Aktuelles > News > Detail

Zahlreiche Veranstaltungen zum Welthospiztag

12.10.2020 - 10:00

Trotz der Corona-Pandemie haben zahlreiche Hospizdienste und -einrichtungen den Welthospiztag am 10. Oktober genutzt, um über die Möglichkeiten von Hospizarbeit und Palliativversorgung zu informieren. Unter dem Motto "Solidarität bis zuletzt" gab es digitale Infoveranstaltung zum Thema Ehrenamt, Film- und Gesprächsrunden,
Vortragsabende, Informationsstände, Ausstellungen - immer natürlich unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln. Die originellen Ideen gingen bis hin zum sportlichen Wettkampf, als etwa der Bochhumer Ironman Sebi (Sebastian) Koke gegen die Weltrekordzeit seines Idols Jan Frodeno antrat und zugleich um Spenden für ein Hospiz bat. Auch die Presse hat überall  Welthospiztag und Motto aufgegriffen und berichtet.



Zurück