Details zur Veranstaltung

Allgemeiner Hinweis: Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, sich bei der Veranstalter*in zu erkundigen, ob diese Veranstaltung wie angegeben stattfindet.

Details zur Veranstaltung

Titel
11. Rostocker Palliativtag
Beginn
17.06.2022
Art der Veranstaltung
Fort-/Weiterbildung
Referent*in
Diverse
Veranstalter*in
Interdisziplinärer Bereich für Palliativmedizin, Zentrum für Innere Medizin, Klinik III Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin, Prof. Dr. med. Christian Junghanß (Klinikdirektor), Ernst-Heydemann-Str. 6, 18057 Rostock
Hauptsächliche Zielgruppe
multidisziplinär
Veranstaltungsort
Universität Rostock, Campus Ulmenstraße, Ulmenstraße 69, 18057 Rostock
Bundesland
_überregional
Land
Deutschland
Beschreibung

Der Rostocker Palliativtag ist eine Fortbildungsveranstaltung des Onkologischen Zentrums an der Universitätsmedizin Rostock und des Comprehensive Cancer Centers Mecklenburg-Vorpommern (CCC-MV), Standort Rostock. Die Veranstaltung hat sich mit rund 150 Teilnehmern in den letzten Jahren zu einer festen Größe im palliativmedizinischen Spektrum Mecklenburg-Vorpommerns entwickelt. Das Motto der Veranstaltung lautet dieses Mal „3G: Geduldig – Gemeinsam – Gestärkt“. An den beiden Veranstaltungstagen, am 17. und 18. Juni 2022, sprechen wir jene Berufsgruppen an, die mit dem Thema Palliativmedizin befasst sind. Wissensvermittlung sowie Erfahrungsaustausch spielen dabei eine zentrale Rolle. Im Rahmen des Palliativtages bieten wir zudem wieder einen Basiskurs Palliativmedizin für Pflegende und einen Kompaktkurs Palliativmedizin für Ärzte an. Darüber hinaus gibt es 13 interessante Workshops, in denen wichtige Aspekte der palliativen Arbeit beleuchtet werden. Somit bieten wir den Teilnehmern an zwei Tagen einen umfassenden Einstieg in das Thema mit all seinen Facetten.

 

Organisationsform
Veranstaltungsreihe
Bildungsurlaub
nein
CME-zertifiziert
nein
Veröffentlicht am
31.03.2022

Zurück