Aktuelles > News > Detail

Der DHPV auf den 8. Sylter Palliativtagen

26.03.2019 - 09:00

Der DHPV hat vom 23. bis 26. März an den 8. Internationalen Sylter Palliativtagen teilgenommen. Der DHPV ist Kooperationspartner des Kongresses, der seit 2012 eine breite Palette an interessanten Vorträgen von hochklassigen Referenten aus der Palliativmedizin und -pflege, Palliative Care, Hospizbegleitung sowie allgemeiner und ambulanter Palliativversorgung bietet. Dr. Anja Schneider, stellvertretende Vorsitzende des DHPV, verwies in ihrem Grußwort auf die aktuellen gesellschaftlichen, politischen und juristischen Auseinandersetzungen rund um die Themen Sterbehilfe, Beihilfe zum Suizid und Therapiebegrenzung am Lebensende und betonte die Bedeutung einer vernetzten und breit aufgestellte Hospiz- und Palliativarbeit. Nur so könne in gemeinschaftlicher Arbeit die Begleitung schwerstkranker Menschen und deren Angehörigen sichergestellt sowei in den herrschenden und anhaltenden Debatten ganz konkrete Argumente zur Verfügung zu haben. Argumente gegen die nach wie vor weit verbreitete Angst vor Schmerzen, vor Luftnot, vor dem Alleinsein und vor Würdeverlust. "Jede einzelne von Ihnen, jedes Team, für das Sie stehen, jeder Arzt mit einer Zusatzausbildung in Palliativmedizin, jede Pflegende mit Palliative Care Fortbildung, jede ehrenamtliche Hospizbegleiterin ist ein solches Argument", so Anja Schneider, die zudem zum Thema "Hospiz am Rande der Gesellschaft" referierte.

Weiterlesen.

Zurück