenkassen zum Abschluss eines Versorgungsrahmenvertrages mit den maßgeblichen Vertretern der SAPV-Leistungserbringer verpflichtet werden. SAPV-Leistungserbringer, die die Anforderungen dieses auf Landesebene abgeschlossenen Versorgungsrahmenvertrages erfüllen, haben zukünftig einen gesetzlich normierten Anspruch auf Teilnahme an der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung und auf Abschluss eines zur Versorgung berechtigenden Vertrages mit den Krankenkassen.

Weiterlesen …

24.07.2018 - 10:00

Palliative Care/Palliativmedizin: DHPV und DGP benennen Qualitätsanforderungen an Qualifizierungsverfahren

Veröffentlichung "Qualitätsanforderungen für Basisqualifikationen in Palliative Care und Palliativmedizin" des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP).

Weiterlesen …

03.07.2018 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zu ethischen Fragen in der Hospizarbeit erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (3/2018) widmet sich schwerpunktmäßig ethischen Fragen der Hospizarbeit. So behandeln die Beiträge rechtliche und ethische Herausforderungen in der aktuellen Legislaturperiode, die Wirkkraft der Würdezentrierten Therapie, Palliativversorgung von Neugeborenen, die Begleitung von Menschen bei Hirntod und Organentnahme. Weitere Überlegungen gelten dem freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit und dem "Recht auf Demenz".

Weiterlesen …

02.07.2018 - 15:00

Der DHPV Aktuell Nr. 115 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 115 ist da. Die Themen sind u.a. über die Anweisung des Bundesgesundheitsministerium, Anträge auf Abgabe einer letalen Dosis eines Betäubungsmittels sind abzulehnen, der 100. Geburtstag von Cicely Saunders, die Verleihung der Agnes Karll Medaille an Gerda Graf, neue Infos auf der DHPV-Webseite zu hospizlichen Kita- und Schulprojekten sowie das Material zum Welthospiztag 2018, das wir unseren Mitgliedseinrichtungen zur Verfügung stellen.

Weiterlesen …

29.06.2018 - 09:00

Welthospiztag 2018 / Motto und Material

Der Welthospiztag 2018 findet am 13. Oktober unter dem Motto „Weil du wichtig bist!“ statt. Damit schlägt der DHPV eine Brücke zum internationalen Motto „Because I matter“ und stellt die gelebte Erfahrung von schwerstkranken und sterbenden Menschen in das Zentrum des Welthospiztages 2018. Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen und Ihrer Einrichtung Material zur Verfügung, das Sie bei der Gestaltung des Welthospiztages unterstützt.

Weiterlesen …

25.06.2018 - 09:00

Hospiz zeitschrift "Hospizkultur und Palliativversorgung im Krankenhaus" ist erschienen

Die vorliegende hospiz zeitschrift zeigt nicht nur die positiven Ansätze auf der Grundlage neuer Gesetzgebung und daraus resultierende Konzeptionen, sie zeigt auch kritische Anmerkungen bestehender Strukturen. Hospizarbeit braucht die unterschiedlichen Blickwinkel, wie auch die Mahnung in Folge erlebter Erfahrungen.

Weiterlesen …

22.06.2018 - 09:00

100. Geburtstag von Cicely Saunders

Heute jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag von Cicely Saunders, Krankenschwester, Sozialarbeiterin, Ärztin, Hospizbegründerin und Palliativmedizinerin. Schwerstkranke und sterbende Menschen überall auf der Welt verdanken ihr umfassende Sorge unter Berücksichtigung aller medizinischen, pflegerischen, psychosozialen und spirituellen Belange. Ihr Vermächtnis ist unser Ansporn.

Weiterlesen …

15.06.2018 - 15:00

DBfK ehrt Gerda Graf mit Agnes Karll Medaille

Preisträgerin der Agnes Karll-Medaille des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe e.V. (DBfK) 2018 ist Gerda Graf, langjährige Vorsitzende, heute Ehrenvorsitzende, des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV). In ihrer Laudatio würdigte DBfK-Präsidentin Prof. Dr. Christel Bienstein Gerda Graf als Visionärin und Macherin mit vielen Facetten.

Weiterlesen …

12.06.2018 - 09:00

Inspirierende 5. Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Am 11. Juni 2018 hat in Berlin die nunmehr 5. Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stattgefunden. Die Referent*innen und Teilnehmer*innen der ausgebuchten Tagung diskutierten unter dem Thema „Bewegung / Bewegendes / Bewegtes“ Möglichkeiten der politischen Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit, das Geschichtenerzählen in der klassischen Pressearbeit, Sinn und Notwendikeiten eines Newsletters sowie die Möglichkeiten, mit dem Smartphone eigene kleine Filme zu produizieren.

Weiterlesen …

07.06.2018 - 12:00

Einladung zur Präsentation der Ergebnisse des Forschungsprojekts „Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit“

Um wichtige Grundlagen für die Weiterentwicklung und Ausdifferenzierung des Engagements in der Bevölkerung für sterbende Menschen zu schaffen, bedarf es dringend einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung. Hier setzt das vom DHPV initiierte und geförderte Forschungsprojekt „Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit – Merkmale, Entwicklungen und Zukunftsperspektiven“ an, dessen Ergebnisse am 12. Juli 2018 in Berlin vorgestellt und diskutierten werden.

Weiterlesen …

01.06.2018 - 15:00

Der DHPV Aktuell Nr. 114 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 114 ist da. Die Themen sind u.a. eine Einladung zur Präsentation der Ergebnisse des Forschungsprojekts „Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit“, der Hinweis auf die Empfehlungen zu zentralen Begrifflichkeiten in der Hospizarbeit, kurze Berichte über die Fachtagung „Hospiz- und Palliativversorgung durch das Krankenhaus“, das Seminar: "End-of-Life: Jewish Perspectives" in Berlin sowie die Messe LEBEN UND TOD. Wir haben erste Hinweise auf unser Material zum Welthospiztag 2018, der in diesem Jahr am 13. Oktober stattfindet, sowie auf die DHPV-Handreichung zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Weiterlesen …

01.06.2018 - 09:00

DHPV-Handreichung zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Für den Datenschutz im Rahmen der Hospizarbeit und Palliativversorgung ist ab dem 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) allgemein und unmittelbar anzuwenden. Die vorliegende Broschüre soll einen Einstieg für jeden ambulanten Hospizdienst und jedes stationäre Hospiz zum Thema Datenschutz und eine Grundlage für die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Regelungen vor Ort geben, das Datenschutzbewusstsein fördern sowie Berührungsängste hinsichtlich der komplexen Rechtsmaterie des Datenschutzes abbauen helfen.

Weiterlesen …

30.05.2018 - 09:00

Fachtagung „Hospiz- und Palliativversorgung durch das Krankenhaus“

weieinhalb Jahre nach dem In-Kraft-Treten des Hospiz- und Palliativgesetzes (HPG) ist die Integration des Hospizgedankens in die allgemeine Krankenhausversorgung längst noch nicht abgeschlossen. Wie die Implementierung in die Praxis vorangetrieben werden kann, ddas wurd am 29. Mai 2018 auf der Fachtagung „Hospiz- und Palliativversorgung durch das Krankenhaus – Netzwerke – Qualität – Finanzierung“ dikutiert.

Weiterlesen …

28.05.2018 - 09:00

Seminar: "End-of-Life: Jewish Perspectives" in Berlin

Vom 24. bis 27. Mai hat in Berlin das mittlerweile dritte Seminar: End-of-Life: Jewish Perspectives stattgefunden. Der DHPV und seine Stiftung waren Kooperationspartner der Tagung.

Weiterlesen …

15.05.2018 - 09:00

DHPV zu zentralen Begrifflichkeiten in der Hospizarbeit

Eine einheitliche Sprachregelung, deren Inhalt von allen verstanden bzw. ähnlich interpretiert und die als das eigene Selbstverständnis spiegelnd von allen getragen wird, ist für die Außendarstellung bspw. in Bezug auf Vertretung bestimmter inhaltlicher Positionen hilfreich. Dies gilt auch für die Hospizarbeit. Die Fachgruppe Ehrenamt des DHPV hat daher Empfehlungen zu zentralen Begrifflichkeiten erarbeitet.

Weiterlesen …

06.05.2018 - 09:00

Der DHPV auf der LEBEN UND TOD

Auch 2018 war der DHPV Kooperationspartner der Messe LEBEN UND TOD in Bremen. Aussteller und vor allem der Fachkongress waren wieder vielfältig und facettenreich.

Weiterlesen …

02.05.2018 - 12:00

Der DHPV Aktuell Nr. 113 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 113 ist da. Er ist so facettenreich wie unsere Arbeit und berichtet u.a. über den 22. Eppendorfer Dialog zum Umgang mit medizinischem Cannabis, die Fachkonsultation und den Akademieabend „Zwang in der Pflege. Von Heils- und Unheilsdynamiken“ zur aktuellen Debatte um den Einsatz von Zwangsmaßnahmen in der Pflege, unseren Qualifizierungskurs „Hospiz macht Schule“ sowie die anstehende Tagung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem laden wir zur Bewerbung um den diesjährigen DHPV-Wissenschaftspreis ein und zur Teilnahme an einer Umfrage für Koordinatorinnen und Koordinatoren zur Begleitung nicht-onkologiescher Patientinnen und Patienten.

Weiterlesen …

25.04.2018 - 09:00

Ehrenpreis "Wissenschaft" 2018 des DHPV - Jetzt bewerben!

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. verleiht auch im Jahr 2018 den DHPV-Ehrenpreis "Wissenschaft". Eingereicht werden können Masterarbeiten, abgeschlossene und unpublizierte Dissertationen und Habilitationen sowie Forschungsberichte in deutscher Sprache von Einzelpersonen oder eigenständige, bislang nicht veröffentlichte, wissenschaftliche Werke, die von einer oder mehreren Personen erarbeitet worden sind.

Weiterlesen …

23.04.2018 - 09:00

Rechtliches: Vorläufige Versorgung mit dem cannabishaltigen Arzneimittel Dronabinol

Das LSG Rheinland-Pfalz hat in seinem Beschluss vom 06.03.2018 (L 5 KR 16/18 B ER) im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes entschieden: Ein Anspruch auf Genehmigung der Versorgung mit cannabishaltigen Arzneimitteln setzt sich nicht zwingend voraus, dass bereits eine vertragsärztliche Verordnung ausgestellt wurde (amtlicher Leitsatz). Der Beschluss erfolgt entgegen der Entscheidung des LSG Baden-Württemberg vom 19.09.2017 (L 11 KR 3414/17 ER-B). Zwischen den Parteien ist streitig, ob die Antragsgegnerin, die Krankenkasse, im vorläufigen Verfahren verpflichtet ist, dem 2003 geborene Versicherten und Antragsteller mit dem cannabishaltigen Arzneimittel Dronabinol zu versorgen.

Weiterlesen …

19.04.2018 - 10:00

Zwang in der Pflege. Von Heils- und Unheilsdynamiken.

Am 18. April 2018 hat in Berlin unter dem Titel „Zwang in der Pflege. Von Heils- und Unheilsdynamiken“ die jährliche Kooperationsveranstaltung von DHPV, ICEP – Berliner Institut für christliche Ethik und Politik und Katholischer Akademie Berlin mit Fachkonsultation und öffentlichem Akademieabend stattgefunden. Die Veranstaltung griff die aktuelle Debatte um den Einsatz von Zwangsmaßnahmen in der Pflege auf.

Weiterlesen …

17.04.2018 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Die Hausärztin / Der Hausarzt“ erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (2/2018) widmet sich schwerpunktmäßig der Hausärztin und dem Hausarzt. Die hausärztlichen Versorgung nimmt innerhalb der Hospiz- und Palliativversorgung eine zentrale Rolle ein. Das vorliegende Heft beleuchtet diese Rolle aus unterschiedlichen Perspektiven und zeigt die Bedeutung des Hausarztes für ein gut funktionierendes hospizlich-palliatives Netzwerk sowie die Vorteile für Patientinnen und Angehörige. Mit einem Interview mit Ulrich Weigeldt, Vorsitzender des Deutschen Hausärzteverbandes.

Weiterlesen …

12.04.2018 - 15:00

Prof. Hardinghaus beim 22. Eppendorfer Dialog

Prof. Winfried Hardinghaus beim 22. Eppendorfer Dialog zur Frage: Medizinischer Cannabis zwischen hoher Nachfrage und regulatorischen Hürden: Wo stehen wir?

Weiterlesen …

07.04.2018 - 15:00

Qualifizierungskurs „Hospiz macht Schule“

Am 6. und 7. April fand in den Räumen des DHPV ein weiterer Qualifizierungskurs für Koordinatorinnen und Ehrenamtliche zum Projekt “Hospiz macht Schule“ für 3. und 4. Klassen statt.

Weiterlesen …

29.03.2018 - 15:00

Der DHPV Aktuell Nr. 112 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 112 ist da. Unsere Themen im März sind u.a. der Einbezug der erbrachten Sterbebegleitungen für Versicherte der Postbeamtenkrankenkasse (PBeaKK) sowie der Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten (KVB), Auszeichnungen für Dr. Erich Rösch und Adelheid Rieffel, Aktivitäten des DHPV im Beirat des Bundesfamilienministeriums für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf und seine Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Menschenrechte (DIM), die überarbeitete Orientierungshilfe für Vorstände sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ambulante Hospiz- und Palliativdienste, den aktuellen Stand zur Diskussion um die "Anhaltende Trauerstörung", die AGUS – Angehörige um Suizid als neues Mitglied im DHPV.

Weiterlesen …

21.03.2018 - 09:00

Rechtliches: Verfahren zur Sterbehilfe beim Bundesverfassungsgericht

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat dem Antrag des Vereins Sterbehilfe Deutschland e.V., Herrn Bundesverfassungsrichter Müller wegen Besorgnis der Befangenheit abzulehnen, stattgegeben. Das BVerfG wird nun unter Ausschluss von Herrn Bundesverfassungsrichter Müller über die Verfassungsbeschwerden gegen das Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung (§ 217 StGB) entscheiden. Gem. § 19 Abs. 4 Bundesverfassungsgerichtsgesetz wird durch Los ein Richter des anderen Senats, d.h. in diesem Fall des Ersten Senats, als Vertreter/in bestimmt.

Weiterlesen …

20.03.2018 - 09:00

Hospiz zeitschrift 1/2018 "Ehrenamt" ist erschienen

In über drei Jahrzehnten Hospizbewegung haben sich sowohl die Hospiz- und Palliativarbeit als auch die Gesellschaft stark verändert. Die „typische“ Ehrenamtliche gibt es immer seltener, die Zahl der Menschen, die wir begleiten wollen und sollen, wird immer größer. Vor diesem Hintergrund sieht sich die Hospizbewegung vor der Herausforderung, Ehrenamt neu zu denken und neue Modelle für Ausbildung und Einsatz im Hospiz- und Palliativbereich zu finden. Was hier zu bedenken ist, wie dies gelingen kann, damit beschäftigen sich die Beiträge in dieser hospiz zeitschrift.

Weiterlesen …

16.03.2018 - 10:00

Neues zur Diskussion um die "Anhaltende Trauerstörung"

In der aktuellen Diskussion um den Diagnosevorschlag „Anhaltende Trauerstörung“ für die Neufassung des ICD 11 wurde von Dietl, Wagner und Frydrich ein Artikel im „Journal of Affective Disorders (2018, 229, S. 306-313) veröffentlicht, der die Kritik der FG Trauer im DHPV, die in einer entsprechenden Stellungnahme (2016) formuliert worden ist, mit Ergebnissen einer aktuellen Umfrage stützt.

Weiterlesen …

07.03.2018 - 10:00

Veranstaltungshinweis: Zwang in der Pflege. Von Heils- und Unheilsdynamiken.

Am 18. April 2018 findet in Berlin wieder eine Kooperationsveranstaltung von DHPV, ICEP – Berliner Institut für christliche Ethik und Politik und Katholischer Akademie Berlin mit Fachkonsultation und öffentlichem Akademieabend statt.

Weiterlesen …

01.03.2018 - 10:00

DHPV im Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Dr. Anja Schneider ist als Vertreterin des DHPV, dessen stellv. Vorsitzende sie ist, in den unabhängiger Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf berufen worden.

Weiterlesen …

28.02.2018 - 15:00

Der DHPV Aktuell Nr. 111 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 111 ist da. Informieren Sie sich über den § 132g zur gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase, das Symposium Bildungs-Gut Hospiz, die Verleihung der Ehrensenatorenwürde für Prof. Reimer Gronemeyer, eine Kooperation der Imland-Klinik mit den ambulanten Hospizdiensten in Rendsburg, Büdelsdorf und Eckernförde sowie das Programm der diesjährigen Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Weiterlesen …

26.02.2018 - 09:00

Rechtliches: LSG Hessen verweigert Witwenrente bei Hochzeit „am Sterbebett“

Das Landessozialgericht Hessen verweigert in seiner Entscheidung vom 15.12.2017 (Az.: L 5 R 51/17) einer Witwe, die ihren Ehemann 8 Monate vor dessen Tod (erneut) heiratete, die Witwenrente. Gerade die Aspekte, dass die Ehepartner bereits zuvor 20 Jahre verheiratet waren, sich auch danach gut verstanden und umeinander gekümmert haben, wird u.a. als Argument herangezogen, um das Motiv einer sog. „Versorgerehe“ zu begründen. Vor dem Hintergrund der Schwierigkeiten im Hinblick eine Witwen- oder Witwerrente, die entstehen können, wenn eine Ehe nicht länger als 1 Jahr bestanden hat, sollte in der Beratung zur Patientenverfügung und zur gesundheitlichen Versorgungsplanung – bei unverheirateten Paaren – auf diesen Umstand hingewiesen werden.

Weiterlesen …

26.02.2018 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Regionale Hospiz- und Palliativnetzwerke“ erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (1/2018) widmet sich dem Schwerpunktthema „Regionale Hospiz- und Palliativnetzwerke“. Mit einer Einführung von Dr. Birgit Weihrauch und Beiträgen zur vorbildlichen Netzwerkarbeit in Traunstein, Halle, Hannover und Berlin sowie einem Interview mit Vertreter*innen des Deutschen Städte- und Deutschen Landkreistages zur grundlegenden Bedeutung regionaler Netzwerke für eine qualitativ hochwertige und nachhaltig wirksame Hospiz- und Palliativversorgung.

Weiterlesen …

12.02.2018 - 10:00

5. Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit "Bewegung / Bewegendes / Bewegtes"

Die mittlerweile 5. Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema „Bewegung / Bewegendes / Bewegtes“, von der politischen Lobbyarbeit, über das Geschichtenerzählen in der klassischen Pressearbeit, hin zum Mitnehmen von Menschen durch den Newsletter und durch die immer wichtiger werdenden Bewegtbilder.

Weiterlesen …

08.02.2018 - 10:00

Ehrensenatorenwürde für Prof. Reimer Gronemeyer

Prof. Reimer Gronemeyer, Mitglied im wissenschaftlichen Bereit des DHPV, hat die Ehrensenatorenwürde der Justus-Liebig-Universität Gießen verliehen bekommen.

Weiterlesen …

07.02.2018 - 10:00

Bericht: 3. Symposium Bildungs-Gut Hospiz

Am 6. Februar 2018 hat in Berlin das mittlerweile dritte vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSF) geförderte Symposium „Bildungs-Gut Hospiz“ stattgefunden. Der Hintergrund: Kinder erleben heute kaum noch ein Sterben im familiären Kontext. Um den Umgang mit Verlust, Trauer, Tod und Sterben frühzeitig zu erlernen und Wissen über die Möglichkeiten der hospizlichen Betreuung und Begleitung am Lebensende zu erlangen, ist die frühzeitige Beschäftigung mit diesen Themen aber unerlässlich.

Weiterlesen …

31.01.2018 - 15:00

Der DHPV Aktuell Nr. 110 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 110 ist da. Informieren Sie sich über das Gutachten des BfArM zur Verfassungswidrigkeit der umstrittenen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Selbsttötung, über § 132g zur gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase, über die Verleihung der DHPV-Ehrenpreise sowie die überarbeitete Orientierungshilfe für Vorstände sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ambulanter Hospiz- und Palliativdienste. Lesen Sie außerdem über die Preisträger des DHPStiftungspreises, neue Filme zu Tod, Sterben und Vergänglichkeit und nicht zuletzt den Nachruf auf Dr. Helmut Zielinski.

Weiterlesen …

17.01.2018 - 09:00

Gutachten des BfArM bestätigt Verfassungswidrigkeit der umstrittenen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Selbsttötung

Rechtsguten des vom Bundesamt für Arzneimittel (BfArM) beauftragten Verfassungsrechtler und ehemaligen Bundesverfassungsrichter Prof. Di Fabio zur umstrittenen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Selbsttötung liegt vor.

Weiterlesen …

10.01.2018 - 09:00

Prof. Hardinghaus beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

Prof. Winfried Hardinghaus war am 9. Januar zu Gast beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

Weiterlesen …

01.01.2018 - 09:00

Pfarrer i.R. Msgr. Dr. Helmut Zielinski verstorben

Pfarrer i.R. Msgr. Dr. Helmut Zielinski ist am 24. Dezember 2017 nach langer Krankheit verstorben. Mit ihm verlieren wir einen Pionier der Hospiz- und Palliativarbeit in Deutschland.

Weiterlesen …

27.12.2017 - 09:00

Hospiz zeitschrift 4/2017 "Gespräche mit Sterbenden" ist erschienen

Aus einer Public-Health-Perspektive bedeutet „radikale Patientenorientierung“, dass Sorgekultur von den Betroffenen her gedacht und Hospiz- und Palliativversorgung von den Betroffenen her geplant wird. Voraussetzung ist, dass bekannt ist, was die Betroffenen wünschen, dass die Betroffenen eine Stimme haben und gehört werden. Diesem besseren Verständnis der Bedürfnisse der Sterbenden, dem, was sie zu sagen haben, und den Fragen, wie Menschen, die sich für Praxis und Forschung in Hospiz- und Palliative Care engagieren, gut mit den Sterbenden ins Gespräch kommen können, ist diese Ausgabe der Hospizzeitschrift gewidmet.

Weiterlesen …

21.12.2017 - 10:00

Neue Filme zum Thema Sterben und Endlichkeit - Teil 3

Teil 3 unserer Mini-Serie zu Tod, Sterben und Vergänglichkeit. die wir - in der Tradition des "memento mori" - produziert haben. Im letzten Teil geht es um das Wesen der Hospizarbeit, d.h. für die Menschen dazusein bis zuletzt.

Weiterlesen …

20.12.2017 - 09:00

Eintragungen im Transparenzregister Meldungen zum 01.10.2017 versäumt?

Seit dem 27.12.2017 kann das Transparenzregister nach dem Geldwäschegesetz (GWG) u.a. von Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden, aber auch von Personen mit einem berechtigten Interesse eingesehen werden. Die Mitteilungspflicht entfällt, wenn sich die Angaben zu den wirtschaftlich Berechtigten bereits aus anderen öffentlichen Registern, die elektronisch abrufbar sind, ergeben. Solche Register wären z.B. das Handelsregister oder das Vereinsregister. Sollten notwendige Meldungen nicht erfolgt sein, sollten diese nunmehr unverzüglich nachgeholt werden.

Weiterlesen …

11.12.2017 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Hospiz- und Palliativversorgung im Pflegeheim" ist erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (6/2017) widmet sich dem Schwerpunktthema „Hospiz- und Palliativversorgung im Pflegeheim“. Mit einer Einführung von Prof. Winfried Hardinghaus und Beiträgen von Dirk Müller (Palliative Geriatrie), Prof. Werner Schneider und Stephanie Stadelbacher (neue Anforderungen an die stationäre Pflege), Sarah Wiefels (HPV in den Einrichtungen der stationären Altenhilfe in NRW) u.a.m.

Weiterlesen …

07.12.2017 - 10:00

Neue Filme zum Thema Sterben und Endlichkeit - Teil 2

Teil 2 unserer Mini-Serie zu Tod, Sterben und Vergänglichkeit in der Tradition des "memento mori". Keine Angst und viel Spaß - auch wenn es hier um die Endlichkeit geht.

Weiterlesen …

06.12.2017 - 10:00

Symposium Bildungs-Gut Hospiz am 6. Februar 2018 in Berlin

Am 6. Februar 2018 findet daher in Berlin das Symposium "Bildungs-Gut Hospiz" statt, zu dem wir Interessierte – besonders mit Erfahrung in der Umsetzung von Projekten – herzlich einladen möchten. Im Fokus des mittlerweile 3. Symposiums zum Thema steht die praktische Umsetzung von (Vor-) Schulprojekten für Kinder und Jugendliche sowie die Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote für Erziehende und Lehrende. Ziel ist es, die Projekte gemeinsam weiterzuentwickeln und einer immer größeren Zahl an Pädagog*innen, Schüler*innen und Mitarbeiter*innen aus Hospizdiensten für diese Projekte zu begeistern.

Weiterlesen …

01.12.2017 - 15:00

Der DHPV Aktuell Nr. 109 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 109 ist da. Wir stellen den neuen Vorstand des DHPV vor und eine neue Kollegin im wissenschaftlichen Beirat des DHPV. Wir berichten über die Verleihung des Heinrich-Pera-Preises und die EAPC-Charta Ehrenamt in Hospiz und Palliative Care. Wir informieren über die neue Broschüre "Abschied nehmende Kinder" und die Preisträger des DHPStiftungspreises 2017. Außerdem haben wir wieder kurze Filme zu den Themen Sterben und Endlichkeit produziert, deren ersten wir hier vorstellen.

Weiterlesen …

30.11.2017 - 09:00

Rechtliches: Leistungsanspruch gegenüber Krankenkassen bei fingierter Genehmigung

Das Bundessozialgericht hat in einer Entscheidung vom 07.11.2017 die Rechte von Patientinnen und Patienten noch einmal gestärkt. Krankenkassen müssen gem. § 13 Abs. 3a SGB V innerhalb der dort festgelegten Frist über Leistungsansprüche der Patientinnen und Patienten entscheiden. Entscheidet die Krankenkasse nicht zeitgerecht über einen Antrag, kann der/die Versicherte die Leistung kraft einer sog. „fingierten Genehmigung“ verlangen, ohne sie sich erst auf eigene Kosten zu beschaffen, sofern die weiteren Voraussetzungen des § 13 Abs. 3a SGB V vorliegen.

Weiterlesen …

28.11.2017 - 10:00

Prof. Dr. phil. Helen Kohlen neu im wissenschaftlichen Beirat des DHPV

Prof. Dr. phil. Helen Kohlen verstärkt den wissenschaftlichen Beirat des DHPV. Sie studierte Gesundheitswissenschaften und Anglistik (Lehramt) an der Universität Osnabrück und Sozialwissenschaften an der Leibniz Universität Hannover und promovierte zum Thema der Klinischen Ethikkomitees in den USA und in Deutschland.

Weiterlesen …

24.11.2017 - 16:00

Neuer Vorstand des DHPV

Am 24. November 2017 tagten in Vallendar die Mitglieder des DHPV. Nach inhaltlichen Diskussionen und der Verabschiedung des Haushaltes für das nächste Jahr wurde am Ende dieses sehr intensiven und konstruktiven Tages turnusgemäß der neue Vorstand gewählt.

Weiterlesen …

17.11.2017 - 10:00

Neue Filme zum Thema Sterben und Endlichkeit

Tod und Sterben werden gerne verdrängt. Dabei ist nichts so sicher wie die Tatsache, dass jede*r von uns sterben wird. Früher oder später. Manchmal schon sehr jung. Immer öfter sehr alt. Auch dann, wenn wir uns ein Leben lang fit halten. Der DHPV hat - ganz in der Tradition des "menento mori" drei kurze Filme dazu produziert, die zum Nachdenken und zum Gespräch einladen wollen. Keine Angst und viel Spaß - auch wenn es hier um die Endlichkeit geht.

Weiterlesen …

08.11.2017 - 10:00

Neue Broschüre "Abschied nehmende Kinder"

Die Begleitung aller Abschied nehmenden Kinder ist eine wichtige Aufgabe der Hospizarbeit, bei der es darum geht, die Bedürfnisse der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu erfassen, um sie in ihrem Sinne gut begleiten zu können. Mit der nun vorliegenden Broschüre werden zum einen Kinder mit lebensverkürzender Erkrankung, zum anderen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die mit dem Verlust eines nahestehenden Menschen durch schwere Krankheit konfrontiert sind, in den Fokus genommen.

Weiterlesen …

31.10.2017 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 108 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 108 ist da. Themen sind unter anderem die Ergebnisse der DHPV-Bevölkerungsbefragung, eine Nachlese zur internationalen Fachtagung „Hospiz. Europa. Zukunft.“, die Broschüre "Qualifizierte Vorbereitung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hospizarbeit", das Kulturprojekt „Worauf ich stolz bin ... Ich gebe meinen Löffel ab“ und die Plakataktion für Hospizarbeit der Kollegi*innen in Mainz.

Weiterlesen …

24.10.2017 - 09:00

Broschüre "Qualifizierte Vorbereitung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hospizarbeit"

Die Handreichung „Qualitätsanforderung zur Vorbereitung Ehrenamtlicher in der Hospizarbeit“ aus dem Jahr 2005 hat eine Überabeitung der Fachgruppe „Ehrenamt“ im DHPV erfahren und ist als Broschüre „Qualifizierte Vorbereitung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hospizarbeit“ 2017 vom DHPV neu herausgegeben geworden.

Weiterlesen …

20.10.2017 - 09:00

Hospiz zeitschrift 3/2017 "Fokus Zivilgesellschaft" ist erschienen

Mit dem Fokus auf die Zivilgesellschaft widmet sich diese Ausgabe der Hospiz Zeitschrift – mehr als 30 Jahre nach Beginn der Hospizbewegung – den aktuellen Fragen des zivilgesellschaftlichen, bürgerschaftlichen Engagements: Was heißt Zivilgesellschaft heute und was bedeutet sie für Palliative Care? Und wie kann die Hospizbewegung auch in Zukunft ihre zivilgesellschaftliche Bedeutung erhalten und weiter entfalten?

Weiterlesen …

16.10.2017 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Europäische Pespektiven" ist erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (5/2017) widmet sich dem Schwerpunktthema „Europäische Persepktiven“. Er versammelt Beiträge fast aller Referentinnen und Referenten, die wir auch für unsere internationale Fachtagung "Hospiz. Europa. Zukunft." gewinnen konnten.

Weiterlesen …

13.10.2017 - 18:00

Ethik und Ehrenamt - Europäische Perspektiven der zukünftigen Hospiz- und Palliativarbeit

Am 13. Oktober 2017 hat der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband die internationalen Fachtagung „Hospiz. Europa. Zukunft.“ veranstaltet. Gemeinsam mit 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gingen Referentinnen und Referenten aus sechs Ländern der Frage nach, wie Hospizidee und Palliativarbeit es seit ihren Anfängen geschafft haben und auch in Zukunft schaffen können, Menschen zu begeistern und die Gesellschaft zu verändern.

Weiterlesen …

27.09.2017 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 107 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 107 ist da.

Weiterlesen …

26.09.2017 - 10:00

Internationale Fachtagung zur Hospiz- und Palliativarbeit in Berlin - Noch wenige Plätze!

Unter dem Titel „Hospiz. Europa. Zukunft. Wie Hospizidee und Palliativarbeit die Menschen bewegen und Gesellschaft verändern“ veranstaltet der DHPV am 13. Oktober 2017 in Berlin eine internationale Fachtagung mit Referent*innen aus 5 Ländern. Wir freuen uns über den großen, bisherigen Zuspruch. Kurzentschlossene können sich noch bis zum 4.10.2017 anmelden.

Weiterlesen …

13.09.2017 - 09:00

Neue Arbeitshilfe zu Qualitätsprozessen in ambulanten Hospiz- und Palliativdiensten

Mit der vorgelegten Arbeitshilfe sollen ambulante Hospiz- und Palliativdienste ermutigt werden, sich Qualitätsfragen zu stellen. Dies betrifft insbesondere die Dienste, die nach § 39a Abs. 2 Satz 8 SGB V eine Förderung durch die Krankenkassen erhalten. Broschüre zum Download (pdf-Datei) oder unter http://www.dhpv.de/service_broschueren.html

Weiterlesen …

06.09.2017 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Hospiz und Humor" erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (4/2017) widmet sich dem Schwerpunktthema „Hospiz und Humor"“. "Wer Sterbende begleitet erfährt, dass viele von ihnen trotz allem Leid zum Humor noch fähig sind und herzhaft lachen können. An der Angst vor dem Sterben wird „mit Humor gekratzt“. Humor, eine Stärke des Herzens, der Geduld und Menschenliebe kann quasi als Ventilfunktion Todesangst, Schrecken und Verzweiflung überwinden. Diese Kraft- und heitere Lebensquelle aufzugreifen, den Tod vor Augen haben, sich nicht von ihm überwältigen zu lassen, bietet vielfältige und kreative Chancen", so Prof. Rolf D. Hirsch, einer der Autor*innen der aktuellen Ausgabe. Weitere Texte beleuchten die Zusammenhänge zwischen Humor und Lebenssinn bzw. Achtsamkeit. Außerdem berichtet eine Clownin über ihre Arbeit mit schwerstkranken Kindern.

Weiterlesen …

01.09.2017 - 10:00

Internationale Fachtagung zur Hospiz- und Palliativarbeit in Berlin

Unter dem Titel „Hospiz. Europa. Zukunft. Wie Hospizidee und Palliativarbeit die Menschen bewegen und Gesellschaft verändern.“ veranstaltet der DHPV am 13. Oktober 2017 eine internationale Fachtagung in Berlin. Referent*innen aus 5 Ländern, so vom St Christopher’s Hospice in London, aus den Niederlanden, Polen, der Schweiz und Österreich, gehen der Frage nach, ob und wie Hospizidee und Palliativarbeit es geschafft haben und auch in Zukunft schaffen können, Menschen zu bewegen – nicht zuletzt dazu, sich vieltausendfach ehrenamtlich in der Hospizbegleitung zu engagieren – und die Gesellschaft zu verändern.

Weiterlesen …

31.08.2017 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 106 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 106 ist da.

Weiterlesen …

31.08.2017 - 10:00

EBM: Neue Leistungen der ambulanten palliativmedizinischen Versorgung aufgenommen

Zum 01.10.2017 werden mehrere neue Leistungen der ambulanten palliativmedizinischen Versorgung in den EBM aufgenommen.

Weiterlesen …

31.07.2017 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 105 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 105 ist da.

Weiterlesen …

21.07.2017 - 10:00

Material zum Welthospiztag 2017

Der Welthospiztag 2017 findet am 14. Oktober unter dem Motto „Für eine bedarfsgerechte Hospiz- und Palliativversorgung“ statt. Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen und Ihrer Einrichtung Material zur Verfügung, das Sie bei der Gestaltung des Welthospiztages unterstützt.

Weiterlesen …

20.07.2017 - 09:00

Rechtliches: Veranstaltungen einer Hospizeinrichtung mit Musik

Jede öffentliche Wiedergabe von urheberrechtlich geschützter Musik bedarf grundsätzlich der Genehmigung des Künstlers. Da der einzelne Künstler seinen urheberrechtlichen Anspruch häufig faktisch – beispielsweise mangels finanzieller Mittel – nicht durchsetzen kann, beauftragt er die GEMA mit der Wahrnehmung seiner Rechte. Die GEMA ist die einzige Wahrnehmungsgesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte in Deutschland. Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von rund 70.000 Mitgliedern (Komponisten, Textautoren und Musikverleger) sowie von über zwei Millionen Rechteinhabern aus aller Welt. Sie „schützt damit die kreative Leistung des Einzelnen und damit den Wert des schöpferischen Musikschaffens für die Gesellschaft“ (GEMA: Musik hat ihren Wert, S. 4)

Weiterlesen …

17.07.2017 - 09:00

Ad-Hoc-Empfehlung des Deutschen Ethikrates

In einer Ad-Hoc-Empfehlung vom 01.06.2017 hat sich die Mehrheit des Deutschen Ethirates gegen eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom März diesen Jahres zur Suizidbeihilfe ausgesprochen, wonach der Staat unter bestimmten Voraussetzungen im „extremen Einzelfall“ den Zugang zu Betäubungsmitteln mit dem Ziel der Selbsttötung nicht verwehren darf.

Weiterlesen …

03.07.2017 - 10:00

Charta Ehrenamt in Hospiz und Palliative Care

Im Rahmen des 15. Weltkongresses der Europäischen Gesellschaft für Palliative Care (EAPC) von 18.-20. Mai wurde die Madrid Charta 2017 zum Ehrenamt in Hospiz und Palliative Care mit dem Titel „Voice of Volunteering“ offiziell präsentiert.

Weiterlesen …

03.07.2017 - 09:00

Hospiz zeitschrift 2/2017 "Soziale Arbeit" ist erschienen

Der soziale Blick ist eine Grundvoraussetzung für Hospizkultur und Palliativversorgung, die wesentlich auch von Sorgekultur geprägt ist. Dass Sorge durch Facettenreichtum gekennzeichnet ist, zeigt sich darin, dass soziale Arbeit mehr ist als Sozialarbeit. In Zeiten von Individualisierung liegt die Gefahr, Individualität mit einem Egoismus zu verwechseln, der dem Anderen kein Ansehen mehr verleiht. Und hier setzt soziale Arbeit an – als Wegbereiter einer Verständigung zwischen den Welten. Die Beiträge zeigen, wie sich dieses anspruchsvolle, gleichsam allumfassende, idealisierte und in seiner Gesamtkontur wohl auch überfrachtete, letztlich unerfüllbare Bild von sozialer Arbeit zu dem Bereich Sterben, Tod und Trauer in Bezug setzen und konkretisieren lässt.

Weiterlesen …

30.06.2017 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 104 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 104 ist da.

Weiterlesen …

29.06.2017 - 10:00

DHPV-Broschüre zu Trauer und Trauerbegleitung

Die Fachgruppe „Trauer“ des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) hat Leitgedanken der Trauerbegleitung sowie Standards der Qualifikation von Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleitern in der Hospiz- und Palliativarbeit entwickelt und in einer Handreichung dargelegt.

Weiterlesen …

28.06.2017 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Teilstationäre Hospize" erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (3/2017) widmet sich dem Schwerpunktthema „Teilstationäre Hospize"“. Während die Tageshospizkultur in Großbritannien sehr vielfältig und umfangreich ist, hat sich diese Angebotsstruktur im deutschsprachigen Raum noch wenig durchgesetzt. Nimmt man die Zielsetzung der Hospiz- und Palliativversorgung ernst, den individuellen Bedürfnissen schwerkranker Menschen und deren Angehörigen entsprechend Unterstützung und symptomlindernde Betreuung anzubieten, verwundert es umso mehr, dass Tageshospize nach wie vor in ihrer Funktion und Bedeutung verkannt werden. Im aktuellen Bundes-Hospiz-Anzeiger erfahren Sie mehr über die unbestreitbaren Vorzüge des Tageshospizes und verschiedene Umsetzungen dieses Konzeptes.

Weiterlesen …

27.06.2017 - 09:00

Rechtliches: Entscheidung zur Sozialversicherungspflicht einer Pflegekraft im Pflegeheim

Das Hessische Landessozialgericht entschied am 16.05.2017 (Az.: L 1 KR 551/16; erschienen am 13.06.2017), dass bei einer Pflegekraft in einem Pflegeheim von einer abhängigen und damit sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung auszugehen ist.

Weiterlesen …

15.06.2017 - 10:00

Material zum Welthospiztag 2017

Der Welthospiztag 2017 findet am 14. Oktober unter dem Motto „Für eine bedarfsgerechte Hospiz- und Palliativversorgung“ statt. Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen und Ihrer Einrichtung Material zur Verfügung, das Sie bei der Gestaltung des Welthospiztages unterstützt.

Weiterlesen …

01.06.2017 - 10:00

Symposium „GLÄUBIG UMSORGT STIRBT SICH’S LEICHTER?“ am 22.11.2017

Unter der Leitfrage „GLÄUBIG UMSORGT STIRBT SICH’S LEICHTER?“ findet am 22. November 2017 in Vallendar ein Symposium der Waldbreitbacher Hospizakademie und des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes (DHPV) zum Thema Spiritualität am Lebensende statt.

Weiterlesen …

31.05.2017 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 103 ist da

Unser aktueller Newsletter ist da. Wir informieren über eine Stellungnahme des DHPV zur Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts (Erlaubnis zum Erwerb eines Medikaments zur Selbsttötung), über ein Forschungsprojekt zu Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftlichem Engagement in der Hospizarbeit und die Verleihung der Paracelsus-Medaille an Dr. med. Birgit Weihrauch. Außerdem startet jetzt die Bewerbungsfrist für den DHPV-Wissenschaftspreis und den Preis der DHPStiftung. Bewerben können sich in diesem Jahr Netzwerke der Hospiz- und Palliativversorgung und alle hier Beteiligten. Wir weisen noch einmal auf die hoch interessante Fachtagung „Verlust – kein Thema für Kinder und Jugendliche?“ am 9.6.2017 in Bensheim hin und stellen das Material für den Welthospiztag 2017 vor.

Weiterlesen …

29.05.2017 - 12:00

Ehrenpreis "Wissenschaft" 2017 des DHPV - Jetzt bewerben!

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. verleiht auch im Jahr 2017 den DHPV-Ehrenpreis "Wissenschaft". Eingereicht werden können Masterarbeiten, abgeschlossene und unpublizierte Dissertationen und Habilitationen sowie Forschungsberichte in deutscher Sprache von Einzelpersonen oder eigenständige, bislang nicht veröffentlichte, wissenschaftliche Werke, die von einer oder mehreren Personen erarbeitet worden sind.

Weiterlesen …

28.05.2017 - 09:00

Der DHPV auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin

Der DHPV hat auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) die Hospizidee und den Verband vorgestellt. Es gab sehr viele gute Gespräche und viele Anfragen zur ehrenamtlichen Hospizarbeit. Zahlreiche Besucher*innen haben beim Projekt "Before I die" mitgemacht und ihre Wünsche, Hoffnungen und Pläne an unseren Pinwänden hinterlassen.

Weiterlesen …

23.05.2017 - 12:00

Paracelsus-Medaille für Dr. med. Birgit Weihrauch

Dr. Birgit Weihrauch, ehemalige Vorsitzende des DHPV, wurde von der Bundesärztekammer mit der Paracelcus-Medaille geehrt. Frau Dr. Weihrauch erhält diese Auszeichnung für ihr großes gesundheitspolitisches und ehrenamtliches Engagement in vielen Bereichen des Gesundheitswesens und ihren Einsatz für richtungsweisende Entwicklungen.

Weiterlesen …

16.05.2017 - 09:00

Fachtagung „Verlust – kein Thema für Kinder und Jugendliche?“

Am 9. Juni 2017 findet in Bensberg, Bergisch-Gladbach, die 2. Fachtagung „Verlust - kein Thema für Kinder und Jugendliche?“ statt. Sie richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindergärten, Schulen, Jugendarbeit und Jugendhilfe, aus Hospizdiensten, Palliativdiensten und Trauerbegleitung und aus dem Feld der pädagogischen Lehre, Fort- und Weiterbildung.

Weiterlesen …

08.05.2017 - 09:00

Broschüre Spiritualität in der Hospizarbeit ist erschienen

Die Broschüre "Spiritualität in der Hospizarbeit" geht den Fragen nach, was Spiritualität sein kann, ob sie jedem Menschen eigen ist und welche Funktion ihr im menschlichen Leben, gerade auch im Sterbeprozess, zukommt. Dabei nimmt sie die Vielfalt spiritueller Vorstellungen, Erfahrungen und religiöser Welten in den Blick und beleuchtet auch Fragen der Interreligiosität bzw. den Umgang mit anderen Kulturen und schaut, wie in der Begleitung ‚Räume‘ geschaffen werden können, in denen sich Spiritualität artikulieren und in denen entdeckt werden kann, was es an Spirituellem im Leben der Begleiteten und in der jeweiligen Biografie gibt. Damit möchte die Broschüre Hemmschwellen senken und Mut machen, sich dem zu stellen, was im eigenen Leben Spiritualität ist, sowie sich einzulassen auf die Spiritualität der zu begleitenden Menschen.

Weiterlesen …

02.05.2017 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 102 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 102 ist da. Unsere Themen sind u.a.: § 39a Abs.1 SGB V / Rahmenvereinbarung zur stationären Hospizversorgung und § 39 Abs. 2 SGB V / Förderung ambulanter Hospizdienste / Beihilfe. Außerdem eine Handreichung zur Zusammenarbeit und Kooperationsgestaltung von Mitgliedseinrichtungen mit stationären Pflegeeinrichtungen, die Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 2017, für die noch einige wenige Plätze frei sind, sowie Aktuelles zu den im hospiz verlag veröffentlichten Medien des DHPV, etwa die hospiz zeitschrift zum Thema "Sorge um die Seele".

Weiterlesen …

28.04.2017 - 10:00

4. Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit "Sichtbarkeit und Vernetzung"

Die mittlerweile 4. Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema „Sichtbarkeit und Vernetzung“. Die Fragen: Welche Mittel und Wege eignen sich, um besser wahrgenommen zu werden und mehr Menschen zu erreichen? Wie entwickle ich ein Kommunikationskonzept? Macht Fundraising Sinn und wenn ja, wie gehe ich es an? Wie nutze ich das, was ich eh tue – also die Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen – um damit auch politische Netzwerkarbeit zu machen?

Weiterlesen …

27.04.2017 - 09:00

Rechtliches: Verwendung von Fotos bei Präsentationen und Broschüren

Bei der Erstellung von Präsentationen von Vorträgen oder auch Broschüren werden häufig zur Veranschaulichung und Auflockerung Fotos eingefügt. Doch Vorsicht! Hier drohen hohe Abmahnkosten, wenn fremde Rechte verletzt werden. Im folgenden Beitrag soll auf die gravierendsten Fallstricke hingewiesen werden.

Weiterlesen …

25.04.2017 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Suizidalität in Krankheit und Alter" erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (2/2017) widmet sich dem Schwerpunktthema „Suizidalität in Krankheit und Alter“. Lesen Sie Beiträge von Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl, Christina Bethke-Meltendorf, Prof. Dr. Christoph Rehmann-Sutter, Prof. Dr. Barbara Schneider.

Weiterlesen …

20.04.2017 - 10:00

Neue Rahmenvereinbarungen für die stationäre Hospizarbeit

Nach dem Inkrafttreten des Hospiz- und Palliativgesetzes (s. o.) wurde die bisherige Rahmenvereinbarung gem. § 39a Abs. 1 Satz 4 SGB V für die stationäre Hospizarbeit überarbeitet und eine eigene Rahmenvereinbarung für die stationäre Kinderhospizarbeit erarbeitet. Beide Rahmenvereinbarungen treten am 1.05.2017 in Kraft.

Weiterlesen …

19.04.2017 - 10:00

Empfehlungen zur Zusammenarbeit und Kooperationsgestaltung von Mitgliedseinrichtungen mit stationären Pflegeeinrichtungen

Diese Handreichung gibt pragmatische und praxisnahe Empfehlungen, wie und worauf sich ambulante, ggf. auch stationäre Hospiz- und Palliativeinrichtungen, bzgl. der o. g. Herausforderungen einstellen und Pflegeheime in ihrer Weiterentwicklung unterstützen und begleiten können. Diese Empfehlung soll zudem der weiteren Zusammenarbeit hospizlich-palliativer Einrichtungen mit Pflegeheimen dienlich sein.

Weiterlesen …

29.03.2017 - 09:00

Rechtliches: Bundesgerichtshof entscheidet zur Patientenverfügung

Der BGH hat sich in einer aktuellen Entscheidung vom 08.02.2017 (Az.: XII ZB 604/15) erneut zur Konkretisierung einer Patientenverfügung und den Voraussetzungen für den Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen geäußert. Der BGH betont (abermals), dass die Anforderungen an die Bestimmtheit einer Patientenverfügung nicht überspannt werden dürfen. Vorausgesetzt werden könne nur – so das Gericht – dass der Betroffene umschreibend festlegt, was er in einer bestimmten Lebens- und Behandlungssituation will und was nicht. Maßgeblich ist nicht, dass der Betroffene seine eigene Biografie als Patient vorausahnt und die zukünftigen Fortschritte in der Medizin vorwegnehmend berücksichtigt. Insbesondere könne nicht ein gleiches Maß an Präzisierung verlangt werden, wie es bei der Willenserklärung eines einwilligungsfähigen Kranken in die Vornahme einer ihm angebotenen Behandlungsmaßnahme erreicht werden kann. Nicht ausreichend seien zwar allgemeine Anweisungen (z.B. Aufforderung, ein würdevolles Sterben zu ermöglichen). Die erforderliche Konkretisierung könne sich im Einzelfall aber auch bei einer weniger detaillierten Benennung bestimmter ärztlicher Maßnahmen durch die Bezugnahme auf ausreichend spezifizierte Krankheiten oder Behandlungssituationen ergeben. Ob in solchen Fällen eine hinreichend konkrete Patientenverfügung vorliegt, ist dann durch Auslegung der in der Verfügung enthaltenen Erklärungen zu ermitteln. Der BGH hat in seiner Begründung die Auslegung der Patientenverfügung durch die Vorinstanzen mit durchaus deutlichen Worten kritisiert und die Sache zur erneuten Verhandlung und Entscheidung an das Landgericht zurückverwiesen.

Weiterlesen …

28.03.2017 - 09:00

Broschüre Hospiz- und Wohnungslosigkeit ist erschienen

Hospiz- und Palliativversorgung soll alle Menschen erreichen - auch Menschen in der Wohnungslosigkeit. Der DHPV und seine Stiftung, die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung (DHPS), hatten deshalb eine Arbeitsgruppe mit Expertinnen und Experten der Wohnungslosenhilfe sowie der Hospiz- und Palliativarbeit ins Leben gerufen, um Grundlagen für eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe sowie Hospiz- und Palliativdiensten und -einrichtungen zu schaffen. Nun ist eine Broschüre zum Thema erscheinen.

Weiterlesen …

16.03.2017 - 09:00

Hospiz zeitschrift 1/2017 "Sorge um die Seele" ist erschienen

Zur Sorge für schwerstkranke und sterbende Menschen gehört immer auch die Sorge für die Seele. Dabei geht es um die betroffenen Menschen und ihre Angehörigen ebenso wie um die Helfenden. Die Begegnung mit dem Tod rührt uns an, stellt viele Fragen an unser eigenes Leben und Sterben – wie viel mehr muss es dann erst sterbenden Menschen so gehen, und wie viel mehr bedürfen sie Menschen, die sie mit ihren Fragen und Ängsten nicht alleine lassen, obwohl wir ihnen ihre Ängste nicht nehmen und ihre Fragen nicht beantworten können und dies nicht einmal wollen sollten.

Weiterlesen …

12.03.2017 - 09:00

DHPV als Kooperationspartner der 6. Internationalen Sylter Palliativtage

Auch in diesem Jahr sind wir wieder Kooperationspartner der Sylter Palliativtage. Prof. Winfried Hardinghaus hat alle Teilnehmer*innen zum Auftakt im Namen des DHPV begrüßt und seine 5 Thesen für ein gutes Sterben vorgestellt. Weitere interessante Vorträge gab es z.B. zur Palliativmedizin in der Neonatologie und zu Cannabinoiden in der Medizin. Die Workshops beschäftigten sich mit Sterben bei Demenz, Fragen und Antworten zum Islam und zum Judentum, zum Paragraph 217 u.v.a.m. Dazu intensiver Austausch mit Kolleg*innen von den Alpen bis zur Nordsee.

Weiterlesen …

28.02.2017 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 100 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 100 ist da. Unsere Themen: Der Auftakt zum 25-jährige Jubiläum des DHPV, die Rahmenvereinbarung zur stationären Hospizversorgung, eine Petition gegen aktive Sterbehilfe in den Niederlanden, die neue Palliativ- und Hospizakademie in Magdeburg, der Beitritt des Bayerischen Hausärzteverbandes zum Hospiz- und Palliativbündnis, die Verleihung des HPStiftungspreises u.a.m.

Weiterlesen …

28.02.2017 - 09:00

Rechtliches: Kostenübernahme für durch Leiter eines Pflegeheims veranlasste Bestattung

Ein Pflegeheim kann gem. §§ 74, 98 Abs. 3 SGB XII die Übernahme der Kosten für die Beerdigung einer Bewohnerin, die im Pflegeheim mittellos verstorben ist und deren Angehörige selbst unter Betreuung stehen, verlangen. Dies entschied das Sozialgericht Gießen am 17.01.2017 (Az.: S 18 SO 183/14; noch nicht rechtskräftig).

Weiterlesen …

27.02.2017 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zu den Handlungsempfehlungen der "Charta zur Betreuung Sterbender" erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (1/2017) widmet sich der "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland". Die Sprecher*innen der Arbeitsgruppen stellen die Handlungsempfehlungen zu den 5 Leitsätzen der Charta kurz vor.

Weiterlesen …

13.02.2017 - 09:00

Jubiläumsjahr 2017 / Der DHPV wird 25

2017 möchten wir unser 25-jähriges Bestehen zum Anlass nehmen, das Erreichte zu reflektieren und einen Blick in die Zukunft der Hospiz- und Palliativarbeit zu werfen. Über die verschiedenen Veranstaltungen, die wir in diesem Zusammenhang durchführen, werden wir Sie auf dem Laufenden halten. Denn auch wenn wir viel bewirkt haben, wissen wir, dass es in einer Gesellschaft des langen Lebens, in der die Zahl der auf Hilfe angewiesenen Menschen zunimmt, auch zukünftig gemeinsame Anstrengungen braucht, um eine Sorgekultur bundesweit gesellschaftlich, politisch, infrastrukturell und kulturell weiter zu entwickeln.

Weiterlesen …

03.02.2017 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 99 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 99 ist da. Unsere Themen sind u.a.: Das 25-jährige Jubiläum des DHPV, die am 01.01.2017 in Kraft getretenen Vereinbarung gem. § 87 Abs. 1b SGB V, der Neujahrsempfang des DHPV und die Verleihung der Ehrenpreise, das Expertensymposium Bildungs-Gut Hospiz und erste Hinweise auf die Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 2017. Wir erinnern außerdem an den verstorbenen IGSL-Gründer Dr. med. Paul Becker. In der Rubrik Rechtliches geht es diesmal um Schadensersatzansprüche bei nicht indizierter künstlicher Ernährung.

Weiterlesen …

02.02.2017 - 09:00

Rechtliches: Kein Schadensersatzanspruch trotz nicht indizierter künstlicher Ernährung

In dem Verfahren vor dem LG München I hatte der Sohn des im Jahre 2011 verstorbenen Vaters Schmerzensgeld und Behandlungskosten gegenüber dem seinerzeit behandelnden Allgemeinmediziner i.H.v. insgesamt 150.000,00 EUR geltend gemacht. Der demente und sterbenskranke Vater war von 2006 bis 2011 künstlich ernährt worden. Dies habe das Leiden des Vaters unnötig verlängert. Zwar folgte das Gericht der Argumentation des Sohnes dahin-gehend, dass die künstliche Ernährung medizinisch nicht indiziert gewesen sei und somit nicht mehr dem fachärztlichen Standard entsprochen habe. Gleichwohl wies es die Klage aus anderen Gründen ab.

Weiterlesen …

20.01.2017 - 17:00

Expertensymposium des DHPV Bildungs-Gut Hospiz / Ein Kulturauftrag für Politik und Gesellschaft

Auf Einladung des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) haben sich am 20. Januar 2017 Hospiz-Koordinator*innen, Pädagog*innen unterschiedlicher Schulformen sowie Wissenschaftler*innen und politische Verbände zu einem Expertensymposium zum Thema Bildungs-Gut Hospiz in Berlin getroffen.

Weiterlesen …

19.01.2017 - 09:00

Neujahrsempfang und Verleihung der DHPV-Ehrenpreise

Am 18.1.2017 fand in Berlin der Neujahrsempfang des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) und der Deutschen Hospiz- und PalliativStiftung (DHPStiftung) statt. Im Rahmen des Neujahrsempfangs wurde an Menschen, die die Hospizidee durch ihr Engagement und ihre Arbeit vorangebracht und verbreitet haben, der DHPV-Ehrenpreis 2016 erliehen.

Weiterlesen …

29.12.2016 - 09:00

Hospiz zeitschrift 4/2016 zum Schwerpunkt "Hospiz ist mehr!" ist erschienen.

Hospiz ist mehr als stationäre und ambulante Hospizarbeit. Hospizlichkeit drückt sich aus in einer Offenheit für das Fremde, in der Gastfreundschaft und einer Sorgehaltung für vulnerable Menschen. Zugleich ist es Bewährungsprobe einer zivilen Gesellschaft, die die Menschenwürde dadurch verteidigt, dass sie Demütigungen von vulnerablen Menschen vermeidet. Die vielen geflüchteten Menschen in Europa stellen die Hospizlichkeit der Europäischen Union auf die Probe, die an dieser ebenso zu scheitern droht wie der bisher vorausgesetzte Konsens über die Bedeutung der Menschenrechte in Deutschland in Gefahr ist.

Weiterlesen …

12.12.2016 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt „Hospiz und Krankenhaus" erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (6/2016) widmet sich dem Thema „Hospiz und Krankenhaus“. Lesen Sie Beiträge zu den verschiedenen Möglichkeiten, die Hospizidee und Palliative Care im Krankenhaus zu etablieren, etwa durch einen krankenhauseigenen Hospizdienst wie im S. Gertrauden-Krankenhaus in Berlin, durch eine Palliativbeauftragten oder eine Palliativstation.

Weiterlesen …

30.11.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 98 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 98 ist da. Unsere Themen: Neues von der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland, interessante Veranstaltungen wie die Fachkonsultation und den Akademieabend "Suizidales Begehren im Altern und in Krankheit: medizinische, soziale und politische Präventionsaufgaben" oder das Dialogforum: Zukunft stationäres Hospiz – Qualität gestalten. Außerdem informieren wir über einen Ehrenpreis für unseren Vorsitzenden Prof. Winfried Hardinghaus, die Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland", die aktuellen Ausgaben der hospiz zeitschrift und des Bundes-Hospiz-Anzeigers und über die bevorstehende Verleihung des TOM-Medienpreises.

Weiterlesen …

30.11.2016 - 09:00

Rechtliches: Beschluss des AG Ludwigsburg vom 30.09.2016 (2 XVII 446/16) – zitiert nach juris

Das AG Ludwigsburg befasste sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen bei Nichtvorliegen einer Patientenverfügung die Einwilligung in die künstliche Beatmung und Versorgung der betroffenen Patientin mittels PEG-Sonde widerrufen werden kann. Trotz der Aussagen der Tochter als Betreuerin und weiterer Angehöriger, die Patientin habe lebensverlängernde Maßnahmen nicht gewünscht, wies das Gericht den Antrag der Tochter auf Beendigung der lebensverlängernden Maßnahmen zurück.

Weiterlesen …

24.11.2016 - 09:00

Suizidales Begehren im Altern und in Krankheit: medizinische, soziale und politische Präventionsaufgaben

Die geschäftsmäßige Beihilfe zum Suizid durch Einzelpersonen oder Vereine wurde mit dem Gesetz zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung unter Strafe gestellt und somit ordnungsrechtlich geregelt. Gleichwohl bleiben Fragen der Bewertung suizidalen Begehrens im Altern und in Krankheit als auch medizinisch-rechtlichen Fragen des praktischen Umgangs mit dem Sterbewunsch in der Begleitung in der letzten Lebensphase offen.

Weiterlesen …

15.11.2016 - 09:00

Spendenkonto für "Hand in Hand für Norddeutschland"

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) und seine Mitglieder in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg sind in diesem Jahr Partner der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Der NDR informiert vom 5. bis zum 16. Dezember darüber, wie die Hospizvereine und Palliativeinrichtungen Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten, und rufen zu Spenden auf. Diese kommen zu 100 Prozent der Hospiz- und Palliativarbeit im Norden zugute. Spenden sind ab jetzt möglich.

Weiterlesen …

10.11.2016 - 09:00

Ehrenplakette der Niedersächsischen Ärztekammer für Prof. Winfried Hardinghaus

Für seine besonderen Verdienste ist Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, Vorsitzender des DHPV, mit der Ehrenplakette der Niedersächsischen Ärztekammer ausgezeichnet worden.

Weiterlesen …

02.11.2016 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt „Trauer" erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (5/2016) widmet sich dem Thema „Trauer“. Lesen Sie zur gesamtgesellschaftlichen Relevanz der Trauerbegleitung durch die Hospizbewegung, zur Bedeutung von körperlicher Bewegung für den Trauerprozess, über den Trauerort Düsseldorf u.a.m.

Weiterlesen …

01.11.2016 - 09:00

Rechtliches: Die Sorgerechtsverfügung: Absicherung der Abschied nehmenden Kinder

Für die Eltern ist es besonders wichtig zu wissen, dass ihre Kinder auch nach dem Tod ihrer Eltern gut aufgehoben und versorgt sind. Häufig ist den Eltern jedoch nicht bewusst, dass beim Tod beider Eltern oder des allein Sorgeberechtigten das Sorgerecht nicht automatisch auf die nächsten Verwandten oder z. B. den Taufpaten übergeht. Eltern sollten daher rechtzeitig eine Sorgerechtsverfügung verfassen.

Weiterlesen …

31.10.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 97 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 97 ist da. Unsere Themen: Neues von der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland, interessante Veranstaltungen wie die Fachkonsultation und den Akademieabend "Suizidales Begehren im Altern und in Krankheit: medizinische, soziale und politische Präventionsaufgaben" oder das Dialogforum: Zukunft stationäres Hospiz – Qualität gestalten. Außerdem informieren wir über den DAK-Pflegereport zu den Erwartungen an ein würdevolles Lebensende, ein Vorsorge-Handbuch der Verbraucherzentrale, die Verleihung des TOM-Medienpreises und die Berichterstattung zum Welthospiztag.

Weiterlesen …

18.10.2016 - 09:00

Handlungsempfehlungen für die Umsetzung einer Nationalen Strategie der Charta präsentiert

Mit der Nationalen Strategie haben die Träger der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“ gestern Handlungsempfehlungen vorgelegt und Sterbebegleitung als Menschenrecht proklamiert. Nach einer Pressekonferenz am Nachmittag wurden am Abend in den Räumen der Katholischen Akademie die Handlungsempfehlungen für eine Nationale Strategie präsentiert.

Weiterlesen …

10.10.2016 - 09:00

Hospiz zeitschrift 3/2016 zum Schwerpunkt "Wissenschaft versus Praxis?" ist erschienen.

Wissenschaft und Praxis – ein komplexes und schwieriges Verhältnis, zumal wenn man es für den Bereich Hospiz als soziale Bewegung, Hospizarbeit und Palliative Care diskutiert. Die vorliegende hospiz zeitschrift fragt, wie viel Wissenschaft Hospiz braucht und umgekehrt, warum man Hospiz wissenschaftlich beforschen sollte.

Weiterlesen …

30.09.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 96 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 96 ist da. Unsere Themen: § 39a SGB V, hier die Bezugsgröße gem. § 18 Abs. 1 SGB IV, Neuigkeiten zur Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland, 10 Jahre DHPV-Geschäftsstelle in Berlin, die Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“, die in diesem Jahr zugunsten schwerstkranker und sterbender Menschen durchgeführt wird, den DHPV beim Bürgerfest des Bundespräsidenten und auf dem DGP-Kongress, interessante Veranstaltungen wie die Fachkonsultation und den Akademieabend "Suizidales Begehren im Altern und in Krankheit: medizinische, soziale und politische Präventionsaufgaben" oder das Dialogforum: Zukunft stationäres Hospiz – Qualität gestalten. Außerdem informieren wir zum Stand der Dinge bezüglich des Welthospiztages 2016.

Weiterlesen …

22.09.2016 - 09:00

Dialogforum: Zukunft stationäres Hospiz – Qualität gestalten

Am 08.11.2016 findet in Berlin das Dialogforum: Zukunft stationäres Hospiz – Qualität gestalten statt. Mit dieser Veranstaltung möchte der DHPV die Hospizleitungen, Pflegedienstleitungen und Qualitätsmanagementbeauftragten stationärer Hospize ansprechen und herzlich einladen, ihre Erfahrungen und Sichtweisen in den Prozess der Weiterentwicklung der stationären Hospizarbeit einzubringen.

Weiterlesen …

20.09.2016 - 09:00

Fachkonsultation und Akademieabend "Suizidales Begehren im Altern und in Krankheit: medizinische, soziale und politische Präventionsaufgaben"

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V., das ICEP – Berliner Institut für christliche Ethik und Politik und die Katholische Akademie in Berlin veranstalten am Mittwoch, 23. November 2016, 13:00 – 21.00 Uhr eine Fachkonsultation mit öffentlichem zum Thema Suizidales Begehren im Altern und in Krankheit: medizinische, soziale und politische Präventionsaufgaben. Für die Fachkonsultation ist eine Anmeldung erforderlich.

Weiterlesen …

16.09.2016 - 09:00

10 Jahre DHPV-Geschäftsstelle in Berlin

Der DHPV feiert das zehnjährige Bestehen seiner Geschäftsstelle in Berlin.

Weiterlesen …

08.09.2016 - 09:00

DHPV auf dem DGP-Kongress

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) hat sich und seine Arbeit auf dem 11. DGP-Kongress vom 7.- 10. September in Leipzig präsentiert und am Programm mitgewirkt. Katrin Weimann hat bei der Podiumsdiskussion „Qualität – Herausforderung & Chance: E-Learning“ zum Thema "E-Learning – ein Angebot für hospizliches Ehrenamt?" vorgetragen und gemeinsam mit Michaela Hesse (Uniklinik Bonn), Dr. med. Markus Beier (Bayerischer Hausärzteverband) und Prof. Christof Müller-Busch über den aktuellen Stand und die Zukunft des E-Learnings in der Hospiz- und Palliativarbeit diskutiert.

Weiterlesen …

07.09.2016 - 09:00

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR Aktion zugunsten schwerstkranker und sterbender Menschen

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) und seine Mitglieder in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg sind in diesem Jahr Partner der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Somit stehen Schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion, die – neben der praktischen Unterstützung – dazu beitragen wird, die Lebensthemen Krankheit, Sterben und Tod weiter ins öffentliche Bewusstsein zu bringen und für eine Kultur der Wertschätzung gegenüber kranken und sterbenden Menschen zu sensibilisieren.

Weiterlesen …

06.09.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 95 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 95 ist da. Unsere Themen: die Ambulante Hospizarbeit gem. § 39a Abs. 2 SGB V und hier der weitere Einbezug der PKV in die Förderung, weitere Unterzeichner der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland, die Einladung des DHPV zum Bürgerfest des Bundespräsidenten, das Bundesverdienstkreuz ...

Weiterlesen …

02.09.2016 - 10:00

Der DHPV beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Der DHPV präsentiert sich und seine Arbeit beim diesjährigen Bürgerfest des Bundespräsidenten. Er informiert an seinem Stand über die ehrenamtliche Hospizarbeit und ist mit dem Projekt „Bevor ich sterbe // Before I die“ vor Ort.

Weiterlesen …

31.08.2016 - 10:00

Informationen zum BGH-Urteil zur Patientenverfügung

Der BGH hat in seiner Entscheidung vom 06.07.2016 (Az.: XII ZB 61/16) die inhaltlichen Anforderungen an eine Patientenverfügung noch einmal präzisiert. Die Anforderungen an die Bestimmtheit einer Patientenverfügung dürfen zwar nicht überspannt werden. Eine Äußerung, „keine lebenserhaltenden Maßnahmen“ zu wünschen reiche für eine bindende Patientenverfügung jedoch nicht aus. Die insoweit erforderliche Konkretisierung kann aber ggf. durch die Benennung bestimmter ärztlicher Maßnahmen oder die Bezugnahme auf ausreichend spezifizierte Krankheiten oder Behandlungssituationen erfolgen.

Weiterlesen …

25.08.2016 - 10:00

Jetzt noch bestellen - Material zum Welthospiztag 2016

Der Welthospiztag, der in diesem Jahr am 8. Oktober stattfindet, ist wieder eine hervorragende Möglichkeit, um über die Möglichkeiten hospizlicher Begleitung und palliativer Versorgung zu informieren. Unser Motto für den Welthospiztag 2016 lautet Hospiz- und Palliativversorgung. Stärken. Ausbauen. Vernetzen. Denn wir wollen, dass die Angebote der Hospiz- und Palliativdienste jedem Menschen zur Verfügung stehen, der diese Hilfe benötigt und sie in Anspruch nehmen möchte. Wir unterstützen Sie mit Materialpaketen, die noch bis zum 19. September bestellt werden können, und mit Material zum Herunterladen.

Weiterlesen …

23.08.2016 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt „Männer und Hospizarbeit" erschienen

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (4/2016) zum Thema „Männer und Hospiz“ ist erschienen. In Niedersachsen sind laut einer Studie von Verena Begemann „nur 11 Prozent der Ehrenamtlichen Männer“, Zahlen, die sich verallgemeinern lassen. Auch in der Trauerbegleitung oder bei den Trauergruppen sind Männer (als trauernde Angehörige) seltener vertreten. Warum ist das so? Was können Hospiz- und Palliatvdienste tun, um mehr Männer zu erreichen, sowohl mit ihren Angeboten zur Begleitung als auch als Ehrenamtliche. Und was berichten ehrenamtlich engagierte Männer von ihrer Arbeit als Hospizbegleiter?

Weiterlesen …

16.08.2016 - 10:00

Prof. Dr. Verena Begemann verstärkt Wissenschaftlichen Beirat des DHPV

Neu im Wissenschaftlichen Beirat des DHPV: Verena Begemann, Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin und Professorin für Ethik und Sozialarbeitswissenschaft an der Hochschule Hannover.

Weiterlesen …

10.08.2016 - 10:00

Bundesverdienstkreuz für Dr. Anja Schneider

Dr. Anja Schneider, stellvertretende Vorsitzende des DHPV, wurde für ihre Verdienste um die Hospiz- und Palliativarbeit in Sachsen-Anhalt mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Weiterlesen …

21.07.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 94 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 94 ist da. Unsere Themen: § 39a Abs. 2 SGB V - Förderung der ambulanten Hospizdienste durch den Verband der Privaten Krankenversicherungen e. V. (PKV-Verband), die Ausschreibung für den Ehrenpreis Wissenschaft 2016 des DHPV sowie die Ausschreibung für den DHPStiftungspreis ...

Weiterlesen …

18.07.2016 - 10:00

Jetzt bestellen - Material zum Welthospiztag 2016

Der Welthospiztag, der in diesem Jahr am 8. Oktober stattfindet, ist wieder eine hervorragende Möglichkeit, um über die Möglichkeiten hospizlicher Begleitung und palliativer Versorgung zu informieren. Unser Motto für den Welthospiztag 2016 lautet Hospiz- und Palliativversorgung. Stärken. Ausbauen. Vernetzen. Denn wir wollen, dass die Angebote der Hospiz- und Palliativdienste jedem Menschen zur Verfügung stehen, der diese Hilfe benötigt und sie in Anspruch nehmen möchte. Wir unterstützen Sie mit Materialpaketen, die noch bis zum 12. August bestellt werden können, und mit Material zum Herunterladen.

Weiterlesen …

11.07.2016 - 09:00

Prof. Dr. Winfried Hardinghaus ist Jury-Mitglied beim Bestattungen.de-Award 2016

Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, Vorsitzender des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands, ist in diesem Jahr Jury-Mitglied beim Bestattungen.de-Award 2016. „Ich freue mich sehr, dabei zu sein. Der Award hilft dabei, Tod und Trauer im Sinne der Hospizidee verstärkt ins öffentliche Bewusstsein zu bringen und diese Themen weiter zu enttabuisieren“, so Professor Hardinghaus.

Weiterlesen …

05.07.2016 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt „Hospiz und Migration“ erschienen

Der Schwerpunkt des aktuellen Bundes-Hospiz-Anzeigers (3/2016) ist das Thema „Hospiz und Migration“. Die Beiträge zeigen, dass es auch im Umgang mit Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund keine Lösungen gibt, die für alle bzw. für alle Einrichtungen gleichermaßen gelten, sondern stets der einzelne Mensch in den Blick zu nehmen ist. Die Beiträge widmen sich u. a. der Frage, wie sich die Arbeit für Flüchtlinge und die Hospiz- und Palliativarbeit verbinden lassen und voneinander profitieren können.

Weiterlesen …

01.07.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 93 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 93 ist da. Unsere Themen: Eine Stellungnahme der Fachgruppe Ambulante Palliativversorgung (AAPV/SAPV) des DHPV zur ambulanten Palliativversorgung nach dem Hospiz- und Palliativgesetz (HPG), ein Rückblick auf die Fachtagung Bildungs-Gut Hospiz, die Ausschreibung für Ehrenpreis Wissenschaft 2016 des DHPV sowie die Ausschreibung für den DHPStiftungspreis ...

Weiterlesen …

27.06.2016 - 12:00

Ehrenpreis "Wissenschaft" 2016 des DHPV - Noch bis Ende August bewerben!

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. verleiht auch im Jahr 2016 den DHPV-Ehrenpreis "Wissenschaft". Eingereicht werden können Masterarbeiten sowie abgeschlossene und unpublizierte Dissertationen und Habilitationen in deutscher Sprache von Einzelpersonen oder eigenständige, bislang nicht veröffentlichte, wissenschaftliche Werke, die von einer oder mehreren Personen erarbeitet worden sind.

Weiterlesen …

02.06.2016 - 10:00

Material zum Welthospiztag 2016

Der Welthospiztag am 8. Oktober 2016 rückt näher. Auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen und Ihrer Einrichtung Material zur Verfügung stellen, das Sie bei der Gestaltung des Welthospiztages unterstützt (Anzeigen, Plakate, Ballons, Postkarten, Lesezeichen).

Weiterlesen …

01.06.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 92 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 92 ist da. Informieren Sie sich über die Verhandlungen über die Rahmenvereinbarung gem. § 39a Abs. 1 SGB V, über Neuigkeiten zur Ambulanten Hospizarbeit gem. § 39a Abs. 2 SGB V / Beihilfe, über den 16. Runden Tisch der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland ...

Weiterlesen …

23.05.2016 - 09:00

hospiz zeitschrift Nr. 69 "Sorge tragen für das Alter" erschienen

Hospiz zeitschrift 2/2016 zum Schwerpunkt "Sorge tragen für das Alter" ist erschienen. Wer sich sorgt um das menschliche Wesen, fühlt sich verantwortlich. Wer verantwortlich handelt, fühlt sich verpflichtet dem Alten, Kranken und Schwachen gegenüber. Nehmen wir diese Verpflichtung bedingungslos an, dann sprechen wir von gelebter Hospizkultur.

Weiterlesen …

09.05.2016 - 10:00

3. Fachtagung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am 20. Juni 2016

Unter dem Motto „Total sozial – Social Media in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?!“ findet am Montag, 20. Juni 2016 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Berlin die 3. Fachtagung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Hospiz- und Palliativeinrichtungen statt.

Weiterlesen …

02.05.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 91 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 91 ist da. Informieren Sie sich über die Rahmenvereinbarung zu § 39a SGB V, über den DHPV auf den 5. Internationalen Sylter Palliativtagen, einen Film zur Qualitätssicherung in der Kinder- und Jugendhospizarbeit, die Fachtagung Bildungs-Gut Hospiz sowie die 3. Fachtagung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit u.v.a.m.

Weiterlesen …

29.04.2016 - 09:00

DHPV auf der LEBEN UND TOD.Forum.Messe.Fachkongress

Am 29. und 30. April 2016 präsentiert sich der DHPV auf der der LEBEN UND TOD - Fachkongress und Messe in Bremen

Weiterlesen …

22.04.2016 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Sexualität" erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (2/2016) zum Schwerpunkt "Sexualität" ist erschienen. Sexuelle Bedürfnisse bei Menschen mit Demenz, am Lebensende und / oder in der Trauer sind auch heute noch mit Tabus und falschen Vorstellungen verbunden.

Weiterlesen …

18.04.2016 - 10:00

Film zur Qualitätssicherung in der Kinder- und Jugendhospizarbeit

Besser geht immer! – Unter diesem Motto hat der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) mit Unterstützung der Deutsche KinderhospizSTIFTUNG (DKHS) einen Film realisiert, der zur Arbeit mit dem Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit (QuinK) einladen möchte.

Weiterlesen …

13.04.2016 - 10:00

Der DHPV auf den 5. Internationalen Sylter Palliativtagen

Vom 9. bis 12. April haben die 5. Internationalen Sylter Palliativtage stattgefunden. Der DHPV war wieder als Kooperationspartner vor Ort.

Weiterlesen …

05.04.2016 - 10:00

Fachtagung Bildungs-Gut Hospiz am 07. Juni 2016 in Berlin

Die Fachtagung "Bildungs-Gut Hospiz" möchte den Austausch zwischen Praxis, Wissenschaft und Politik fördern und dazu anregen, den Aspekt „Bildung“ im Hospizbereich zu verbessern, indem aktuelle Projekte aus Theorie und Praxis Einfluss nehmen und Handlungsoptionen erschließen. Ziel der Fachtagung ist somit die Vermittlung aktuellen Wissens, der interprofessionelle Austausch und die Initiierung von Maßnahmen, die dem Bildungsauftrag von Schulen, Hospizdiensten, Medien und politischen Gremien entsprechen.

Weiterlesen …

24.03.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 90 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 90 ist da. Informieren Sie sich über die neue Rahmenvereinbarung zu § 39a Abs. 2 SGB V, über die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an den DHPV-Vorsitzenden Prof. Winfried Hardinghaus, über aktuelle Zahlen zur Hospiz- und Palliativarbeit, über die 3. Fachtagung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit u.v.a.m.

Weiterlesen …

22.03.2016 - 10:00

Neue Rahmenvereinbarung zu § 39a Abs. 2 SGB V

Die Verhandlungen zur Überarbeitung der Rahmenvereinbarung gem. § 39a Abs. 2 SGB V für die ambulante Hospizarbeit sind abgeschlossen. Zu den Änderungen in der Rahmenvereinbarung hat der DHPV eine Handreichung und als Anlage zur Handreichung eine Musterkooperationsvereinbarung bezüglich der Zusammenarbeit zwischen ambulanten Hospizdiensten und Krankenhäusern erarbeitet.

Weiterlesen …

21.03.2016 - 10:00

hospiz zeitschrift Nr. 68 zum Schwerpunkt Medien, Kunst und Kultur ist erschienen

Hospiz zeitschrift 1/2016 zum Thema Medien, Kunst und Kultur ist erschienen. Der gesellschaftliche Umgang mit schwerer Krankheit, Sterben, Tod und Trauer spiegelt sich immer auch in Kunst und Kultur wider – und umgekehrt. Die vorliegende hospiz zeitschrift widmet sich dieser Wechselwirkung.

Weiterlesen …

18.03.2016 - 16:00

Bundesverdienstkreuz für Prof. Winfried Hardinghaus

Prof. Winfried Hardinghaus, Vorsitzender des DHPV sowie Ärztlicher Leiter der Palliativstation des Marienhospitals Osnabrück (Niels-Stensen-Kliniken) und der Palliativmedizin am Franziskus- Krankenhaus Berlin, ist mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik ausgezeichnet worden.

Weiterlesen …

10.03.2016 - 10:00

Aktuelle Zahlen zur Hospiz- und Palliativarbeit

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband hat eine Datenerhebung durchgeführt. Die Ergebnisse der Umfrage geben einen Überblick über die Verteilung der stationären Hospize für Erwachsene, der stationären Hospize für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie der Palliativstationen bzw. -einheiten in Deutschland (Stand Februar 2016).

Weiterlesen …

04.03.2016 - 10:00

DHPV-Broschüre zum Advance Care Planning

Mit der Verabschiedung des Hospiz- und Palliativgesetzes (HPG) tritt das Thema "Gesundheitliche Versorgungsplanung" bzw. "Advance Care Planning (ACP)" verstärkt in den Fokus stationärer Pflegeeinrichtungen. In der einführenden Handreichung "Advance Care Planning (ACP) in stationären Pflegeeinrichtungen - Eine Einführung auf Grundlage des Hospiz- und Palliativgesetzes (HPG)", die vom DHPV erstellt worden ist, werden alle relevanten Fragen näher betrachtet.

Weiterlesen …

29.02.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 89 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 89 ist da. Informieren Sie sich über Neuigkeiten zum § 39a SGB V / Überarbeitung der Rahmenvereinbarungen, über neue Daten zu stationären Hospizen und Palliativstationen und zm Thema Advance Care Planning (ACP) in stationären Pflegeeinrichtungen. Hier hat der DHPV eine Einführung auf Grundlage des Hospiz- und Palliativgesetzes (HPG) entwickelt. Außerdem ist die Broschüre „Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen im hohen Lebensalter in Pflegeeinrichtungen“ wieder vorrätig.

Weiterlesen …

26.02.2016 - 14:00

Erklärfilm: Das kann Hospizarbeit!

Der Erklärfilm des DHPV gibt einen Überblick über hospizliche und palliative Angebote, stellt die Akteure der Hospizarbeit vor und lädt ein, sich bei Bedarf vertrauensvoll an die Hospiz- und Palliativeinrichtungen in der Nähe zu wenden.

Weiterlesen …

19.02.2016 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger "Ehrenamtliche Hospizarbeit" ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (1/2016) zum Schwerpunktthema „Ehrenamtliche Hospizarbeit" ist erschienen.

Weiterlesen …

29.01.2016 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 88 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 88 ist da. Informieren Sie sich über den Neujahrsempfang des DHPV und seiner Stiftung u.v.a.m.

Weiterlesen …

21.12.2015 - 09:00

Über 16.000 Unterschriften für die Charta zur Betreuung Sterbender

Über 16.000 Institutionen und Einzelpersönlichkeiten, darunter auch zahlreiche Politiker auf allen Ebenen, haben die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen unterzeichnet.

Weiterlesen …

09.12.2015 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger "Hospizarbeit international" ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (6/2015) zum Schwerpunktthema „Hospizarbeit international" ist erschienen.

Weiterlesen …

03.12.2015 - 10:00

hospiz zeitschrift Nr. 66 ist erschienen

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzenden Erkrankungen haben spezifische Bedarfe, die in ihrer Begleitung und Versorgung explizit Berücksichtigung finden müssen. Diese heterogene Gruppe Kinder unterscheidet sich in ihren Bedarfen grundlegend von denen Erwachsener in palliativen Lebenssituationen. Deshalb werden die besonderen Belange von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit lebensverkürzender Erkrankung in der Nationalen Strategie berücksichtigt.

Weiterlesen …

30.11.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 87 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 87 ist da. Informieren Sie sich über das Hospiz- und Palliativgesetz (HPG) sowie das Gesetz zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung, über Neuigkeiten zum § 39a SGB V / Bezugsgröße gem. § 18 Abs.1 SGB IV und von der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland, über unsere Tagung „Hospiz und Sorgekultur – Für eine solidarische Gesellschaft“ und ein sehr interssantes Projekt zu Männern in der Hospizarbeit.

Weiterlesen …

27.11.2015 - 14:00

Bundesrat billigt Hospiz- und Palliativgesetz (HPG)

Der Bundesrat hat das am 5. November 2015 vom Deutschen Bundestag verabschiedete Hospiz- und Palliativgesetz (HPG) in seiner Sitzung am 27.11.2015 gebilligt. Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) hatte im Verlauf des Gesetzgebungsverfahrens in Gesprächen mit der Politik Vorschläge für Neuregelungen unterbreitet und im Rahmen der Stellungnahmeverfahren die aus Sicht des DHPV notwendigen Änderungen benannt. Der DHPV begrüßt die durch das HPG beschlossenen Änderungen sehr, denn dadurch erfährt die Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland eine ganz wesentliche Verbesserung. Zentrale Neuregelungen sollen nachfolgend vorgestellt werden.

Weiterlesen …

24.11.2015 - 11:00

Tagung „Hospiz-und Palliativversorgung – Alles für Alle in jedem Alter?“

Am 02.12.2015 findet in den Räumen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Glinkastrasse 24, 10117 Berlin) die Tagung „Hospiz-und Palliativversorgung – Alles für Alle in jedem Alter?“ statt.

Weiterlesen …

19.11.2015 - 19:00

Der neue Gesamtvorstand des DHPV

Auf der Mitgliederversammlung des DHPV am 19. November 2015 in Mainz stellten sich vier Kandidaten zur (Nach)Wahl in den Vorstand und wurden mit großer Mehrheit gewählt. Somit kann der Vorstand jetzt aus der Erfahrung von zwölf engagierten Mitgliedern schöpfen, um die Arbeit des DHPV weiter voran zu bringen.

Weiterlesen …

19.11.2015 - 18:00

Neu im Vorstand des DHPV

Auf der Mitgliederversammlung des DHPV am 19. November 2015 in Mainz stellten sich vier Kandidaten zur (Nach)Wahl in den Vorstand und wurden mit großer Mehrheit gewählt

Weiterlesen …

19.11.2015 - 17:00

Mitgliederversammlung 2015

Am 19. November 2015 fand in Mainz die Mitgliederversammlung des DHPV statt. Der Vorstand legte seinen Bericht für die letzten zwölf Monate vor. Der Haushalt für das nächste Jahr wurde beschlossen. Außerdem stellten sich vier Kandidaten zur (Nach)Wahl in den Vorstand.

Weiterlesen …

19.11.2015 - 09:00

Tagung „Hospiz und Sorgekultur – Für eine solidarische Gesellschaft“

Am 18. November 2015 fand in Mainz die Tagung „Hospiz und Sorgekultur – Für eine solidarische Gesellschaft“ statt. Die Kooperationsveranstaltung des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) und des Hospiz- und PalliativVerbands Rheinland-Pfalz wollte vor dem Hintergrund der Entscheidungen zum Hospiz- und Palliativgesetz und der gesetzlichen Neuregelung der organisierten und gewerblichen Formen der Beihilfe zum Suizid Impulse für eine zukunftsorientierte Hospizarbeit setzen.

Weiterlesen …

12.11.2015 - 12:00

„Vereinsamtes Sterben – ‚verwilderter‘ Tod?“

Am 12. November haben das Berliner Institut für christliche Ethik und Politik in Kooperation mit der Katholischen Akademie in Berlin, dem Deutschen Caritasverband und dem Deutschen Hospiz- und PalliativVerband, zu einer Fachkonsultation und allgemeinöffentlichen Podiumsdiskussion zur politischen Brisanz eines tiefgreifenden kulturellen Wandels eingeladen.

Weiterlesen …

04.11.2015 - 12:00

Jetzt anmelden: Tagung „Hospiz und Sorgekultur – Für eine solidarische Gesellschaft“

Am 18. November findet in Mainz die Tagung „Hospiz und Sorgekultur – Für eine solidarische Gesellschaft“ statt. Mit der gemeinsamen Tagung des Deutschen Hospiz- und PalliativVerband und des Hospiz- und PalliativVerband Rheinland-Pfalz wollen wir Impulse setzen für eine zukunftsorientierte Hospizarbeit. Am Abend feiert der Hospiz- und PalliativVerband Rheinland-Pfalz sein 20-jähriges Bestehen.

Weiterlesen …

04.11.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 86 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 86 ist da. IInformieren Sie sich über das Forum zum Thema "Sterbende begleiten" im Schloss Bellevue, über unsere Tagung „Hospiz und Sorgekultur – Für eine solidarische Gesellschaft“ am 18. November in Mainz, über die Expertenrunde zu Hospiz- und Wohnungslosigkeit, zu unserer aktuellen Umfrage zum Thema Hospiz- und Palliativarbeit für Flüchtlinge sowie über Neuigkeiten zu § 39a SGB V / Bezugsgröße gem. § 18 Abs.1 SGB IV.

Weiterlesen …

02.11.2015 - 17:00

Forum zum Thema "Sterbende begleiten" im Schloss Bellevue

Am 2. November hat beim Bundespräsidenten Joachim Gauck im Schloss Bellevue ein Forum zum Thema "Sterbende begleiten" stattgefunden.

Weiterlesen …

23.10.2015 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger "Hospiz für Menschen mit Behinderung" ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (5/2015) zum Schwerpunktthema „Hospiz für Menschen mit Behinderung" ist erschienen.

Weiterlesen …

01.10.2015 - 17:00

Expertenrunde zum Thema Hospiz und Wohnungslosigkeit

Heute hat sich in den Räumen des DHPV die Expertengruppe zum Thema Hospiz und Wohnungslosigkeit getroffen. Auch bei diesem neuen Treffen ging es um Austausch und Vernetzung.

Weiterlesen …

30.09.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 85 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 85 ist da. Informieren Sie sich über die Anhörungen zur Hospiz- und Palliativversorgungsgesetzgebung und zu den Anträgen zur Regelung der "Sterbehilfe" sowie zu den jeweiligen Stellungnahmen des DHPV u.a.m.

Weiterlesen …

25.09.2015 - 10:00

hospiz zeitschrift 65 ist erschienen

Um eine optimale Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen zu gewährleisten, darf unsere Zusammenarbeit nicht an den Ländergrenzen aufhören. Internationale Vernetzungen, Organisationen und Zusammenarbeit ist deshalb dringend notwendig. Besonders in der Praxis ist ein Voneinander-Lernen unverzichtbar, und nicht zuletzt ist auch unsere Hilfe für andere gefragt.

Weiterlesen …

14.09.2015 - 09:00

Prof. Hardinghaus zu Gast im "Nachtcafe" und auf NDR Info

Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, Vorsitzender des DHPV, ist vom Südwestdeutschen Rundfunk (SWR) in die Talksendung „Nachtcafe“ eingeladen worden. Er diskutiert in der Sendung "Den Tod vor Augen" am Freitag, 18. September, um  22 Uhr, über das Thema „Tod, Sterben, Sterbehilfe“. Die SWR-Sendung hat mehr als eine Million Zuschauer und wird von Michael Steinbrecher moderiert.

Weiterlesen …

10.09.2015 - 10:00

Welttag der Suizidprävention

Der 10. September ist seit 2003 der Welttag der Suizidprävention. In Berlin gab in diesem Jahr die Aktion „600 Leben“, die vor allem auf Suizide von jungen Menschen aufmerksam macht. Auch der DHPV war vor Ort, um die Aktion zu unterstützen. Anlass zu besonderer Sorge ist für den DHPV – neben jedem selbstgewählten Tod eines jungen Menschen – auch die hohe Zahl älterer Menschen, die Suizid begehen, Tendenz steigend. Klar ist auch, dass hinter jedem Suizid Gründe stehen, die es ernst zu nehmen gilt.

Weiterlesen …

31.08.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 84 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 84 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über das zweite Pflegestärkungsgesetz, die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland, den Kunstwettbewerb Yolo 2015, die 18. Berliner Hospizwoche, den Westerwälder Hospizpreis 2015 u.a.m.

Weiterlesen …

13.08.2015 - 09:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Spiritual Care" ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (4/2015) zum Schwerpunktthema „Spiritual Care" ist erschienen. Lesen Sie Beiträge von Prof. Eckhard Frick (Wie Cicely Saunders' Impuls konkret umgesetz werden kann), Dr. theol. Erhard Weiher (Welche Funktion kommt der Seelsorge in Spiritual Care zu?), Torsten Ernst (Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !?), Irmgard Icking (Raum und Resonanz geben / Interreligiöse Spiritualität im Hospiz), ein Gespräch mit Prof. Dr. Winfried Hardinghaus (Ist Glaube heilsam?) sowie weitere interessante Artikel (z.B. Tiere als Akteure in der Sterbebegleitung).

Weiterlesen …

12.08.2015 - 10:00

Ausschreibung DHPStiftungspreis 2015 – Bewerben Sie sich jetzt mit Ihren Projekten im Bereich Hospizarbeit für Menschen mit Behinderung

Schwerstkranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg zu begleiten, vorzugsweise zuhause, ist Aufgabe der Hospiz- und Palliativdienste. Dieses Angebot muss auch für Menschen mit Behinderung zugänglich sein. Die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung lobt ihren diesjährigen Stiftungspreis deshalb für Projekte aus, die bereits im Bereich Hospizarbeit für Menschen mit Behinderung engagiert sind.

Weiterlesen …

10.08.2015 - 12:00

Ehrenpreis "Wissenschaft" des DHPV - Noch bis Ende August bewerben!

Zum sechsten Mal schreibt der DHPV den Ehrenpreis "Wissenschaft" aus. Eingereicht werden können Masterarbeiten, abgeschlossene und unpublizierte Dissertationen und Habilitationen in deutscher Sprache von Einzelpersonen oder eigenständige, bislang nicht veröffentlichte, wissenschaftliche Werke,...

Weiterlesen …

31.07.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 83 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 83 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über die erste Lesung der fraktionsübergreifenden Gesetzentwürfe zur Neuregelung der Sterbehilfe bzw. Sterbebegleitung, den Einbezug der Beihilfestellen in Trägerschaft des Bundes in die Förderung der ambulanten Hospizdienste, die neue Website der "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland"sowie den Besuch der DHPV-Vorsitzenden beim Vorsitzenden des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Heinrich Bedford-Strohm.

Weiterlesen …

15.07.2015 - 10:00

DHPV beim EKD-Ratspräsidenten Heinrich Bedford-Strohm

Prof. Winfried Hardinghaus, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands und sein Stellvertreter Erich Lange waren am 14. Juli auf Einladung des Vorsitzenden des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Heinrich Bedford-Strohm in dessen Büro in München.

Weiterlesen …

08.07.2015 - 10:00

Material zum Welthospiztag 2015

Am 10. Oktober 2015 findet der diesjährige Welthospiztag statt. Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) stellt seinen Mitgliedseinrichtungen auch in diesem Jahr Material zur Ausgestaltung des Welthospiztages zur Verfügung.

Weiterlesen …

08.07.2015 - 10:00

Neue Charta-Website

Die neue Website der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland ist online.

Weiterlesen …

06.07.2015 - 10:00

Sonderheft der hospiz zeitschrift zur Sterbehilfedebatte erschienen

Mit dieser Sonderausgabe der hospiz zeitschrift sollen – neben grundlegenden juristischen Klärungen – insbesondere ausgewählte ethische, praktische und gesellschaftliche Dimensionen der aktuellen Debatte beleuchtet werden. Die Diskussion in Deutschland um Sterbehilfe und Beihilfe zum Suizid ist keine rein strafrechtliche und auch keine rein politische Debatte und darf nicht auf diese Aspekte beschränkt bleiben. Die Beiträge des vorliegenden Heftes verhandeln grundsätzlich den gesellschaftlichen Umgang mit Krankheit und Sterben. Organisierte und gewerbliche Formen der Beihilfe zum Suizid oder die ärztliche Beihilfe zur Selbsttötung als gleichwertige Alternative und Behandlungsoption widersprechen dem Prinzip einer sorgenden und solidarischen Gesellschaft. Menschen brauchen bei schwerer Krankheit und im Sterben Beistand und Unterstützung sowie umfassende Versorgungs- und Begleitungsangebote zeitnah an jedem Ort in Deutschland. Nur so wird glaubhaft, dass auch schwerstkranke, sterbende und an Demenz erkrankte Menschen Teil der Gesellschaft sind, die in ihren Wünschen und Bedürfnissen ernst genommen werden.

Weiterlesen …

06.07.2015 - 10:00

„Richtig gut erzählen!" Fachtagung des DHPV zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Am 6. Juli fand unter dem Motto „Richtig gut erzählen!“ die 2. Fachtagung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DHPV statt. Fünfzig Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichsten Hospiz- und Palliativeinrichtungen von Vilsbiburg bis Ribnitz haben das Angebot genutzt um sich fortzubilden und zu netzwerken.

Weiterlesen …

30.06.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 82 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 82 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über die erste Lesung zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland (Hospiz- und Palliativgesetz – HPG), den DHPV auf dem Kirchentag in Stuttgart, das multimediale Dossier zum Thema „Palliative Care“ der BBT-Gruppe, ein neues SAPV Qualitätshandbuch aus Hessen sowie über das Material, das der DHPV seinen Mitgliedseinrichtungen für den Welthospiztag 2015 zur Verfügung stellt.

Weiterlesen …

30.06.2015 - 10:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger zum Schwerpunkt "Stationäre Hospize" ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (3/2015) zum Schwerpunktthema „Stationäre Hospize" ist erschienen. Lesen Sie Beiträge zu Ehrenamt, Vergütung, Qualitätssicherung und organisatorischen Fragen wie die Optimierung der EDV-gestützten Kommunikation.

Weiterlesen …

24.06.2015 - 12:00

Multimedialen Dossier dem Thema „Palliative Care“

Die Barmherzige Brüder Trier (BBT)-Gruppe widmet sich in einem multimedialen Dossier dem Thema „Palliative Care“ und zeigt auf: Jeder Tag zählt. Beleuchtet wird „Palliative Care“ aus verschiedenen Blickwinkeln und mit unterschiedlichen Zugängen. Das Portal informiert, klärt auf, sensibilisiert.

Weiterlesen …

17.06.2015 - 12:00

Pressegespräch zum Hospiz- und Palliativgesetz (HPG)

Am 17. Juni 2015 hat der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) zu einem Pressegespräch ins Haus der Bundespressekonferenz in Berlin eingeladen. Anlässlich der 1. Lesung zum Hospiz- und Palliativgesetz (HPG) am gleichen Tag informierte der DHPV unter der Überschrift „Hospiz- und Palliativversorgung richtig regeln! Was das neue Hospiz- und Palliativgesetz bringt und wo nachgebessert werden muss.“ über seine Position bezüglich einzelner Teilbereiche des HPG:

Weiterlesen …

08.06.2015 - 10:00

DHPV auf dem Kirchentag in Stuttgart

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) und der Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg haben vom 4. bis zum 7. Juni 2015 auf den Deutschen Evangelischen Kirchentag gemeinsam über ihre Arbeit informiert.

Weiterlesen …

01.06.2015 - 10:00

hospiz zeitschrift 64 ist erschienen

Nach Satz 4 der Charta hat jeder schwerstkranke und sterbende Mensch ein Recht darauf, nach dem allgemein anerkannten Stand der Erkenntnisse behandelt und betreut zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, werden kontinuierlich neue Erkenntnisse zur Palliativversorgung aus Forschung und Praxis gewonnen, transparent gemacht und im Versorgungsalltag umgesetzt. Dabei sind die bestehenden ethischen und rechtlichen Regularien zu berücksichtigen.

Weiterlesen …

31.05.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 81 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 81 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über Stellungnahme der Leopolina zur "Palliativversorgung in Deutschland“, über die Verleihung des Communicator-Preis 2015 an Prof. Dr. Boris Zernikow, den EAPC-Kongress in Kopenhagen sowie über das Material, das der DHPV seinen Mitgliedseinrichtungen für den Welthospiztag 2015 zur Verfügung stellt.

Weiterlesen …

28.05.2015 - 09:00

14.000 offizielle Unterstützerinnen und Unterstützer für die Charta

1.110 Organisationen und Institutionen sowie 13.227 Einzelpersonen haben bisher die "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland" unterzeichnet.

Weiterlesen …

11.05.2015 - 10:00

EAPC-Kongress in Kopenhagen

Vom 8. bis 10. Mai 2015 fand in Kopenhagen unter dem Motto “Building Bridges / Brücken bauen” der 14. World Congress of the European Association for Palliative Care (EAPC) statt.

Weiterlesen …

08.05.2015 - 10:00

Communicator-Preis 2015 an Prof. Dr. Boris Zernikow

Der Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft geht in diesem Jahr an den Kinder- und Palliativmediziner Boris Zernikow. Der Wissenschaftler von der Universität Witten/Herdecke erhält die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung für seine engagierte und vielfältige öffentliche Vermittlung der Themen Schmerz, Schmerztherapie und Palliativversorgung bei Kindern und Jugendlichen.

Weiterlesen …

30.04.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 80 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 80 ist da.  Informieren Sie sich unter anderem über die Stellungnahme des DHPV zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland (Hospiz- und Palliativgesetz – HPG) u.a.m.

Weiterlesen …

27.04.2015 - 14:00

S3-Leitlinie Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung erschienen

Diese S3-Leitlinie ist ein großes Gemeinschaftsprojekt vieler Experten aus den verschiedenen Disziplinen und Professionen, an dem auch der DHPV beteiligt war. Erstmalig wird damit auf S3-Niveau eine Leitlinie zu sieben Themenbereichen der Palliativmedizin zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen …

18.04.2015 - 14:00

Der DHPV bei den 4. Internationalen Sylter Palliativtagen

Der DHPV ist Kooperationspartner der 4. Internationalen Sylter Palliativtage. Der Kongress bietet eine breite Palette an interessanten Vorträgen von hochklassigen Referenten aus den Bereichen Palliativmedizin, Palliativpflege, Palliative Care, Hospiz, SAPV und AAPV.

Weiterlesen …

17.04.2015 - 10:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger mit dem Schwerpunkt "Ambulante Palliativversorgung" ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (2/2015) mit dem Schwerpunktthema „Ambulante Palliativversorgung" ist erschienen. Lesen Sie Beiträge von Dr. Udo Kratel, eine Vorstellung der Palliativnetzwerke für AAPV in Nordrhein-Westfalen, über die vernetzte SAPV-Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern und anders mehr.

Weiterlesen …

31.03.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 79 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 79 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über den Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit (QuinK) und die 2. Fachtagung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am 6. Juli 2015 in Berlin.

Weiterlesen …

27.03.2015 - 10:00

„Richtig gut erzählen!" Fachtagung des DHPV zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Unter dem Motto „Richtig gut erzählen!“ findet am Montag, 6. Juli 2015 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Berlin die 2. Fachtagung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Hospiz- und Palliativeinrichtungen statt.

Weiterlesen …

20.03.2015 - 10:00

hospiz zeitschrift 63 ist erschienen

Die hosiz zeitschrift zum Leitsatz 3 der Charta zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland ist erschienen. Leitsatz 3 fordert, Kenntnisse und Fähigkeiten zu entdecken, zu fördern, zu schulen und weiterzuentwickeln. Denn um Menschen am Lebensende bestmöglich begleiten zu können, brauchen wir geeignete Instrumente. Doch mit einer Aus-, Weiter- oder Fortbildung des Einzelnen ist es nicht getan, das Wissen muss auch in der Organisation an- und aufgenommen und vor allem gelebt werden.

Weiterlesen …

27.02.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 78 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 78 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über den Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit (QuinK) und die 2. Fachtagung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am 6. Juli 2015 in Berlin.

Weiterlesen …

23.02.2015 - 10:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger mit dem Schwerpunkt "Kinder- und Jugendhospizarbeit" ist erschienen

Bundes-Hospiz-Anzeiger mit dem Schwerpunkt "Kinder- und Jugendhospizarbeit" ist erschienen. Lesen Sie u.a. ein Interview mit Liz Volk, die vor 25 Jahren den Deutschen Kinderhospizverein (DKHV) mitgegründet hat, im Gespräch mit Sabine Dartenne, die seit April 2014 dem Vorstand des DKHV angehört.

Weiterlesen …

31.01.2015 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 77 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 76 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über den neuen Vorstand des DHPV, die Orientierungsdebatte im Deutschen Bundestag zur gewerblichen, organisierten sowie ärztlichen Beihilfe zum Suizid, den Parlamentarischen Abend von DHPV und DGP, die Fachkonsultation und Podiumsdiskussion „Palliative Care und Hospiz“, das Gütesiegel für stationäre Hospize in Niedersachsen, die erste Zertifizierung einer Pflegeeinrichtung nach dem PallExcellence©-Verfahren sowie über einen ehrenamtlich produzierten Film über die ambulante Hospizarbeit.

Weiterlesen …

18.12.2014 - 10:00

DHPV Aktuell Weihnachtssausgabe

Die hospiz zeitschrift 2014/3 (61) widmet sich dem ersten Leitsatz der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen. Die Charta bietet die Möglichkeit, die Gesellschaft auch auf politischer und kommunaler Ebene in die Verantwortung zu nehmen, damit Sterbende die Unterstützung, Versorgung und Begleitung erhalten, die sie brauchen. Die nächsten Hefte des hospiz zeitschrift werden sich je einem weiterem Leitsatz der Charta widmen.

Weiterlesen …

17.12.2014 - 10:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger mit dem Schwerpunkt "Ethik und Hospiz" ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (6/2014) mit dem Schwerpunktthema „Ethik und Hospiz" ist erschienen. Lesen Sie Beiträge von Prof. Dr. Herta Däubler Gmelin, Prof. Dr. Reimer Gronemeyer, Prof. Dr. Andreas Kruse sowie Prof. Dr. Steffen Fleßa vom Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement der Universität Greifswald.

Weiterlesen …

16.12.2014 - 12:00

DHPV und DGP legen Handreichung für die Zusammenarbeit zwischen SAPV-Teams für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdiensten (AKHD) vor

Um eine gute Zusammenarbeit zwischen den Spezialisierten Ambulanten Palliativteams (SAPV) für Kinder und Jugendliche und den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdiensten (AKHD) zu fördern, haben der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. und die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. eine Handreichung vorgelegt. Hier werden Maßnahmen beschrieben, die bei aller regionaler Unterschiedlichkeit ein nachhaltiges Zusammenwachsen zwischen diesen Versorgungsformen begünstigen und die Tendenz in Richtung einer aufeinander abgestimmten Versorgung bestärken können.

Weiterlesen …

14.12.2014 - 10:00

hospiz zeitschrift zu "DIE CHARTA – Bedürfnisse der Betroffenen – Anforderungen an die Versorgungsstrukturen" ist erschienen

Satz 2 der Charta garantiert, die Bedürfnisse der Betroffenen zu respektieren und Strukturen bereit zu stellen, um diesen Bedürfnissen auch nachkommen zu können - ein Ziel, das die Hospizidee seit Anbeginn verfolgt. Das ist nicht neu, neu ist aber, dass Städte und Kommunen sich auch dazu verpflichten, den Hopsizgedanken in ihre Strukturen aufzunehmen und zu unterstützen. Über diese Herausforderungen lesen Sie in der neuen hospiz zeitschrift.

Weiterlesen …

30.11.2014 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 76 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 76 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über den neuen Vorstand des DHPV, die Orientierungsdebatte im Deutschen Bundestag zur gewerblichen, organisierten sowie ärztlichen Beihilfe zum Suizid, den Parlamentarischen Abend von DHPV und DGP, die Fachkonsultation und Podiumsdiskussion „Palliative Care und Hospiz“, das Gütesiegel für stationäre Hospize in Niedersachsen, die erste Zertifizierung einer Pflegeeinrichtung nach dem PallExcellence©-Verfahren sowie über einen ehrenamtlich produzierten Film über die ambulante Hospizarbeit.

Weiterlesen …

14.11.2014 - 15:00

Neuer Vorstand des DHPV

Am 14. November 2014 tagten in Berlin die Mitglieder des DHPV. Nach inhaltlichen Diskussionen und der Verabschiedung des Haushaltes für das nächste Jahr wurde am Ende dieses sehr intensiven und konstruktiven Tages turnusgemäß der neue Vorstand gewählt.

Weiterlesen …

03.11.2014 - 15:00

DHPV jetzt auf Facebook und Twitter

Pünktlich zum Welthospiztag 2014 ist der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband mit seiner Facebook-Seite und auf Twitter online.

Weiterlesen …

31.10.2014 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 75 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 75 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über die Presseerklärung des DHPV zum Welthospiztag, über die vorläufigen Rechengrößen in der Sozialversicherung für 2015 und die Beteiligung der PKV sowie der Beihilfestellen in Trägerschaft des Bundes, erfahren Sie mehr über eine neue Spendenaktion für die DHPStiftung, über die Präsenz des DHPV in den sozialen Medien sowie über die im hospiz verlag veröffentlichten Medien des DHPV.

Weiterlesen …

17.10.2014 - 14:00

Einladung zu Fachkonsultation und Podiumsgespräch unter dem Titel „Palliative Care und Hospiz“

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V., der Deutsche Caritasverband e.V., das ICEP – Berliner Institut für christliche Ethik und Politik und die Katholische Akademie in Berlin veranstalten am 25. November 2014 unter dem Titel „Palliative Care und Hospiz“ eine Fachkonsultation und ein Podiumsgespräch.

Weiterlesen …

06.10.2014 - 10:00

Forum des rbb Inforadios zum Thema “Leben am Ende - wie selbstbestimmt dürfen wir sterben?" im ARD-Hauptstadtstudio

Am Donnerstag, den 09. Oktober 2014, gibt es das Forum des rbb Inforadios mit Angela Ulrich zum Thema “Leben am Ende - wie selbstbestimmt dürfen wir sterben?" im ARD-Hauptstadtstudio unter Beteiligung von Kerstin Kurzke, Leiterin des Malteser Hospiz- und Palliativberatungsdienstes Berlin.

Weiterlesen …

30.09.2014 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 74 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 74 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über die Presseerklärung des DHPV zum Welttag der Suizidprävention, über die vorläufigen Rechengrößen in der Sozialversicherung für 2015 und die Beteiligung der PKV sowie der Beihilfestellen in Trägerschaft des Bundes, über die aktualisierte Stellungnahme des DHPV zum Verbot gewerblicher und organisierter Formen der Beihilfe zum Suizid, über das Symposium "Betreuung von Menschen mit Demenz am Lebensende"2014 sowie über die im hospiz verlag veröffentlichten Medien des DHPV.

Weiterlesen …

16.09.2014 - 10:00

hospiz zeitschrift zu "DIE CHARTA – Gesellschaftspolitische Herausforderungen – Ethik, Recht und öffentliche Kommunikation" ist erschienen

Die hospiz zeitschrift 2014/3 (61) widmet sich dem ersten Leitsatz der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen. Die Charta bietet die Möglichkeit, die Gesellschaft auch auf politischer und kommunaler Ebene in die Verantwortung zu nehmen, damit Sterbende die Unterstützung, Versorgung und Begleitung erhalten, die sie brauchen. Die nächsten Hefte des hospiz zeitschrift werden sich je einem weiterem Leitsatz der Charta widmen.

Weiterlesen …

11.09.2014 - 10:00

DHPV-Wissenschaftspreis 2014 - Jetzt bewerben!

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. verleiht auch im Jahr 2014 den DHPV-Ehrenpreis "Wissenschaft". Eingereicht werden können abgeschlossene und unpublizierte Dissertationen und Habilitationen von Einzelpersonen...

Weiterlesen …

01.09.2014 - 10:00

Expertensymposium "Betreuung von Menschen mit Demenz am Lebensende" am 18. September 2014

Am 18. September findet im Familienministerium das Expertensymposium "Betreuung von Menschen mit Demenz am Lebensende" statt. Im Rahmen des Symposiums sollen die zukünftigen Herausforderungen einer umfassenden Unterstützung von Menschen mit einer Demenzerkrankung aber auch ihrer Zugehörigen diskutiert werden. Augenmerk liegt vor allem auf der Frage, wie die Situation dieser Menschen mit Hilfe der Nationalen Strategie nachhaltig verbessert werden kann.

Weiterlesen …

31.08.2014 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 73 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 73 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über die Presseerklärung des DHPV zum Gesetzentwurf, der Medizinern die Hilfe beim Suizid explizit erlauben würde, über das Material zum Welthospiztag, das Ihnen bei der Ausgestaltung dieses wichtigen Tages helfen möchte sowie über die im hospiz verlag veröffentlichten Medien des DHPV.

Weiterlesen …

19.08.2014 - 10:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger mit dem Schwerpunkt "Hospiz und Öffentlichkeitsarbeit" ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (4/2014) ist erschienen. Schwerpunktthema des aktuellen Heftes ist „Hospiz und Öffentlichkeitsarbeit“.

Weiterlesen …

11.08.2014 - 10:00

Der neue Flyer des DHPV ist da!

Der neue Flyer des DHPV ist da! Informieren Sie sich kompakt über Aufgaben, ethische Grundsatzpostitionen und wie Sie die Arbeit des DHPV unterstüzen können.

Weiterlesen …

30.07.2014 - 10:00

Der DHPV Aktuell Nr. 72 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 72 ist da. Informieren Sie sich unter anderem über die Beteiligung der PKV sowie der Beihilfestellen in Trägerschaft des Bundes an der Finanzierung der ambulanten Hospizarbeit gem. § 39a Abs. 2 SGB V, über das geplante Expertensymposium "Betreuung von Menschen mit Demenz am Lebensende" der Charta im Rahmen der Nationale Strategie sowie über die Ausschreibung zum DHPV-Ehrenpreis "Wissenschaft".

Weiterlesen …

02.07.2014 - 12:00

DHPStiftung schreibt Stiftungspreis 2014 für Projekte im Bereich Hospiz und Wohnungslosigkeit aus

Hospiz- und Palliativversorgung soll alle Menschen erreichen, auch die in der Wohnungslosigkeit. Die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung lobt ihren diesjährigen Stiftungspreis für Projekte aus, die bereits im Bereich Hospiz und Wohnungslosigkeit engagiert sind.

Weiterlesen …

30.06.2014 - 12:00

Der DHPV Aktuell Nr. 71 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 71 ist da. Informieren Sie sich über die Weiterführung der Gespräche zur Förderung der ambulanten Hospizdienste durch die Beihilfestellen, das Thema Hospiz und Wohungslosigkeit, über Neues aus der Charta und der DHPStiftung.

Weiterlesen …

11.06.2014 - 12:00

Wegweisende Resolution zur Palliativversorgung auf der 67. Weltgesundheitsversammlung

Die 67. Weltgesundheitsversammlung (WHA, World Health Assembly) hat zum ersten Mal seit ihrem Bestehen das Thema Palliativversorgung diskutiert. Eine Resolution, die von einer internationalen Arbeitsgruppe vorbereitet wurde, fordert die WHO sowie die Mitgliedsstaaten auf, die Grundlagen für die Palliativversorgung sicher zu stellen.

Weiterlesen …

09.06.2014 - 12:00

Janina Jennes läuft beim Berlin-Marathon für die DHPStiftung

Mit ihrem Start beim 41. BMW-Berlin-Marathon möchte Janina Jennes sich mit der Aktion "Mein Lauf für das Leben – bis zum letzten Schritt!" für die Unterstützung schwerstkranker und sterbender Menschen einsetzen und ruft zu Spenden für die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung auf.

Weiterlesen …

02.06.2014 - 12:00

Neue hospiz zeitschrift (Heft 60, 2014/2) zum Thema "Hospiz und Dementia Care" ist erschienen

Hospiz und Dementia Care – längst sind Menschen mit dementiellen Erkrankungen im Hospiz und der palliativen Versorgung angekommen und sie brauchen unsere Hilfe. Doch stellen uns Menschen mit Demenzerkrankungen vor neue und neuartige Herausforderungen, denken wir nur an die veränderten Formen der Kommunikation.

Weiterlesen …

15.05.2014 - 12:00

Gerda Graf, Ehrenvorsitzende des DHPV, wurde mit dem KulturPreis Europa 2013/14 ausgezeichnet

Gerda Graf, Geschäftsführerin der Wohnanlage Sophienhof in Niederzier bei Köln (NRW) und Ehrenvorsitzende des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands, wurde für ihre Arbeit und ihr ehrenamtliches Engagement im Rahmen der Hospiz- und Palliativarbeit mit dem KulturPreis Europa 2013/14 ausgezeichnet.

Weiterlesen …

07.05.2014 - 12:00

Fachtagung "TOD - Kein Thema für Kinder?"

Unter dem Titel "TOD - Kein Thema für Kinder?" laden die Malteser, der Deutsche Hospiz- und Palliativverband e.V. sowie die Alpen-Adria Universität ‪Klagenfurt‬ und das Institut für Palliative Care und OrganisationsEthik ‪‎Wien‬ alle Interessierten zur Fachtagung am 14. Juni 2014 in die Malteser Kommende nach Ehreshoven/Engelskirchen ein.

Weiterlesen …

30.04.2014 - 12:00

Der DHPV Aktuell Nr. 69 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 69 ist da. Informieren Sie sich über Beschlüsse der Koalitionsfraktionen zum Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung sowie Sterbehilfe, die Weiterführung der Gespräche zur Förderung der ambulanten Hospizdienste durch die Beihilfestellen, die Stellungnahme des DHPV zum Referentenentwurf zur Pflegereform u.v.a.m.

Weiterlesen …

17.04.2014 - 12:00

11.007 Unterschriften für die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland

Bis zum heutigen Tag haben 856 Institutionen und 10.171 Einzelpersonen die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland unterschrieben. Das sind insgesamt 11.007 Unterschriften!

Weiterlesen …

02.04.2014 - 12:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger 2/2014 ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (2/2014) ist erschienen. Schwerpunktthema des aktuellen Heftes ist „Burnout in Hospiz- und Palliativversorgung“.

Weiterlesen …

31.03.2014 - 12:00

Der DHPV Aktuell Nr. 68 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 68 ist da. Informieren Sie sich über die Zweite Sitzung des Forums für Palliativ- und Hospizversorgung im Bundesgesundheitsministerium, die hochkarätig besetzte Gesprächsrunde, mit der die DHPStiftung die Berliner Stiftungswoche eingeläutet hat u.v.a.m.

Weiterlesen …

11.03.2014 - 12:00

Neue hospiz zeitschrift (Heft 59, 2014/1) zum Thema "Ehrenamt und Hospiz" ist erschienen

Hospiz und Ehrenamt – Hospiz ohne Ehrenamt gibt es nicht – Hospiz ist Ehrenamt? Auch in dieser Ausgabe möchten wir wieder unser Schwerpunktthema von verschiedenen Seiten betrachten.

Weiterlesen …

06.03.2014 - 12:00

Forum zur Palliativ- und Hospizversorgung in Deutschland in Berlin zusammengekommen

Nach der Konstituierung im letzten Jahr kam heute das Forum "Palliativ- und Hospizversorgung in Deutschland" zu seiner zweiten Sitzung im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in Berlin zusammen.

Weiterlesen …

02.03.2014 - 08:00

In memoriam - Zum 10. Todestag Heinrich Peras

Am 2. März 2014 jährte sich zum zehnten Mal der Todestag von Heinrich Pera. Er war u.a. Gründungsmitglied der BAG Hospiz (heute DHPV) und in den ersten Jahren ehrenamtlicher Geschäftsführer sowie ehrenamtlicher Vorsitzender der BAG Hospiz. Der DHPV möchte aus Anlass seines Todestages noch einmal an ihn erinnern.

Weiterlesen …

28.02.2014 - 08:00

Der DHPV Aktuell Nr. 67 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 67 ist da. Informieren Sie sich u.a. über die aktuelle Diskussion zur Sterbehilfe, über den Neujahrsempfang von DHPV und Stiftung u.v.a.m.

Weiterlesen …

20.02.2014 - 12:00

11. Runder Tisch der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland

Am 19. Februar fand die 11. Sitzung des Runden Tisches der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland statt. In der Bundesärztekammer trafen sich die Vertreterinnen und Vertreter der 50 Mitgliedsorganisationen des Runden Tisches, um konkrete Handlungsfelder für die weitere praktische Umsetzung der 5 Leitsätze der Charta zu besprechen.

Weiterlesen …

17.02.2014 - 12:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger 1/2014 ist erschienen

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger (1/2014) ist erschienen. Schwerpunktthema des aktuellen Heftes ist die „Kultursensible Hospizarbeit“.

Weiterlesen …

31.01.2014 - 08:00

Der DHPV Aktuell Nr. 66 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 66 ist da. Informieren Sie sich u.a. über die aktuelle Diskussion zur Sterbehilfe, über den Neujahrsempfang von DHPV und Stiftung u.v.a.m.

Weiterlesen …

28.01.2014 - 16:00

Ständiger Rat der Deutschen Bischofskonferenz zum geplanten Verbot jeglicher organisierter Beihilfe zur Selbsttötung

Auch der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz begrüßt die von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und anderen Vertretern der großen Koalition angekündigte parlamentarische Initiative, die das Verbot jeglicher organisierter Beihilfe zur Selbsttötung umfassen soll.

Weiterlesen …

14.01.2014 - 21:00

Stimmungsvoller Neujahrsempfang des DHPV und seiner Stiftung

Am 14. Januar 2014 fand in Anwesenheit von über 80 Gästen aus Politik, Gesundheitswesen und Verbänden der Hospiz- und Palliativversorgung der Neujahrsempfang des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) und der Deutschen Hospiz- und PalliativStiftung (DHPStiftung) statt. Im Rahmen des Neujahrsempfangs wurden auch die DHPV-Ehrenpreise verliehen.

Weiterlesen …

05.12.2013 - 12:00

Neues zur hospiz zeitschrift und zum Bundes-Hospiz-Anzeiger

Die neue Ausgabe der hospiz zeitschrift mit dem Schwerpunkt „Hospiz macht Schule“ ist erschienen. Außerdem ist das Heft 6/2013 des Bundes-Hospiz-Anzeigers mit dem Schwerpunkt „Hospizkultur und Palliativkompetenz im Krankenhaus“ in Vorbereitung.

Weiterlesen …

05.12.2013 - 08:00

Der DHPV Aktuell Nr. 65 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 65 ist da. Informieren Sie sich u.a. über die Rechengrößen der Sozialversicherung für das Jahr 2014, über den Facebook-Auftritt der DHPStiftung, die Termine der DHPAkademie 2013/14 sowie die Mitgliedschaft des DHPV in der European Association for Palliative Care (EAPC). Außerdem stellen wir Ihnen unsere Ausstellung „Ich begleite dich!“ vor, die Sie für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzen können, um interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Hospizarbeit im Allgemeinen und Ihren Hospizdienst bzw. Ihre Einrichtung im Besonderen zu informieren.

Weiterlesen …

28.11.2013 - 12:00

Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung in den Koalitionsvertrag aufgenommen

Auf Initiative der Charta-Steuerungsgruppe ist nun auch der Ausbau der Hospiz-und Palliativversorgung ausdrücklich in den Koalitionsvertrag aufgenommen worden.

Weiterlesen …

15.11.2013 - 12:00

Der DHPV ist 55. Mitglied der European Association of Palliative Care

Der DHPV wurde als 55. sog. "kollektives Mitglied" (s.u.) in die EAPC aufgenommen. Wir freuen uns auf einen noch intensiveren Austausch mit den anderen Mitgliedern und darauf, auch in Zukunft Ideen und Initiativen zu teilen und voneinander zu lernen.

Weiterlesen …

01.11.2013 - 12:00

Der DHPV Aktuell Nr. 64 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 64 ist da. Informieren Sie sich u.a. über die neuen Regelungen zur hausärztlichen palliativmedizinischen Basisversorgung und lesen Sie ein Interview mit dem Botschafter der DHPStiftung Götz Schubert.

Weiterlesen …

15.10.2013 - 09:00

Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung ist im Finale des Deutschen Engagementpreises

Die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung ist im Finale für den Publikumspreis  des Deutschen Engagementpreises 2013. Vom 1. Oktober bis 1. November 2013 konnten alle Bürgerinnen und Bürger über diesen Preis unter 15 engagierten Personen und Organisationen abstimmen, die eine Jury unter mehr als 1 200 Wettbewerbseinreichungen ausgewählt hatte.

Weiterlesen …

10.10.2013 - 12:00

Der DHPV Aktuell Nr. 63 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 63 ist da. Informieren Sie sich u.a. über die Auftaktveranstaltung zur nächsten Phase der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland, über Neuigkeiten zum Welthospiztag sowie über die Nominierung der DHPStiftung für den Deutschen Engagementspreis - die DHPStiftung ist hier unter den Finalisten des Publikumspreises.

Weiterlesen …

10.09.2013 - 09:00

BBT-Gruppe neues Mitglied im Deutschen Hospiz- und Palliativverband

Der DHPV hat Anfang September dem Antrag der BBT (Barmherzige Brüder Trier) -Gruppe auf Mitgliedschaft als überregionale Organisation zugestimmt und freut sich über seine neue Mitgliederorganisation.

Weiterlesen …

02.09.2013 - 12:00

Von der Charta zu einer Nationalen Strategie - Öffentliche Sitzung des Runden Tisches am 11. September 2013

Am 11. September 2013 findet auf Einladung des Interfraktionellen Gesprächskreises Hospiz eine öffentliche Sitzung des Runden Tisches der Charta in Berlin statt.

Weiterlesen …

01.09.2013 - 12:00

Der DHPV Aktuell Nr. 62 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 62 ist da. Informieren Sie sich u.a. über die Ergebnisse des Projektes "TrauErleben", über Neuigkeiten zum Welthospiztag sowie Aktuelles von der DHPStiftung. Und nicht zu vergessen unsere Glückwünsche an Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Schirmherrin des DHPV, zu ihrem 70. Geburtstag.

Weiterlesen …

28.08.2013 - 13:00

Ergebnisse des Projektes „TrauErLeben“ präsentiert

Am 28. August 2013 wurden in Berlin die Ergebnisse des Forschungsprojektes „Wirkungen von Trauerbegleitung im Rahmen der emotionalen und sozialen Bewältigung von tiefgehenden und komplizierten Trauerprozessen“ – kurz: „TrauErLeben“ – vorgestellt. Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) hat das Projekt als Kooperationspartner unterstützt.

Weiterlesen …

21.08.2013 - 12:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger 4/2013 ist erschienen

Der Bundes-Hospiz-Anzeiger, Heft 4/2013 ist erschienen. Schwerpunkt des neuen Heftes ist die Allgemeine Ambulante Palliativversorgung (AAPV).

Weiterlesen …

26.07.2013 - 12:00

Univ.-Prof. Dr. rer. soc. Sabine Pleschberger, MPH, ist neues Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des DHPV

Sie ist seit Mai 2012 als Professorin am Department für Pflegewissenschaft und Gerontologie der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT) tätig. Die internationale Entwicklung von Palliative Care und deren Anbindung an die Hospizarbeit sowie die Rolle der Pflege in diesem Kontext ist ihr ein besonderes Anliegen.

Weiterlesen …

26.07.2013 - 12:00

Neustadt a.d. Aisch: 1. Aktionstag Hospiz

Im Neustädter Rathauses fand am 23. Juli 2013 der 1. Aktionstag Hospiz statt. Unter dem Motto "Ich begleite dich" zeigte der Hospiz Verein Neustadt a. d. Aisch eine farbenfrohe Ausstellung. Marlene Rupprecht, Vorsitzende des DHPV, sprach zu den aktuellen Herausforderungen für die Hospiz- und Palliativbewegung.

Weiterlesen …

24.07.2013 - 12:00

Broschüre „Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen im hohen Lebensalter in Pflegeeinrichtungen“ wieder da

Die Broschüre „Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen im hohen Lebensalter in Pflegeeinrichtungen – Grundsatzpapier zur Entwicklung von Hospizkultur und Palliativversorgung in stationären Einrichtungen der Altenhilfe“ ist wieder vorrätig.

Weiterlesen …

05.07.2013 - 12:00

Forum zur Palliativ- und Hospizversorgung in Deutschland eingerichtet

Am 4. Juli 2013 hat erstmals das Forum „Palliativ- und Hospizversorgung in Deutschland“ im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in Berlin stattgefunden.

Weiterlesen …

05.07.2013 - 09:00

Südkoreanische Delegation informiert sich über die Charta

Am 26. Juni 2013 war eine Delegation aus Südkorea, in Begleitung von In-Sun Kim, 1. Vorstand des Berliner Hospizdienstes Dong Heng, beim DHPV zu Gast. Die Teilnehmer hatten den Wunsch, sich über die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen und die Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland zu informieren.

Weiterlesen …

04.07.2013 - 12:00

Bundes-Hospiz-Anzeiger 3/2013 ist erschienen

Der Bundes-Hospiz-Anzeiger, Heft 3/2013 ist erschienen. Schwerpunkt ist die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Weiterlesen …

04.07.2013 - 12:00

DHPStiftung für Deutschen Engagementspreis vorgeschlagen

Die DHPStiftung wurde vom Berliner Senator für Justiz und Verbraucherschutz Thomas Heilmann für den Deutschen Engagementspreis vorgeschlagen. Der Preis stärkt die Aufmerksamkeit und die Anerkennung für freiwilliges Engagement in Deutschland.

Weiterlesen …

04.07.2013 - 12:00

Der DHPV Aktuell Nr. 60 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell Nr. 60 ist da. Lesen Sie u.a. über das neue Forum zur Palliativ- und Hospizversorgung in Deutschland, über den Besuch einer Delegation aus Südkorea sowie über die 12 Grundsätze zur Kinder- und Jugendhospizarbeit.

Weiterlesen …

02.07.2013 - 12:00

DHPV veröffentlicht Grundsätze zur Kinder- und Jugendhospizarbeit

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) hat Grundsätze zur Kinder- und Jugendhospizarbeit veröffentlicht. Die 12 Grundsätze sollen die bedarfsorientierte, alters- und entwicklungsgemäße Begleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensverkürzenden oder lebensbedrohlichen Erkrankung fördern.

Weiterlesen …

25.06.2013 - 12:00

DHPStiftungspreis 2013 ausgeschrieben

Die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung prämiert mit der Ausschreibung des DHPStiftungspreis 2013 Projekte, die zur nachhaltigen Entwicklung kultursensibler Hospiz- und Palliativarbeit in den Kommunen erfolgreich beigetragen haben. Weiterhin kennzeichnet die Projekte, dass die Mitwirkung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von zentraler Bedeutung ist.

Weiterlesen …

22.06.2013 - 12:00

Immer mehr Menschen und Institutionen unterstützen die Charta zur Betreuung Sterbender

Die Zahl der Unterstützer der Charta zur Betreuung Sterbender steigt weiter. Im Moment sind es 636 Institutionen und nahezu 2800 Personen, die sich für die Ziele der Charta stark machen.

Weiterlesen …

18.06.2013 - 12:00

Der DHPV Aktuell Nr. 59 ist da

Unser Newsletter DHPV Aktuell ist da. Lesen Sie u.a. zum Weltkongress der European Association for Palliative Care (EAPC), zur Prager Charta und erfahren Sie alles Neue rund um die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung.

Weiterlesen …

31.01.2013 - 12:00

Ministerpräsident unterzeichnet Charta

Herr Dr. Reiner Haseloff (rechts im Bild), Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, hat die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen unterschrieben.

Weiterlesen …

07.01.2013 - 10:00

DHPV-Wissenschaftspreis - Jetzt bewerben!

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. verleiht auch im Jahr 2013 den DHPV-Ehrenpreis ‚Wissenschaft’. Eingereicht werden können abgeschlossene und unpublizierte Dissertationen und Habilitationen von Einzelpersonen...

Weiterlesen …

14.11.2012 - 12:00

Empfehlungen zur SAPV vom 5.11.2012

Die Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes nach § 132d Abs. 2 SGB V für die Spezialisierte ambulante Palliativversorgung vom 23.6.2008 sind unter Beteiligung des DHPV und weiterer Partner liegen in einer neuen Fassung vor...

Weiterlesen …

22.10.2012 - 12:00

Neuer Vorstand beim DHPV

Am vergangen Freitag haben die Mitglieder des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorstandsvorsitzende ist Marlene Rupprecht, MdB...

Weiterlesen …

03.10.2012 - 12:00

ARD Themenwoche rund um das Thema Sterben, Tod und Trauer

"Leben mit dem Tod" heißt es in der diesjährigen ARD-Themenwoche vom 17. bis 23. November...

Weiterlesen …

29.08.2012 - 12:00

Repräsentative Bevölkerungsbefragung des DHPV

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband hatte am 20.8.2012 die Ergebnisse der repräsentativen Bevölkerungsbefragung „Sterben in Deutschland – Wissen und Einstellungen zum Sterben“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Befragung kommt zu dem Ergebnis, dass Sterben und Tod kein Tabu mehr sind, vielmehr fordert die Bevölkerung eine intensivere Auseinandersetzung mit diesen Themen...

Weiterlesen …

29.08.2012 - 12:00

Hospiz- und Palliativversorgung im Pflegeheim

Am 28.8.2012 hat der DHPV auf einer Pressekonferenz in Berlin, gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, das Grundsatzpapier „Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen im hohen Lebensalter in Pflegeeinrichtungen“ der Öffentlichkeit präsentiert und einen Forderungskatalog...

Weiterlesen …

21.08.2012 - 12:00

10 Jahre Interfraktioneller Gesprächskreis

Im Jahr 2002, vor genau 10 Jahren, wurde der Interfraktionelle Gesprächskreis Hospiz im deutschen Bundestag (IFG) gegründet. Ins Leben gerufen wurde er...

Weiterlesen …

21.08.2012 - 12:00

Hohe Medienresonanz auf Ergebnisse einer Bevölkerungsbefragung des DHPV

Die Reaktion auf der Pressekonferenz, auf der die Ergebnisse aus einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung „Sterben in Deutschland – Wissen und Einstellungen zum Sterben“ vorgestellt wurden, waren sehr vielfältig und postiv...

Weiterlesen …

06.07.2012 - 12:00

Zukunftsdialog Deutschland - Einladung ins Bundeskanzleramt

Der DHPV war beim Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin erfolgreich: Am 3. Juli ist Dr. Birgit Weihrauch als Vorstandsvorsitzende des DHPV ins Bundeskanzleramt eingeladen, die Anliegen des DHPV bezogen auf eine zukunftsfähige Weiterentwicklung der Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen an Angela Merkel persönlich heranzutragen...

Weiterlesen …

02.07.2012 - 12:00

Stiftungspreis ausgeschrieben

Die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung wird in diesem Jahr erstmalig den „DHPStiftungspreis 2012“ verleihen. Die Stiftung möchte mit dieser Ausschreibung innovative Projekte prämieren...

Weiterlesen …

28.06.2012 - 12:00

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger ist da

In Kürze erscheint der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger. Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe ist "Andere Kulturen - Sterben in Deutschland" unter anderem mit folgenden Beiträgen...

Weiterlesen …

26.06.2012 - 12:00

20 Jahre DHPV - Jetzt anmelden!

In einem festlichen Rahmen möchten wir gemeinsam mit Ihnen am 18. Oktober 2012 das 20-jährige Jubiläum begehen. Wenn Sie gerne dabei sein möchten, haben Sie jetzt die Möglichkeit, sich verbindlich anzumelden....

Weiterlesen …

11.06.2012 - 12:00

Charta-Treffen am 13. Juni

Am 13. Juni wird die erste Sitzung des Runden Tisches im Rahmen der zweiten Charta-Projektphase stattfinden. Dazu sind die Vertreterinnen und Vertreter der Verbände und Institutionen, die am Runden Tisch zur Konsentierung der Charta mitgewirkt hatten...

Weiterlesen …

30.05.2012 - 12:00

Grundsatzpapier zur stationären Altenpflege veröffentlicht

Im Mai 2011 wurde die Arbeitsgruppe Hospizkultur und Palliativversorgung in stationären Einrichtungen der Altenhilfe einberufen, um das Grundsatzpapier „Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen im hohen Lebensalter in Pflegeeinrichtungen“ zu überarbeiten. Das Grundsatzpapier ist nun fertiggestellt...

Weiterlesen …

02.05.2012 - 12:00

Spenden Sie per SMS einfach und unkompliziert!

Schon mit 5 Euro können Sie einfach und schnell unsere Arbeit wirksam unterstützen. Nur durch den gesellschaftlichen Beitrag von uns allen...

Weiterlesen …

25.04.2012 - 12:00

Erster Stifterabend der Initiative „Stiften für Hospiz“

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband und Stifter für Stifter führten am 20. April das erste Stiftergespräch ihrer gemeinsamen Initiative Stiften für Hospiz durch. Die Veranstaltung fand im Rahmen der 3. Berliner Stiftungswoche...

Weiterlesen …

28.02.2012 - 12:00

Stimmen Sie ab! - Zukunftsdialog der Bundesregierung

Die Bundeskanzlerin veranstaltet im Internet zurzeit einen Zukunftsdialog mit dem Ziel, mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Zukunft Deutschlands ins Gespräch zu kommen. Jede und jeder hat die Möglichkeit auf der Internetplattform Vorschläge einzustellen,...

Weiterlesen …

23.02.2012 - 12:00

DHPV-Wissenschaftspreis - Jetzt bewerben!

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. verleiht auch im Jahr 2012 den DHPV-Ehrenpreis ‚Wissenschaft’. Eingereicht werden können abgeschlossene und unpublizierte Dissertationen und Habilitationen von Einzelpersonen...

Weiterlesen …

16.02.2012 - 12:00

Zum Tode von Staatssekretär a.D. Dr. Klaus Theo Schröder

Mit großer Betroffenheit hat der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) vom Tod des ehemaligen Staatssekretärs im Bundesgesundheitsministerium Dr. Klaus Theo Schröder am 13. Februar 2012 erfahren.

Weiterlesen …

13.01.2012 - 12:00

20 Jahre DHPV - ein Festjahr

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Dieses Jahr möchten wir gerne mit Ihnen feiern. Hierzu wird es ...

Weiterlesen …

20.12.2011 - 12:00

DHPV Aktuell - jetzt abonnieren!

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, sich selbst für den DHPV Aktuell anzumelden. Dafür müssen Sie nur...

Weiterlesen …

15.12.2011 - 12:00

Bundesverdienstkreuz an Dr. Birgit Weihrauch überreicht

Gestern hat Dr. Birgit Weihrauch, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands, das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland entgegengenommen. In einer feierlichen Stunde...

Weiterlesen …

11.11.2011 - 12:00

Nachruf zum Tod von Prof. Dr. Jörg-Dietrich Hoppe

Mit großer Betroffenheit haben wir vom Tod von Herrn Prof. Dr. Jörg-Dietrich Hoppe erfahren, mit dem der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband in seiner Funktion als Präsident der Bundesärztekammer über viele Jahre eng zusammengearbeitet hat...

Weiterlesen …

02.11.2011 - 12:00

Beiträge des DHPV-Kongresses

Die ersten Beiträge des DHPV-Kongress "Brücken bauen. Zur Integration von Hospizkultur und Palliativkompetenz in alle Versorungsbereiche" sind hier eingestellt...

Weiterlesen …

07.10.2011 - 12:00

DHPV-Kongress hat begonnen

Heute hat der diesjährige DHPV-Kongress in Limburg an der Lahn begonnen. Zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Hospiz- und Palliativ-Engagierte sind heute nach Limburg gereist, ...

Weiterlesen …

15.09.2011 - 12:00

Ehrenamt in der Hospizarbeit - Hilfreiche Bausteine erarbeitet

In der Fachgruppe Ehrenamt des DHPV wurden “Zehn Bausteine zur Erarbeitung eines Leitbildes Ehrenamt in der Hospizarbeit“ (“Bausteine“) erarbeitet. Darin werden zentrale Punkte ehrenamtlicher Hospizarbeit aufgegriffen...

Weiterlesen …

03.08.2011 - 12:00

DHPV-Kongress - Brücken bauen

Wir freuen uns, auf dem diesjährigen DHPV-Kongress ein umfangreiches und spannendes Programm zum Thema „Brücken bauen – Zur Integration von Hospizkultur und Palliativkompetenz in alle Versorgungsbereiche“ anbieten zu können. ...

Weiterlesen …

11.05.2011 - 12:00

Klares Nein der Bundesärztekammer zum ärztlich assistierten Suizid

Auf Auf der Website der Bundesärztekammer wurde gestern der Entwurf für eine Neuformulierung zur "(Muster-)Berufsordnung für die deutschen Ärztinnen und Ärzte" veröffentlicht, in der Ärztinnen und Ärzten auch zukünftig deutlich die Beihilfe zum ärztlich assistierten Suizid untersagt werden soll...

Weiterlesen …

10.05.2011 - 12:00

Die Veranstaltung zum ärztlich assistierten Suizid am 9. Mai 2011 stieß auf hohes Interesse

Am Montag, 9. Mai, fand in der Katholischen Akademie in Berlin eine Veranstaltung zum aktuellen Thema statt, das viele in der Hospiz- und Palliativarbeit bewegt. Die Veranstaltung war entsprechend gut besucht: Brauchen wir den ärztlich assistierten Suizid? Nein, antwortete gleich zu Beginn seines Vortrags der Vize-Präsident der Bundesärztekammer, Dr. Frank Ulrich Montgomery,...

Weiterlesen …

04.05.2011 - 12:00

Nationales Hospiz- und Palliativregister

Der DHPV und die DGP haben beschlossen, gemeinsam ein Nationales Hospiz- und Palliativregister aufzubauen und zu führen. Dieses Register soll zukünftig für alle Bereiche der ambulanten und stationären Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland ...

Weiterlesen …

04.05.2011 - 12:00

Die neue Website des DHPV - Was ist neu?

Wir freuen uns, dass wir Ihnen heute die neue Website des DHPV präsentieren können. Die Website hält viele Neuerungen für Sie bereit. Neben dem neuen Design, das sich an den Farben des Logos des DHPV anlehnt, haben wir die Seiten auch thematisch neu strukturiert, so dass...

Weiterlesen …

29.04.2011 - 12:00

Erneut Widerspruch zum ärztlich assistierten Suizid

In der jüngsten Diskussion um den ärztlich assisisterten Suizid hat Professor Dr. U.R. Kleeberg, Vorsitzender der Hamburger Krebsgesellschaft e.V., im Namen der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO) der DKG e.V., einen offenen Brief an Professor Hoppe, Präsident der Bundesärztekammer, und den Deutschen Ärztetag verfasst, in dem er sich entschieden...

Weiterlesen …

21.04.2011 - 12:00

Bundesrat stimmt der Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften zu

Am vergangenen Freitag, 15. April 2011, hat das Plenum des Deutschen Bundesrats der vom Bundeskabinett beschlossenen 25. Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften zugestimmt...

Weiterlesen …

18.04.2011 - 12:00

Der neue Bundes-Hospiz-Anzeiger erscheint

Am 20.04.2011 erscheint der Bundes Hospiz Anzeiger. Das Schwerpunktthema der neuen Ausgabe lautet „Ethik am Lebensende – Was verändert sich in unserer Gesellschaft? Zur kontroversen Diskussion des ärztlich assistierten Suizids“. Beiträge erscheinen von folgenden Personen...

Weiterlesen …

11.04.2011 - 12:00

Ärztliche Beihilfe zum Suizid

Gemeinsam mit seinem Wissenschaftlichen Beirat wird der DHPV am 9. Mai in Berlin anslässlich der aktuellen Diskussion zum ärztlich assisiterten Suizid eine öffentliche Veranstaltung "'Das sanfte Sterben' - Brauchen wir den ärztlich assistierten Suizid?" durchführen, um...

Weiterlesen …

11.04.2011 - 12:00

Ehrenpreis Wissenschaft des DHPV

Zum zweiten Mal verleiht der DHPV den Ehrenpreis Wissenschaft. Eingereicht werden können abgeschlossene und unpublizierte Dissertationen und Habilitationen in deutscher Sprache von Einzelpersonen oder eigenständige, bislang nicht veröffentlichte, wissenschaftliche Werke,...

Weiterlesen …

04.04.2011 - 12:00

Interview mit Ulla Schmidt

Im vergangenen Jahr wurde die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung als selbstständige Stiftung vom Deutschen Hospiz- und PalliativVerband gegründet. Anliegen der Stiftung ist es, das Bewusstsein der Gesellschaft für das Leid der schwerstkranken und sterbenden Patientinnen und Patienten, ihrer Familien, ...

Weiterlesen …

23.08.2010 - 12:00

Workshops zur Finanzierung ambulanter Hospizarbeit

Vor dem Hintergrund der im letzten Jahr in Kraft getretenen Änderungen im § 39 SGB V sowie den entsprechenden Rahmenvereinbarungen hat der DHPV in Zusammenarbeit mit ...

Weiterlesen …

21.08.2010 - 12:00

Ambulante Hospizarbeit, Förderung 2010 und 2011

Das Verfahren zur Förderung der ambulanten Hospizdienste, gem. § 39a Abs. 2 SGB V im laufenden Jahr 2010, das erstmals nach neuem Recht erfolgte, ist weitgehend abgeschlossen. Nach ersten Rückmeldungen ...

Weiterlesen …

16.08.2010 - 12:00

Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften

Der DHPV hat sich seit langem gegenüber der Politik für eine Änderung des Betäubungsmittelrechts eingesetzt mit dem Ziel, dass stationäre Hospize sowie die ambulanten Teams, die die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) erbringen, einen Notfallvorrat mit ...

Weiterlesen …