Details zum Stellenangebot

Titel
Palliative Care Pflegefachkraft (m/w/d)
Tätigkeitsbereich
Pflege
Beginn der Tätigkeit
01.12.2021 oder später
Art der Einrichtung
Hospizdienst
Versorgungsart
ambulant
Zielgruppe
Erwachsene
Einsatzort
Wiesbaden
Bundesland
Hessen
Land
Deutschland
Stellenart
versicherungspflichtig
Stellenumfang
Vollzeit, Tz mögl.
Beschäftigungsdauer
unbefristet
Führungsverantwortung
nein
Besondere Anforderungen

Der Hospizverein Wiesbaden Auxilium e. V. ist ein ambulanter Hospizdienst und betreut seit 1987 sterbende und unheilbar kranke Menschen zu Hause und im Pflegeheim. Im Rahmen des palliativen Beratungsdienstes kooperiert Auxilium mit der ZAPV GmbH (Zentrum für Ambulante Palliativversorgung) in Wiesbaden.

Für die Erweiterung unseres Palliative-Care Teams suchen wir eine

erfahrene examinierte Pflegefachkraft
mit der Weiterbildung „Palliative-Care“ (m/w/d) (50% - 100%)


Persönliche und fachliche Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits-/KrankenpflegerIn oder AltenpflegerIn, wobei erste Erfahrungen im hospizlichen oder palliativen Arbeitsumfeld wünschenswert sind
  • Weiterbildung “Palliative-Care (160 Std.)” bzw. die Bereitschaft diese Qualifikation zeitnah zu erlangen
  • die Identifikation mit dem Hospizgedanken und die Bereitschaft sich auf die anspruchsvolle Begleitung von unheilbar kranken Menschen sowie deren Zugehörige einzulassen
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Aufgeschlossenheit, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten im Rahmen der palliativen Versorgung
  • Führerschein B/Kl. 3
Stellenbeschreibung

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • palliative-pflegerische Beratung u. Betreuung (primär Symptom u. Schmerzkontrolle - keine Grundpflege) von schwerstkranken Menschen und ihren Zugehörigen
  • Unterstützung und Beratung bei der Stabilisierung des häuslichen Umfeldes
  • Zusammenarbeit mit dem ZAPV – Palliative-Care Team in Wiesbaden sowie der ehrenamtlichen HopizbegleiterInnen des Vereins
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Kliniken und anderen Institutionen


Wir bieten Ihnen:

  • intensive, sorgfältige Einarbeitung
  • einen Einsatzwagen
  • flexible und individuell abgestimmte Arbeitszeitvereinbarung
  • Mitarbeit in einem sehr engagierten und kollegialen Team
  • regelmäßige Supervision und ein interessantes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Übernahme der Weiterbildungskosten „Palliative-Care“ (auch bei laufendem oder gerade abgeschlossenem Kurs)
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • attraktiven Arbeitsplatz mit sehr guter ÖNPV-Anbindung in der Innenstadt von Wiesbaden
  • Finanzielle Unterstützung bei der Wohnungssuche und/oder den Umzugskosten


Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Weitere Informationen (Website)
Arbeitgeber
Hospizverein Wiesbaden Auxilium e. V.
Kontaktmöglichkeiten

Ihre schriftliche Bewerbung – gerne per Mail – senden Sie bitte an:

Hospizverein Wiesbaden Auxilium e. V., Ralf Michels - Geschäftsführer
Luisenstraße 26, 65185 Wiesbaden
E-Mail: bewerbung(at)hospizverein-auxilium.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Michels gerne unter der Rufnummer 0611-4080820 zur Verfügung.
www.hospizverein-auxilium.de / www.facebook.com/auxiliumwiesbaden

Veröffentlicht am
12.10.2021

Zurück