Aktuelles > Presse > Presseerklärungen

24.02.2021 - 10:00

Presseinformation: Suizidprävention statt Suizidbeihilfe

Anlässlich der vorliegenden Gesetzentwürfe zur Regelung der Suizidbeihilfe fordert der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) eine stärkere Fokussierung auf Suizidprävention statt auf Suizidbeihilfe.

Weiterlesen …

10.02.2021 - 10:00

Presseinformation zum Tag der Kinderhospizarbeit

Anlässlich des Tages der Kinderhospizarbeit, der jährlich am 10. Februar stattfindet, stehen vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie vor allem die besonderen Herausforderungen für Familien, in denen ein Kind lebensverkürzt erkrankt ist, im Zentrum der Forderungen. Psychosoziale Hilfe, praktische Unterstützung, Therapien oder einfache Momente der Entspannung fallen für viele Eltern und Kinder weg. Zudem sind die Familien nicht in der ersten Priorität der Corona-Impfungen vorgesehen, auch wenn die am 8. Februar 2021 in Kraft getretene neue Impfverordnung etwas Verbesserung bringt.

Weiterlesen …

04.12.2020 - 10:00

Zum Tag des Ehrenamts: Solidarität auch in Zeiten von Corona

Zum Tag des Ehrenamtes, der jedes Jahr am 5. Dezember stattfindet, dankt der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) auch in diesem Jahr allen Ehrenamtlichen, die durch ihr Engagement sterbende Menschen und ihre Angehörigen in Deutschland unterstützen. „Unsere Ehrenamtlichen stehen für die Solidarität mit Menschen in einer existenziellen Lebenskrise und die Bereitschaft, einen Beitrag zu einem würdevollen Lebensende und Sterben zu leisten. Das hat sich trotz der widrigen Umstände auch in Zeiten der Corona-Pandemie gezeigt“, so Prof. Winfried Hardinghaus, Vorsitzender des DHPV.

Weiterlesen …

20.11.2020 - 14:00

Deutscher Hospiz- und PalliativVerband: Neuer Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) hat turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt: Professor Winfried Hardinghaus wurde auf der Mitgliederversammlung am 19. November 2020 als Vorsitzender bestätigt, ebenso Dr. Anja Schneider als stellvertretende Vorsitzende. Neu als zweiter stellvertretender Vorsitzender im geschäftsführenden Vorstand ist Paul Herrlein, Geschäftsführer der St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH Saarbrücken und Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Saarland e.V. Zum Vorstand zählen zudem acht Beisitzerinnen und Beisitzer, die Fachexpertise aus allen Bereichen der Hospiz- und Palliativarbeit mitbringen.

Weiterlesen …

30.10.2020 - 09:00

Sterbende Menschen jetzt nicht allein lassen – Schnelltests auch für Mitarbeitende von ambulanten Hospizdiensten

So viel Schutz wie nötig bei so viel Begleitung wie möglich für Menschen am Lebensende, das muss auch beim aktuell sich wieder verschärfenden COVID-19-Infektionsgeschehen gelten, und zwar nicht nur im Krankenhaus oder in den Pflegeeinrichtungen, sondern auch für aufsuchende Angebote in der eigenen Häuslichkeit durch ambulante Hospizdienste. Um dies sicherzustellen, sollte die neue Testverordnung auch für ehrenamtliche Mitarbeitende von ambulanten Hospizdiensten gelten, die schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige zu Hause aufsuchen und dort vor allem die psychosoziale Unterstützung am Lebensende sicherstellen.

Weiterlesen …