Service > Stiften für Hospiz > Stifterportraits > Hans-Joachim Hoffmann-Stiftung

Hans-Joachim Hoffmann-Stiftung

Hans-Joachim Hoffmann-Stiftung

 

„Wichtig ist die Erhaltung der Würde des Menschen
in seiner letzten Lebenszeit.
Unser Wunsch und unser Ziel ist ein gut funktionierendes Netzwerk
zwischen ambulanter Hospizbegleitung, professioneller Palliativbetreuung
und stationären Einrichtungen in unserer Region.“

Anette Hoffmann-Meier & Jan Hoffmann
Vorstandsmitglieder der Hans-Joachim Hoffmann-Stiftung

 

„Als Hans-Joachim Hoffmann im Mai 2007 im Alter von 49 Jahren an den Folgen eines Hirntumors verstarb, hatte er in dieser leidvollen Zeit das Glück, von seiner Familie liebevoll betreut und begleitet zu werden. Nicht alle Menschen haben dieses Glück, Menschen um sich zu haben, die sie auf diesem schweren Weg begleiten.

Die teilweise sehr schmerzlichen Erfahrungen in den verbleibenden Lebensmonaten waren Anlass genug für die Gründung der Hans-Joachim Hoffmann-Stiftung. Aus ihnen resultierte der Impuls, nachhaltig die Lage von Schwerstkranken, Sterbenden und Angehörigen verbessern zu wollen. Unser konkretes Anliegen ist es, dass mehr sterbenskranken Menschen in der letzten Phase ihres Lebens die Möglichkeit einer fürsorglichen Begleitung gegeben wird. Ebenso wichtig ist es uns, dass Angehörige in ihren Ängsten und Sorgen in dieser Zeit Beistand und Beratung erfahren.

Mit der Hans-Joachim Hoffmann-Stiftung wirken wir dort, wo wir mit unserem Leben verwurzelt sind. Hier vor Ort - in und um Varel - möchten wir zur Verbesserung der erforderlichen Rahmenbedingungen beitragen, indem wir regionale ehrenamtliche ambulante Hospizdienste und Palliativbemühungen unterstützen. Dies drückt sich in der Förderung der Aus- und Fortbildung von ehrenamtlichen Begleiter/ -innen, der Verbesserung von gruppendynamischen Prozessen innerhalb der Hospiz- und Palliativinitiativen, sowie der Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit entsprechender Einrichtungen aus. Hierzu und zum Andenken an ihren Sohn hat die Mutter von Hans-Joachim Hoffmann die finanzielle Grundlage mit dieser gemeinnützigen Stiftung geschaffen.
Eine Stiftung signalisiert Konstanz und Verlässlichkeit. Bezogen auf unsere Region erhoffen wir uns, dass die Hans-Joachim Hoffmann-Stiftung wie ein Leuchtturm, dessen Licht immer brennt, vielen Menschen in schweren Situationen eine Orientierungshilfe bietet.“

Weitere Informationen auf der Website der Hans-Joachim Hoffmann-Stiftung.

Zurück