Details zur Veranstaltung

Allgemeiner Hinweis: Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, sich bei der Veranstalter*in zu erkundigen, ob diese Veranstaltung wie angegeben stattfindet.

Details zur Veranstaltung

Titel
Pflegebedürftigkeit verringern - Mobilität fördern
Beginn
29.07.2021
Art der Veranstaltung
Fort-/Weiterbildung
Referent*in
Irmgard Siemers
Veranstalter*in
Leibniz Kolleg Hannover
Hauptsächliche Zielgruppe
multidisziplinär
Veranstaltungsort
Hannover
Bundesland
Niedersachsen
Land
Deutschland
Beschreibung

Multimorbide Menschen aktivieren

In diesem Seminar geht es darum, Menschen( Pflegepersonal, pflegende Angehörige, alle die mit Pflegedürftigen arbeiten) Mittel und Methoden an die Hand zu geben, damit sie die Selbstständigkeit von pflegebedürftigen Personen wieder im Rahmen ihrer Möglichkeiten fördern und damit eine Unabhängigkeit und mehr Lebensqualität bei den Betroffenen erreichen können.
Der Kursteilnehmer/die Kursteilnehmerin erwartet eine Mischung aus Theorie und Praxis, die es Ihnen ermöglicht gleich nach dem Kurs zu starten und ihr gelerntes Wissen auszuprobieren.

In diesem Seminar werden Inhalte zu den Themen Mut zu mehr Beweglichkeit, Maßnahmen im Bereich Mobilitäts- und Bewegungsförderung, Ergonomie und Ökonomie der Bewegungen , Ansprache an den zu Pflegenden u.v.m. vermittelt.

Diese Fortbildung ist sowohl für beruflich als auch privat Pflegende geeignet.

Inhalte:
- Theorie , was bedeutet Förderung der Selbstständigkeit
- Wie fühlt sich ein Mensch ,der gepflegt werden muss?
- Welche Möglichkeiten zur Förderung gibt es?
- Soziale Komponenten
- Ansprache an den Pflegebedürftigen
- Herangehensweise an die ersten Schritte der Förderung
- Stärkung durch gezielte Mobilisierung
- Zeitmanagement
- Was ist machbar, was nicht?
- Worauf muss ich achten, um mich selbst zu schützen?
- Ergonomie, Ökonomie von Bewegungsabläufen
- Praktisches Üben

Organisationsform
einmaliger Termin
Bildungsurlaub
nein
CME-zertifiziert
nein
Veröffentlicht am
23.11.2020

Zurück