Details zur Veranstaltung

Allgemeiner Hinweis: Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, sich bei der Veranstalter*in zu erkundigen, ob diese Veranstaltung wie angegeben stattfindet.

Details zur Veranstaltung

Titel
Hospiz ist Haltung | Achtsam begleiten, Selbstsorge praktizieren, lebensklug werden
Beginn
20.09.2021
Art der Veranstaltung
Fort-/Weiterbildung
Referent*in
Edith Droste, Referentin für Hospiz- und Palliative Care, Buchautorin
Veranstalter*in
Björn Schulz Stiftung
Hauptsächliche Zielgruppe
multidisziplinär
Veranstaltungsort
Olof-Palme-Zentrum, Demminer Str. 28, 13355 Berlin
Bundesland
Berlin
Land
Deutschland
Beschreibung

In der Kinder- und Jugendhospizarbeit begleiten und unterstützen wir junge Menschen mit lebensverkürzender Erkrankung.
Hoffnung und Verzweiflung, Kraft und Mutlosigkeit, Schönes und Schweres begegnen uns dabei. Welche Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen löst unser Handeln, angesiedelt im Spannungsfeld von Lebensfülle und Todesnähe, in uns aus und wie können wir einen guten Umgang mit der eigenen Betroffenheit finden?

Was wünschen sich die Begleiteten von uns und was sind Bestandteile einer subjekt-orientierten, hospizlich fundierten Haltung? Wie können wir angesichts von Abschied, Verlust und Endlichkeit an persönlichen Erfahrungen wachsen und lebensklug werden – im Sinne einer achtsamen Begleitung und Selbstsorge?

Zielgruppe
Hospizmitarbeiter*innen, Einzelfallhelfer*innen, Familienbegleiter*innen, Ehrenamtliche, Interessierte

Organisationsform
einmaliger Termin
Bildungsurlaub
ja
CME-zertifiziert
nein
Veröffentlicht am
20.11.2020

Zurück