Deutscher Hospiz- und PalliativVerband, Logo

Nummer 116
31. Juli 2018

  DHPV Aktuell
  Bundesweites Informationsmedium für alle in der Hospiz- und Palliativarbeit Tätigen
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

jeder Fünfte kann sich vorstellen, Schwerstkranke und Sterbende am Lebensende zu begleiten und ebenso viele Menschen wünschen sich eine ehrenamtliche Sterbebegleitung für ihre Angehörigen und Freunde. Das sind zwei zentrale Ergebnisse einer vom DHPV geförderten Verbundstudie, die am 12. Juli in Anwesenheit von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey vorgestellt wurden. Diese große Akzeptanz ehrenamtlicher Sterbebegleitung ist unbestritten das Ergebnis der Hospizarbeit für die Betroffenen und ihre Familien direkt vor Ort (mehr unter Punkt 2).

Wichtig ist zudem das Engagement auf politischer Ebene, das zur Verbesserung der Rahmenbedingungen der Hospiz- und Palliativarbeit beiträgt. So hat der DHPV in der Vergangenheit immer wieder darauf hingewiesen, dass am (Preis-)Wettbewerb ausgerichtete Vergabeverfahren der vernetzten Versorgungsstruktur der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) nicht gerecht werden. Aus diesem Grunde begrüßen wir den am 24.07.2018 vom Bundesgesundheitsminister vorgelegten Referentenentwurf (Terminservice- und Versorgungsgesetz), in welchem auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur SAPV-Versorgung nach § 132d SGB V neu geregelt werden sollen (mehr unter Punkt 1).

Unser aller Engagement trägt dazu bei, die Hospizidee immer mehr Menschen nahe zu bringen und die vielfältigen Möglichkeiten der Hospiz- und Palliativversorgung bekannter zu machen. Ein wichtiger Anlass ist hier der Welthospiztag, den wir in diesem Jahr am 13. Oktober unter dem Motto „Weil du wichtig bist!“ begehen, in Verneigung vor Cicely Saunders, die in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre, und in Anlehnung an ihren bekannten Ausspruch "Du zählst, weil Du du bist. Und du wirst bis zum letzten Augenblick deines Lebens eine Bedeutung haben." stellen wir wieder Material zur Verfügung und machen auf die vielfältigen Veranstaltungen überall im Lande aufmerksam (mehr unter Punkt 3).

Über all dies und mehr informieren wir Sie im vorliegenden Newsletter. Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre und eine gute Zeit.

Für den Vorstand

Prof. Dr. Winfried Hardinghaus
Vorsitzender

PS: Wegen technischer Probleme versenden wir den Newsletter ein zweites Mal. Beim Versand gestern haben wir leider nicht alle Abonnent*innen erreicht. Doppelsendungen bitten wir zu entschuldigen.

Inhaltsübersicht

1. Aktuelles aus Politik und Verbänden

DHPV begrüßt Änderungsvorschlag des BMG zur Neuregelung der SAPV-Versorgung
Palliative Care/Palliativmedizin: DGP und DHPV benennen Qualitätsanforderungen an Qualifizierungsverfahren

2. Weitere Informationen aus der Hospiz- und Palliativarbeit

DHPV stellt Ergebnisse der Studie "Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit" vor
DHPV-Handreichung zur DSGVO jetzt auch in gedruckter Form
Ehrenpreis "Wissenschaft" 2018 des DHPV – Jetzt bewerben!

3. Neues aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presseinformationen des DHPV
Der DHPV in den Medien
Welthospiztag 2018
Aktuelles zu den im hospiz verlag veröffentlichten Medien des DHPV

4. Veranstaltungen

1. Aktuelles aus Politik und Verbänden

DHPV begrüßt Änderungsvorschlag des BMG zur Neuregelung der SAPV-Versorgung

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 24.07.2018 einen Referentenentwurf (Terminservice- und Versorgungsgesetz) vorgelegt, in welchem auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur SAPV-Versorgung nach § 132d SGB V neu geregelt werden sollen. Nach dem Gesetzentwurf soll ein Zulassungsverfahren etabliert werden, bei welchem die Landesverbände der Krankenkassen zum Abschluss eines Versorgungsrahmenvertrages mit den maßgeblichen Vertretern der SAPV-Leistungserbringer verpflichtet werden.

Der DHPV hält es für den richtigen gesetzgeberischen Ansatz, die Versorgung dieser besonders vulnerablen Patientengruppe aus dem Vergaberecht herauszunehmen, sieht in Detailfragen aber noch Nachbesserungsbedarf, den er im Rahmen einer vom Bundesgesundheitsministerium erbetenen Stellungnahme einbringen wird.

Weiterlesen.

Palliative Care/Palliativmedizin: DHPV und DGP benennen Qualitätsanforderungen an Qualifizierungsverfahren

„Qualitätsanforderungen für Basisqualifikationen in Palliative Care und Palliativmedizin“ sind Gegenstand einer aktuellen Veröffentlichung des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP). DHPV und DGP waren und sind an der Entwicklung zahlreicher Curricula beteiligt und benennen u.a. in der Veröffentlichung Curricula, die den gesetzlichen Anforderungen der ambulanten und stationären Hospizarbeit und Palliativmedizin entsprechen.

Weiterlesen.

2. Weitere Informationen aus der Hospiz- und Palliativarbeit

DHPV stellt Ergebnisse der Studie "Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit" vor

In Anwesenheit von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat der DHPV am 12.07.2018 die Ergebnisse des Verbundprojektes „Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit – Merkmale, Entwicklungen und Zukunftsperspektiven“ vorgestellt. Die Studie zeigt, dass Sterbebegleitung von mehr Menschen für mehr Menschen gewünscht und notwendig ist. So kann sich jeder Fünfte vorstellen, Schwerstkranke und Sterbende am Lebensende zu begleiten. Ebenso viele Menschen wünschen sich eine ehrenamtliche Sterbebegleitung für ihre Angehörigen und Freunde.

Weiterlesen.

DHPV-Handreichung zur DSGVO jetzt auch in gedruckter Form

Für den Datenschutz im Rahmen der Hospizarbeit und Palliativversorgung ist ab dem 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) allgemein und unmittelbar anzuwenden. Die Broschüre soll einen Einstieg für jeden ambulanten Hospizdienst und jedes stationäre Hospiz zum Thema Datenschutz und eine Grundlage für die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Regelungen vor Ort geben, das Datenschutzbewusstsein fördern sowie Berührungsängste hinsichtlich der komplexen Rechtsmaterie des Datenschutzes abbauen helfen. Sie liegt als Download und in gedruckter Form vor.

Weiterlesen.

Ehrenpreis "Wissenschaft" 2018 des DHPV - Jetzt bewerben!

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. verleiht auch im Jahr 2018 den DHPV-Ehrenpreis "Wissenschaft". Eingereicht werden können Masterarbeiten, abgeschlossene und unpublizierte Dissertationen und Habilitationen sowie Forschungsberichte in deutscher Sprache von Einzelpersonen oder eigenständige, bislang nicht veröffentlichte, wissenschaftliche Werke, die von einer oder mehreren Personen erarbeitet worden sind.

Weiterlesen.

3. Neues aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presseinformationen des DHPV

12.07.2018 - DHPV-Verbundstudie zeigt: Sterbebegleitung von mehr Menschen für mehr Menschen gewünscht und notwendig

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) legt Forschungsergebnisse zu den zukünftigen Herausforderungen hospizlichen Ehrenamtes vor. Demnach kann sich fast jeder Fünfte ein hospizliches Ehrenamt vorstellen. Notwendig ist vor allem der Wandel hin zu mehr Heterogenität sowie mehr Bewusstsein pro Ehrenamt vor allem bei Hausärzten und Pflegediensten.

Weiterlesen.

Der DHPV in den Medien

23.07.2018 FOKUS online
Die Wirklichkeit des Sterbens in unserer Gesellschaft (Link)

23.07.2018 Onkologie Journal
Wirklichkeit des Sterbens in unserer Gesellschaft (Link)

18.07.2018 observer gesundheit
Empathie - stärkster Motor der Tätigkeit am sterbenden und schwerstkranken Menschen (Link)

12.07.2018 Ärzteblatt
Mehr ehrenamtliche Sterbebegleitung möglich und wünschenswert (Link)

Welthospiztag 2018

Der Welthospiztag 2018 findet am 13. Oktober statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Weil du wichtig bist.“. Der DHPV stellt Ihnen und Ihrer Einrichtung wieder Material zur Verfügung, das Sie bei der Gestaltung des Welthospiztages unterstützten möchte. Wir danken für die bisher eingegangenen, zahlreichen Bestellungen. Die Materialpakete zum Preis von 70 Euro können bis zum 13. August 2018 über g.cannizzaro@dhpv.de bestellt werden. Sie werden Anfang September (36. KW) verschickt, das Online-Material Anfang August. Bitte melden Sie uns Ihre Veranstaltungen, damit wir zeigen können, wie bunt und vielfältig die Hospizarbeit in Deutschland ist! Jeder Eintrag zählt!

Übersichtskarte.

Weiterlesen.

Aktuelles zu den im hospiz verlag veröffentlichten Medien des DHPV

Bundes-Hospiz-Anzeiger zu ethischen Fragen in der Hospizarbeit

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (3/2018) widmet sich schwerpunktmäßig ethischen Fragen der Hospizarbeit. So behandeln die Beiträge rechtliche und ethische Herausforderungen in der aktuellen Legislaturperiode, die Wirkkraft der Würdezentrierten Therapie, Palliativversorgung von Neugeborenen, die Begleitung von Menschen bei Hirntod und Organentnahme. Weitere Überlegungen gelten dem freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit und dem "Recht auf Demenz".

Weiterlesen.

Hospiz zeitschrift 2/2018 "Hospizkultur und Palliativversorgung im Krankenhaus"

Die aktuelle hospiz zeitschrift zeigt nicht nur die positiven Ansätze auf der Grundlage neuer Gesetzgebung und daraus resultierende Konzeptionen, sie zeigt auch kritische Anmerkungen bestehender Strukturen.

Weiterlesen.

4. Veranstaltungen

Veranstaltungen unter Beteiligung des DHPV

10. Thüringer Hospiz- und Palliativtag / „Was ist gutes Sterben? – Das Ich stirbt in ein Du hinein.“
01. September 2018, Erfurt
Weiterlesen.

13. Fachtagung Palliative Geriatrie
12. Oktober 2018, Berlin
Weiterlesen.

 
     
  Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V. | Aachener Str. 5 - 10713 Berlin | Tel. 030-82007580
Internet: http://www.dhpv.de | DHPV Aktuell | Veranstaltungen | aktuelle News | Impressum