Deutscher Hospiz- und PalliativVerband: Neuer Vorstand gewählt

20.11.2020 - 14:00

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) hat turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt: Professor Winfried Hardinghaus wurde auf der Mitgliederversammlung am 19. November 2020 als Vorsitzender bestätigt, ebenso Dr. Anja Schneider als stellvertretende Vorsitzende. Neu als zweiter stellvertretender Vorsitzender im geschäftsführenden Vorstand ist Paul Herrlein, Geschäftsführer der St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH Saarbrücken und Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Saarland e.V. Zum Vorstand zählen zudem acht Beisitzerinnen und Beisitzer, die Fachexpertise aus allen Bereichen der Hospiz- und Palliativarbeit mitbringen.

Der erfahrene Palliativmediziner Winfried Hardinghaus kennt die Sorgen und Nöte schwerstkranker und sterbender Menschen und weiß, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, diese zu lindern. Er ist seit 2014 Vorsitzender des DHPV und hat in dieser Eigenschaft die Interessen der unter dem Dach des DHPV organisierten Landesverbände und überregionalen Organisationen sowie zahlreicher Hospizeinrichtungen und -dienste vertreten, etwa beim Hospiz- und Palliativgesetz von 2015 sowie bei den Diskussionen um die Beihilfe zum Suizid.

„Ich freue mich darauf, auch die nächsten Jahre als Vorsitzender des DHPV wirken zu können. Zumal mit einem so starken Team“, so Professor Winfried Hardinghaus. „Unser gemeinsames Anliegen ist es, den Verband auch in den nächsten Jahren aktiv in Politik und Gesellschaft zu positionieren, vor allem bei den anhaltenden Diskussionen um die Beihilfe zum Suizid. Ein weiterer Fokus liegt zudem auf dem kontinuierlichen Ausbau der Hospiz- und Palliativangebote, hier vor allem die Integration von Hospizkultur im Krankenhaus und in den Pflegeeinrichtungen, und nicht zuletzt die Stärkung des hospizlichen Ehrenamtes.“

Den neuen Vorstand des DHPV finden Sie hier.

Weitere Informationen
Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. ist seit 1992 die bundesweite Interessenvertretung der Hospizbewegung sowie zahlreicher Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Deutschland. Als Dachverband der Landesverbände in den 16 Bundesländern sowie weiterer überregionaler Organisationen der Hospiz- und Palliativarbeit und als selbstverständlicher Partner im Gesundheitswesen und in der Politik steht er für über 1.250 Hospiz- und Palliativdienste und -einrichtungen, in denen sich mehr als 120.000 Menschen ehrenamtlich, bürgerschaftlich und hauptamtlich engagieren.

Kontakt
Angela Hörschelmann
Deutscher Hospiz- und PalliativVerband
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Aachener Str. 5
10713 Berlin
Tel.: 030 82 00 758 17
Mobil: 0049 178 40 660 41
Fax: 030 82 00 758 13
Mail: a.hoerschelmann@dhpv.de
Internet: www.dhpv.de

Zurück