Aktuelles > News > Detail

Neuer Vorstand des DHPV

14.11.2014 - 15:00

Unterzeichnung der Charta

Am 14. November 2014 tagten in Berlin die Mitglieder des DHPV. Nach inhaltlichen Diskussionen und der Verabschiedung des Haushaltes für das nächste Jahr wurde am Ende dieses sehr intensiven und konstruktiven Tages turnusgemäß der neue Vorstand gewählt.

Prof. Winfried Hardinghaus, der seit April des Jahres kommissarisch im Amt war, ist nun ordentlicher Vorsitzender des DHPV. Er ist ärztlicher  Direktor im Verbund der Niels-Stensen-Kliniken und Leiter der Niedersächsischen Koordinierungs- und Beratungsstelle für Hospizarbeit und Palliativversorgung.

Der stellvertretende Vorsitz wird von Dr. Anja Schneider, Geschäftsführerin der Anhaltischen Hospiz- und Palliativgesellschaft, und Erich Lange, Geschäftsführer und Koordinator der Hospizbewegung im Kreis Warendorf und des stationären Hospizes St. Michael in Ahlen, wahrgenommen.

Als Beisitzerinnen und Beisitzer wurden gewählt:
- Torsten Ernst, Geschäftsführer der Anhaltischen Diakonissenanstalt/Diakonissenkrankenhaus Dessau gGmbH
- Marcel Globisch, Deutscher Kinderhospizverein
- Ulrich Kreutzberg, Koordinator und Geschäftsführer von Hospizarbeit Braunschweig e.V.
- Gisela Textor, Geschäftsführerin des Koblenzer Hospizvereins
- Kläre Winhuysen von Omega e.V.

Wir freuen uns über unseren neuen Vorstand und bedanken uns ganz herzlich bei denen, die sich in den letzen Jahren für den DHPV eingesetzt haben. Auch wenn sie jetzt nicht mehr dabei sind, werden sie dem DHPV sicher verbunden bleiben : Prof. Ulrich Bonk, Dirk Müller, Ursula Neumann, Annesybill Breyer und nicht zuletzt Susanne Kränzle. Alles Gute für die Gehenden, die Neuen und die Bleibenden!

Zurück