Details zur Veranstaltung

Allgemeiner Hinweis: Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, sich bei der Veranstalter*in zu erkundigen, ob diese Veranstaltung wie angegeben stattfindet.

Details zur Veranstaltung

Titel
Zu jung fürs Thema Sterben!? - Ein Symposium zur Zukunft der Hospizbewegung
Beginn
01.07.2022
Art der Veranstaltung
Tagung/Kongress
Veranstalter*in
Ein Kooperationsprojekt der Malteser mit dem Deutschen Hospiz und Palliativverband e.V. und der Uni Graz, Verein Sorgenetz
Hauptsächliche Zielgruppe
Ehrenamtliche
Veranstaltungsort
Jugendgästehaus Hauptbahnhof, Lehrter Straße 68, 10557 Berlin
Bundesland
_überregional
Land
Deutschland
Beschreibung

Eröffnung am 01. Juli 2022, 12.30 Uhr

Öffentlicher Kulturabend „Endlichkeit und Du“ am 01. Juli 2022, 19.30 – 22 Uhr

Veranstaltungsende am 02. Juli 2022, 13.30 Uhr

Das junge Ehrenamt in der Hospizarbeit ist längst kein Randthema mehr. Hospizarbeit braucht ein starkes, buntes und vielfältiges Ehrenamt!
Mit Offenheit und Neugierde bieten wir in unterschiedlichen Dialog-Formaten fachlichen Austausch: als Impulse für die eigene Arbeit und Engagement, mit vielfältigen Perspektiven und Raum für Ideen, Best-Practice und neue Erfahrungen.

Melden Sie sich jetzt an!
Anmeldeschluss: 01. April 2022

Für wen?
Haupt- und Ehrenamtliche aus der Hospizbewegung und anderen Organisationen im Bereich ehrenamtliches soziales Engagement und interessierte Menschen von jung bis alt.
Was?
Fachvorträge, Workshops, Diskussionen, Markt der Möglichkeiten und ein öffentlicher Kulturabend. Zu den Themen ...
Diversität / Akquise / Qualifizierung / Digitalisierung / Diskriminierungssensibilität / Lifestyle / Öffentlichkeitsarbeit / Marketing / Generationenwechsel / Unplanbarkeit und vielen mehr.

Kosten
30 Euro / Person (alle Veranstaltungsteile)
___________________________________________________________________________________________________________
* Informationen zur Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage.
Hinweis zu Corona: Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-
Regel des Landes Berlin durchgeführt.

Organisationsform
einmaliger Termin
Bildungsurlaub
nein
CME-zertifiziert
nein
Veröffentlicht am
28.03.2022

Zurück