Hospizlernen

Tod und Trauer sind existentielle Gegebenheiten eines jeden Lebens. Bereits junge Kinder setzen sich entsprechend ihres Entwicklungsstandes mit Sterben und Tot-Sein auseinander und stellen grundlegende Fragen an das Leben. Gleiches gilt für Schulkinder sowie für Jugendliche, die sich im Übergang zwischen Kindheit und Erwachsenenalter mit Fragen zum Lebenssinn und damit auch zur Bedeutung des Sterben-Müssens beschäftigen.

Trotz dieses Interesses wird den Themen Sterben, Tod und Trauer in Kindergarten und Schule seitens der Erwachsenen oftmals mit Befürchtungen, Ängsten und Unsicherheit begegnet. Dies gilt umso mehr, wenn Kinder oder Jugendliche in Trauersituationen oder sogar selbst lebensverkürzend erkrankt sind oder wenn ein Kind oder ein*e Mitschüler*in stirbt.

Um diesen Unsicherheiten zu begegnen versammelt der DHPV unter dem Dach von Hospizlernen Kita- und Schulprojekte für Kinder und Jugendliche sowie Aus- und Fortbildungsangebote für Pädagog*innen zu Leben, Krankheit, Sterben, Tod, Trauer und Verlust.

Einen Überblick über diese Projekte gibt es als Flyer und als Broschüre, die auch bestellt werden können (k.nuechter@dhpv.de)

sowie im Folgenden:

Hospiz macht Schule

Ein Projekt des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands e. V. und der Hospizbewegung Düren für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 und 4.

Das Buch zum Projekt wird im Moment überarbeitet.

„Gib mir `n kleines bisschen Sicherheit“

„Gib mir `n kleines bisschen Sicherheit“ (GmS) versammelt Malteser Hospizprojekte mit Kindern und Jugendlichen u. a. für Kindergarten, Schule, Jugendeinrichtungen, Kirchengemeinden sowie Pädagog*innen unter der Federführung der Fachstelle Malteser Hospizarbeit, Palliativmedizin & Trauerbegleitung in Kooperation mit den Malteser Schulen und der Malteser Jugend.

Endlich. – Umgang mit Sterben, Tod und Trauer

Ein Projekt für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-13. des Zentrums für Palliativmedizin der Uniklinik Köln.

Leben und Sterben, Krankheit und Tod in der Schule

Seminarangebote der Deutschen Kinderhospizakademie für Lehrerinnen, Lehrer und pädagogische Fachkräfte

Wanderausstellung "Erzähl mir was vom Tod"

Eine interaktive Ausstellung über das Davor und Danach.

Eine Produktion des Alice – Museum für Kinder im FEZ-Berlin in Kooperation mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle.