Aktuelles > News > Detail

„Wir brennen für das Thema“ - das 2. Austauschtreffen der jungen Ehrenamtlichen

28.10.2019 - 09:00

junges Ehrenamt in der Hospizarbeit

Wie schon im Juli trafen sich am 26. Oktober junge Ehrenamtlichen aus ganz Deutschland zu einem weiteren Treffen in der Geschäftsstelle des DHPV e.V., um der Frage nach den Zukunftsperspektiven des Ehrenamtes in der Hospizarbeit und Palliativversorgung weiter nachzugehen.

Neben Aspekten wie zukünftige Tätigkeitsfelder und zielgruppengerechte Öffentlichkeitsarbeit wurden Erwartungen an Arbeitgeber*innen und Bildungseinrichtungen (wie Universitäten) formuliert. Hier wurde deutlich, dass es mehr Anerkennung, zeitliche Flexibilität (z.B. in Form eines jährlichen Kontingents an bezahlten Freistunden) und eine andere Betriebskultur für das Ehrenamt braucht.

Das Resümee der 13 Teilnehmenden bzgl. der gesamten diesjährigen Veranstaltungen der Charta-Träger unter der Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Thema "Junges Ehrenamt und Zukunftsperspektiven" lautet: Die große Anerkennung auf Bundesebene und die Wertschätzung unserer Meinung und Expertise machen uns stolz und motivieren uns sowohl in unserer ehrenamtlichen Tätigkeit vor Ort als auch in unserem Engagement auf anderen Ebenen. Jetzt gilt es, die Ideen konkret umzusetzen.

Auf dem Bild die jungen Ehrenamtlichen mit unserer Referentin Isabel Kleibrink, Verena Gerdes von der Fachgruppe Ehrenamt (1. und 3. v. r.).

 

Zurück