Aktuelles > News > Detail

Bundes-Hospiz-Anzeiger zu ethischen Fragen in der Hospizarbeit erschienen

03.07.2018 - 09:00

Der aktuelle Bundes-Hospiz-Anzeiger (3/2018) widmet sich schwerpunktmäßig ethischen Fragen der Hospizarbeit. So behandeln die Beiträge rechtliche und ethische Herausforderungen in der aktuellen Legislaturperiode, die Wirkkraft der
Würdezentrierten Therapie, Palliativversorgung von Neugeborenen, die Begleitung von Menschen bei Hirntod und Organentnahme. Weitere Überlegungen gelten dem freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit und dem "Recht auf Demenz".

Weiterlesen.

Zurück