Details zur Veranstaltung

Allgemeiner Hinweis: Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, sich bei der Veranstalter*in zu erkundigen, ob diese Veranstaltung wie angegeben stattfindet.

Details zur Veranstaltung

Titel
Lebenswege und Märchenpfade
Beginn
17.06.2022
Art der Veranstaltung
Fort-/Weiterbildung
Referent*in
Katharina Wagner
Veranstalter*in
Akademie im Thüringer Hospiz- und Palliativverband im Augustinerkloster zu Erfurt
Hauptsächliche Zielgruppe
multidisziplinär
Veranstaltungsort
Erfurt
Bundesland
Thüringen
Land
Deutschland
Beschreibung

„Einmal, als die Tödin über den Fluss kam, wo die Welt beginnt und endet …“

In diesem Seminar wollen wir herausfinden, wo Märchen und Tod sich berühren, wo sie jedem von uns im Leben begegnen, was Lebenswege und Märchenpfade gemeinsam haben.

Märchen sind verdichtete Lebenserfahrungen. Sie erzählen in ihrer bildhaften Sprache, wie es gelingen kann, mit den Herausforderungen umzugehen, die das Leben an uns stellt.

Wir werden im Seminar bekannte und unbekannte Märchen verschiedener Völker dieser Erde kennen lernen. Wir werden schauen, wie sich Tod und Trauer im Märchen zeigen.

Es wird Zeit für den Austausch geben: Welches Märchen berührt mich besonders? Was hat dies mit meiner Lebensgeschichte zu tun? Und wer gern eigene Schritte erzählend auf Märchenpfaden wagen möchte, wird aus diesem Seminar hilfreiche Anregungen mitnehmen können.

Bitte bringen Sie Schreibmaterial mit, möglichst dicke Buntstifte, eine Decke und ein Kissen.

Organisationsform
einmaliger Termin
Bildungsurlaub
nein
CME-zertifiziert
nein
Weitere Informationen
Veröffentlicht am
18.11.2021

Zurück