Aktuelles > News > Detail

Dialogforum zur Hospizarbeit für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

12.02.2020 - 10:00

Familienministerin Dr. Franziska Giffey begrüßt die Gäste des Dialogforums zur Kinder- und Jugenhospizarbeit
Dr. Franziska Giffey eröffnet das Dialogforum zur Hospizarbeit für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene © Jacqueline Römer

Anlässlich des Tages der Kinderhospizarbeit diskutierten rund 70 Fachleute beim einem Dialogforum im Bundesfamilienministerium, wie die stationäre und ambulante Betreuung unheilbar erkrankter Kinder und ihrer Familien aussieht und welche Verbesserungen es in der Kinder- und Jugendhospizarbeit braucht. Familienministerin Dr. Franziska Giffey kündigte eine Studie zu den Bedürfnisse von Familien mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen an. Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle für Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland statt. In der "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland" gibt es ein eigenes Handlungsfeld, das die Bedürfnisse schwerstkranker junger Menschen in den Fokus nimmt.

Weiterlesen.

Koordinierungsstelle.

Zurück