Details zur Veranstaltung

Allgemeiner Hinweis: Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, sich bei der Veranstalter*in zu erkundigen, ob diese Veranstaltung wie angegeben stattfindet.

Details zur Veranstaltung

Titel
Hospizarbeit im Umbruch? Corona, Sorgekultur, Suizidassistenz
Beginn
21.01.2022
Art der Veranstaltung
Tagung/Kongress
Referent*in
C. Coenen-Marx, R. Gronemeyer, J. Mischo, K. Kremeike, K.Scheer, M. Wunder u.a.
Veranstalter*in
Evangelische Akademie Villigst
Hauptsächliche Zielgruppe
multidisziplinär
Veranstaltungsort
Villigst
Bundesland
_überregional
Land
Deutschland
Beschreibung

Krise der Hospizbewegung = Krise der Wachstumsgesellschaft, innovative Care-Konzepte, Digitalisierung, Umgang mit Todeswünschen, würdeorientiertes Modell und Lebensbilanz, Patientenverfügung, Suizidassistenzdebatte und deren Bedeutung für die Praxis von Beratung und Begleitung sind einige Themen der Wochenendtagung vom 21.-23. Januar 2022.

Teilnahmegebühr (Pro Person):
Übernachtung im DZ mit Vollpension     170,00 €
EZ-Zuschlag                                               20,00 €
Ohne Übernachtung und Frühstück          70,00 €
Zuzüglich Tagungsgebühr                          30,00 €

 

Organisationsform
einmaliger Termin
Bildungsurlaub
nein
CME-zertifiziert
nein
Weitere Informationen
Veröffentlicht am
06.12.2021

Zurück