Deutscher Hospiz- und PalliativVerband, Logo

Weihnachtsausgabe
2017

  DHPV Aktuell
  Bundesweites Informationsmedium für alle in der Hospiz- und Palliativarbeit Tätigen
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

das hinter uns liegende Jahr stand für uns im Zeichen des 25-jährigen Jubiläums des DHPV. So durften wir bei der Auftaktveranstaltung im Februar den Bundestagspräsidenten Prof. Norbert Lammert und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe als Redner sowie viele ehren- und hauptamtliche Kolleginnen und Kollegen als Gäste begrüßen.

Verschiedene hochkarätige Veranstaltungen haben wir gemeinsam mit unseren Mitgliedsorganisationen gestaltet. Ein zweiter Höhepunkt war unsere Fachtagung zur Hospizarbeit in Europa, die im Oktober im Herzen Berlins stattfand. In diesem Rahmen haben wir mit den Kolleginnen und Kollegen aus England, Polen, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in der Hospizarbeit diskutiert.

Diesen Herausforderungen werden wir uns natürlich auch im neuen Jahr widmen. Wir erwarten gespannt die Ergebnisse eines vom DHPV sehr maßgeblich unterstützten Forschungsprojektes zum Ehrenamt. Im Ehrenamt liegen unsere Wurzeln. Und auch wenn das Ehrenamt heute im Umbruch ist, so ist die hospizliche Begleitung auch in Zukunft nicht ohne ehrenamtlich Engagierte möglich. Der DHPV steht hier für die Weiterentwicklung des Ehrenamtes, aber auch für die Bewahrung, Achtung und Wertschätzung der hospizlichen Haltung.

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland wünscht sich eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Sterben, so eines der zentralen Ergebnisse der von uns beauftragten Umfrage „Sterben in Deutschland – Wissen und Einstellungen zum Sterben“. Zudem gibt es nach wie vor einen dringenden Informationsbedarf über die Möglichkeiten der Hospiz- und Palliativarbeit. Hierin sehen wir eine Aufgabe für alle in der Hospiz- und Palliativarbeit tätigen Menschen.

Die Veranstaltungen rund um den Welthospiztag – nicht zuletzt die zur Unterstützung der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“ und ihrer Handlungsempfehlungen – haben gezeigt, dass hier sehr viel passiert. Aber es ist darüber hinaus eine gesamtgesellschaftliche und politische Aufgabe, ausreichend hospizliche und palliative Angebote zur Verfügung zu stellen und über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren. Dies werden wir auch der neuen Regierung mit auf den Weg geben. Hinzu kommt, dass wir auch bei der andauernden Diskussion über die gesetzlichen Regelungen zur Beihilfe zum Suizid wachsam sein müssen und werden.

Zum Jahresende möchten wir Ihnen und Ihren Familien und Freunden eine friedvolle Zeit wünschen. Lassen Sie uns gemeinsam auch an die denken, die wir 2017 bis zuletzt begleiten durften. Und nach einer wohl verdienten Pause wünschen wir Ihnen einen guten Start in ein glückliches neues Jahr sowie viel Erfolg und Gesundheit!

Für den Vorstand
Prof. Dr. Winfried Hardinghaus
Vorstandsvorsitzender

Für das Team der Geschäftsstelle
Benno Bolze
Geschäftsführer

tl_files/public/bilder/news/Weihnachten.jpg

 
     
  Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V. | Aachener Str. 5 - 10713 Berlin | Tel. 030-82007580
Internet: http://www.dhpv.de | DHPV Aktuell | Veranstaltungen | aktuelle News | Impressum