Aktuelles > News > Detail

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR Aktion zugunsten schwerstkranker und sterbender Menschen

07.09.2016 - 09:00

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) und seine Mitglieder in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg sind in diesem Jahr Partner der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Somit stehen Schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion, die – neben der praktischen Unterstützung – dazu beitragen wird, die Lebensthemen Krankheit, Sterben und Tod weiter ins öffentliche Bewusstsein zu bringen und für eine Kultur der Wertschätzung gegenüber kranken und sterbenden Menschen zu sensibilisieren. Die NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und das Internet-Angebot NDR.de informieren vom 5. bis zum 16. Dezember im Rahmen von „Hand in Hand für Norddeutschland“, wie die Hospizvereine und Palliativeinrichtungen Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten, und rufen zu Spenden auf. Diese kommen zu 100 Prozent der Hospiz- und Palliativarbeit im Norden zugute.

www.ndr.de/hand_in_hand



Zurück