Aktuelles > Unsere Medien > hospiz zeitschrift > Die Hospiz-Zeitschrift 38
Die Hospiz-Zeitschrift 38

Spiritualität 

für Hospiz und Palliative Care

Die Hospiz-Zeitschrift
Ausgabe 38
2008/4

Inhalt

Fachartikel

Unterwegs zu einer Spiritualität in Organisationen
Von Josef Roß

Spiritualität im Hospiz
Annäherung an das Leben
Von Paul Timmermanns

Projekte

Spirituelle Begleitung
als hospizlich-palliative Aufgabe
Von Andreas Schaeffer u. Gerhard Höver

Gedanken zur Spiritualität bei Palliativmedizinern
Von Rainer Prönneke

Spirituelle Begleitung von Menschen mit Demenz
Von Gabriele Kreutzner u. Beate Radzey

Report

Wertschätzung und methodische Grundlagen
in der Betreuung und Pflege von Demenzkranken in der Hospizarbeit
Von Heike Dech

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

diese neue Ausgabe 38 der HOSPIZ-ZEITSCHRIFT widmet sich dem Thema der Spiritualität in der Hospiz- und Palliativversorgung. Die spirituelle Begleitung von Schwerst- und Sterbenskranken am Lebensende stellt eine der 4 Säulen innerhalb der Hospizidee dar und wird oft über den Begriff der “Spiritual Care” in das Arbeitsfeld der Palliative Care eingeordnet.

Diese Ausgabe unserer Fachzeitschrift versucht, anhand der beiden Fachartikel einerseits eine Definition des vielen doch eher noch verschlossenen Begriffs der Spiritualität selbst und andererseits eine Standortbestimmung von Spiritualität innerhalb des kommunikativen Gesamtgeschehens der Begleitung und Versorgung von Schwerst- und Sterbenskranken zu geben. In den Projektartikeln werden verschiedene Perspektiven spiritueller Begleitung aus Sicht der Palliativmedizin, aus Sicht der Versorgung dementiell Erkrankter und aus Sicht der Forschung zusammengetragen.

Wir denken, dass Sie, liebe Leserinnen und Leser, durch diese neue Ausgabe unserer Fachzeitschrift Anregungen für Ihr eigenes Mitwirken in der Hospiz- und Palliativversorgung finden können, und wünschen Ihnen für die kommende Weihnachtszeit und das neue Jahr alles Gute.

Ihre

Dr. Birgit Weihrauch
für den Deutschen Hospiz- und PalliativVerband e.V.

Dr. Paul Timmermanns
für den hospiz verlag