Bevölkerungsbefragung „Sterben in Deutschland – Wissen und Einstellungen zum Sterben“ 2017

06.10.2017 - 12:00

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland wünscht sich eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Sterben. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Umfrage „Sterben in Deutschland – Wissen und Einstellungen zum Sterben“. Die vom Deutschen Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) in Auftrag gegebene repräsentative Bevölkerungsbefragung wollte unter anderem wissen, wo die Menschen sterben möchten, ob sie sich gut genug über Hospiz- und Palliativangebote informiert fühlen, wie sinnvoll sie eine Patientenverfügung finden und an wen sie sich mit ihren Fragen zur Begleitung am Lebensende wenden würden.

Die Presseinformation finden Sie hier.

Die Ergebnisse im Einzelnen finden Sie hier.

Alle Materialien finden Sie hier online.

Zurück